Открыть меню

Zwei erfahrene Händler Sehen Bullish Zeichen Mit Bitcoin Erholt zu $8.5 K


Bitcoin (BTC) Bullen versuchen zu starten das Wochenende auf dem gut Fuß durch drücken auf den Preis auf $8.500 und oben.

Bitcoin daily chart. Quelle: Coin360

In den letzten 24 Stunden, Bitcoin Preis prallte Weg von der 200-Tage-moving average (DMA) auf $8,200 und, wie früher vorgeschlagen, einen überverkauften bounce auf der kürzeren Zeitraum zur Verfügung gestellt Händlern die Möglichkeit, mit zu kaufen der dip-Schalter und drücken Sie den Preis auf $8.500.

Wird Bulls flip $8,500 Widerstand?

Zum Zeitpunkt des Schreibens, ist Bitcoin immer noch angeheftet unterhalb der 50-Perioden exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) und es ist möglich, dass die ehemalige Unterstützung bei $8,500 funktionieren nun als ernst zu nehmende Widerstand.

Einige positive Aspekte sind: der 4-Stunden-Zeitrahmen zeigt die moving average convergence divergence (MACD) in der Mitte ein Stier Kreuz und das Histogramm umgedreht hat positive durch drucken einer grünen Kerze über 0.

BTC USD 4-Stunden-chart. Quelle: TradingView

Der relative-Stärke-index (RSI) ist auch in 48 befindet sich in der Nähe bullish Gebiet. Trader beachten Sie jedoch, dass der RSI hat abgeflacht und die letzten zwei 4-Stunden-candlesticks Hinweis, dass die Bullen kämpfen um die Dynamik erhalten, die letzten drei haben eingekerbt höheren Tiefs, das ist ermutigend.

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Sollten die Bullen drücken den Preis durch den 50-EMA und nachhaltig über die $8,500 für $8,650 zone, Händler suchen, der das digitale asset zu Kerbe ein täglich geringer hohe über $8,790.

Nachdem das Bullen-Ziel zu sichern, ein höheres hoch über rund 9.200 Fahrzeuge. Gewinne bis zu $9,250 würde, Tippen Sie auf den oberen arm der Bollinger Band Indikator und wiederherstellen der Aufwärtstrend wurde gebrochen, als der Preis fiel unter die aufsteigende Trendlinie auf Jan. 19.

$8.3 K BTC Preis-dip war “logisch”, sagt Bollinger Bands Schöpfer

Es scheint, dass die gestrige Beratung von Bollinger Band Indikator Schöpfer, John Bollinger, wurde vor Ort auf. Er empfahl Investoren, sich zu entspannen, als ein pullback auf das Bollinger-Band gleitender Durchschnitt bei $8,300 war perfekt “logische” und erwartet. Rückblick auf Bitcoin-24-Stunden-price-Aktion kann man sehen, das ist genau das, was eingetreten ist.

Veteran Händler Peter Brandt ist auch das Gefühl ziemlich bullish über Bitcoin-Zukunft-Preis-Aussichten. Früher in den Tag, Brandt geschrieben der obigen Tabelle und twitterte, dass seiner Meinung nach alles wird gut mit dem Preis von Bitcoin, es sei denn, die folgenden Bedingungen verletzt:

“Gründe, zu glauben, dass die aktuelle Korrektur in Bitcoin halten konnte

1. Ein erneuter Test der oberen Begrenzung des Kanals ist normal

2. Eine erneute 18 DMA

3. Keine 3DTSR ausgelöst wurde

4. Jan 14 niedrig bleibt intakt

Sollten die oben genannten Elemente ändern, dann mehr ernsthafte Korrektur eintreten könnte

$BTC”

Für die Kurzzeit -, Händler empfohlen zu beobachten, ob oder nicht, die Bitcoin unterstützen kann oberhalb der 50-EMA als mehrere absagen und eine Steigerung im Verkauf Volumen in den ersten Anzeichen dafür, dass die Aufwärtsbewegung an Dynamik verliert.

Vorsichtige Trader könnte erwägen den Kauf eines break-out über $8,750, das ist der Punkt, wo Bitcoin würden sich sicher über eine tägliche unteren hoch und klar, die high-volume-node des volume-Profil sichtbaren Bereich (VPVR) Knoten auf den gleichen Preis.

Bitcoin weekly chart. Quelle: Coin360

Die insgesamt kryptogeld market cap liegt nun bei $233.2 Milliarden Euro und Bitcoin Dominanz rate 66.1%. Als Bitcoin sammelten 3.97% nur ein paar der top-10 altcoins gepostet marginale Gewinne. Bitcoin SV (BSV) stach mit einer 4.55% Gewinn, zusammen mit EOS, die nach oben verschoben 3.56%.

Verfolgen Sie top-crypto-Märkte in Echtzeit hier

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>