Открыть меню

Zwei Bitfinex Aktionäre Sagen, dass Sie Unbesorgt durch den Insolvenz-Vorwürfen


Zwei Aktionäre der großen kryptogeld Börse Bitfinex gesagt, dass Sie nicht erschüttert von den Vorwürfen über die exchange-Insolvenz, von der New York Attorney General. Die news wurde gemeldet, von kryptogeld-news outlet Coindesk am 26.

Im Januar letzten Jahres, Zhao Dong, ein Aktionär der Börse, behauptet auf der microblogging Plattform Weibo, dass das Gleichgewicht von Bitfinex und tether (USDT) behält sich war über $3 Milliarden, über die aktuelle USDT zirkulierenden liefern.

Die Salden wurden angeblich gezeigt Dong von Giancarlo Devasini, chief financial officer der Geduldsfaden und Bitfinex. Dong geschlossen in der Zeit:

“Das lüftet den Schleier alle Gerüchte um USDT.”

Über die jüngsten Vorwürfe gegen Bitfinex, CoinDesk schrieb, dass Devasini sagte Dong, Bitfinex müssen “[s] ein paar Wochen, und die Gelder werden nicht blockierten.”

Der Bericht behauptet auch, dass Dong angegeben, dass die Fonds in mehreren Banken in Polen, den USA und Portugal. Tian Jia, einen anderen Aktionär, angeblich erzählte der Steckdose, hält er seine Unterstützung für die exchange-trotz der anhaltenden Kontroverse.

Als Cointelegraph vor kurzem berichtet, Tether und Bitfinex, veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung über Ihre jeweiligen blogs reagiert auf die Anschuldigungen, die Tether-die Gelder wurden verwendet, um decken, eine 850 Millionen US-Dollar Verlust auf der crypto exchange. Der post besagt, dass Gericht eingereichten Unterlagen, die von der New York Attorney General ‘ s office “ist gespickt mit falschen Behauptungen.”

Im Januar letzten Jahres, Kritiker des tüchtigen stablecoin—, die behauptet hatten, haben $1 in reserve für jede Einheit von stablecoin ausgestellt — wurden bereits darauf hindeutet, dass es war, in der Tat, ist der Betrieb des fractional reserve und die Ausgabe von mehr tokens als Sie es sichern. Das Unternehmen reagierte auf die Anklage durch die Freigabe eine inoffizielle Prüfung, die gezeigt hatte, dass die Leine war vollständig gesichert im Juni 2018.

Schließlich, beide Tether und Bitfinex — die teilen sich ein CEO — hatte zuvor erhielten Vorladungen von US-Regulierungsbehörden für noch unbekannten Gründen zurück, die im Dezember 2017.

5 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • James III

    Ich werde nie aufgeben, mit USDT, für mich ist es das token number one mit 4 Jahren Erfahrung und solide starke Glaubwürdigkeit

    Antwort

  • Joe Wahr

    Der New Yorker Generalstaatsanwalt hat diese Aussage aber wo sind die Beweise der Anklage? Es ist OK, wenn die Aktionäre nicht darauf Vertrauen, dass aufgrund fehlender Fakten und sind ruhig weiterhin glauben bei Bitfinex

    Antwort

  • Ashley

    Dieser Skandal ist eine echte Provokation! Die news verrückt Verbreitung von unbestätigten Daten. Der Vorwurf von Bitfinex ist nur eine Annahme, die nicht bewiesen, aber die news aufgeblasen, es in Ihren Artikeln, was sich negativ betroffen, einige Händler und den Markt-Preis von cryptocurrencies. WTF???

    Antwort

  • Chato Tibor

    lol am Ende usdt gesichert ist, vollständig nach diesem Bericht

    Antwort

  • Robin Crypto Roy

    Weil das war keine proos dieses, wie Sie es nannten, Insolvenz

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>