Открыть меню

Zwei UNS Männer Verhaftet, weil Sie Stehlen Social-Media-Konten und Crypto über SIM-Swapping


Das United States Department of Justice wurde verhaftet und beschuldigt, zwei in Massachusetts, Männer, für die angeblich die übernahme Opfer’ social-media-Konten und stehlen kryptogeld.

Nach der Ankündigung im Nov. 14, die zwei — Eric Meiggs und Declan Harrington — waren aufgeladen mit einer Anzahl von Verschwörung, acht Grafen von Draht Betrug, eine Anzahl von computer-Betrug und Missbrauch und eine Anzahl von verschlimmert Identitätsdiebstahl.

Versucht zu stehlen mehr als $550,000 in crypto

Der Massachusetts Bewohner waren angeblich targeting Führungskräfte von kryptogeld-Unternehmen gedacht, um eigene, erhebliche Mengen von kryptogeld und hochwertige social-media-Konten.

Meiggs und Harrington angeblich verwendet die illegale Praxis bekannt als SIM-swapping, die Kontrolle Opfer’ online-social-media-accounts, um Zugang zu sensiblen Informationen und in einigen Fällen stehlen cryptocurrencies.

SIM-swapping ist der Prozess von scamming einem Telekom-provider in die übertragung von dem Handy des Opfers-Nummer der SIM-Karte im Besitz der Angreifer. Diese SIM-Karten bei eBay gekauft und eingesteckt in einen Brenner Telefon. Wenn das Telefon die Nummer übertragen wird, kann der hacker Passwörter zurücksetzen für wertvolle und privaten Dienstleistungen wie kryptogeld-wallets und E-Mail-Konten.

Samy Tarazi, ein sergeant in der Santa Clara County Sheriff ‘ s office kommentiert die Phänomene im Oktober:

“Wir reden hier über Kinder im Alter hauptsächlich zwischen 19 und 22 werden in der Lage zu stehlen Millionen von Dollar in cryptocurrencies […] wir sind nun der Umgang mit jemandem, der kauft sich ein 99-cent-SIM-Karte aus eBay, Stopfen es in einen Billigen Brenner Telefon, macht einen Anruf und Stiehlt Millionen von Dollar. Das ist ziemlich bemerkenswert.”

Laut der Anklageschrift, die US-Männer gezielten mindestens 10 Opfer im ganzen Land und angeblich gestohlen oder versucht zu stehlen mehr als $550,000 in kryptogeld von diesen opfern allein.

New York ansässig angeklagt crypto-Betrug

Anfang November, das Amt des United States Immigration and Customs Enforcement Homeland Security, Ermittlungen und die Staatsanwaltschaft für den Südlichen Bezirk von New York angeklagt ist ein Mann für die angebliche Teilnahme an einem kryptogeld-Schema genannt Igobit. Er angeblich verbrachte seine Kunden-Gelder für persönliche Ausgaben, wie z.B. Abendessen im Manhattan-restaurants, Flugtickets und online-shopping.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>