Открыть меню

Zuckerberg ‘ s Charme-Offensive auf Namen Waage Mit den US-Gesetzgeber


Bei Facebook veröffentlichte die Waage weißes Papier im Juni 2019, Schockwellen zu spüren waren über die crypto-Märkte auf der ganzen Welt. Die Auslösung am Ende des langen Baisse Bitcoin stieg an den legendären $10.000 mark, und viele Prominente altcoins rose auf der Rückseite ein Phänomen, jetzt bekannt als die “Waage-Effekt.”

Wie so oft tritt neben Meilenstein kryptogeld Ankündigungen, Facebook ‘ s Vorstoß in die digitale Zahlungen war auch erfüllt mit einer Flut von Kritik. Regulierer und Politiker auf beiden Seiten des Atlantiks sind Sie entweder für die Intensive überwachung des Projekts oder ein vollständiges Verbot. Ängste gibt es zuhauf, dass durch die Einführung eines dezentralen Zahlungssystems, Facebook Monopol könnte der Ballon bis zu dem Punkt, dass unabhängige Staaten verlieren Ihre geldpolitische Souveränität.

Bezug: US-Haus-Ausschuss für Finanzdienstleistungen und SEC: Dessen Verschieben auf Crypto?

Ursprünglich wurde das Projekt Stapellauf im Jahr 2020, aber jetzt scheint ungewiss. Als der Widerstand nimmt zu, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat auf einer Charme-offensive, um das Zünglein an der Waage in der Waage gefallen.

Zuckerberg ist der vorsichtige Ton

Im Zuge der 2018 Cambridge Analytica-Skandal, Facebook, erlitt einen schweren Schlag zu seinem Ruf. Der Missbrauch von Daten auf einem bisher noch nie dagewesenen Ausmaß getrübt wird der name des social media-Riesen, und zum ersten mal, begannen die Menschen zu unterscheiden, der Unterschied zwischen den Unternehmen überzeugende Marke und seine Aktivitäten.

Die Firma unruhigen Vergangenheit bedeutet, dass Kunden und Gesetzgeber gleichermaßen neigen zur Ansicht, jede neue venture mit Argwohn. Es ist vielleicht nicht überraschend, dass Zuckerberg die letzten Aktivitäten suchen zur Beruhigung der Kritiker, die Facebook unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Waage Projekt ist über Bord. Das weltweit größte Wirtschafts-Zeitung, die Japan-basierte Nikkei, Zuckerberg erschien am Sept. 26 zu erkennen ist die Schwierigkeit, die Unternehmen Gefahr, gegen die behördliche Kontrolle und die öffentliche Wahrnehmung.

In dem bemühen zur Bekämpfung von Facebook neu verdient Vereinigung mit hinterhältige Aktivitäten, Zuckerberg sagte, dass das Unternehmen zielt darauf ab, sich mit der öffentlichkeit durch die Empfindlichkeit des Projektes:

“Teil des Konzepts und die, wie wir geändert haben ist, dass jetzt, wenn wir Dinge tun, die sehr empfindlich für die Gesellschaft, wollen wir in einer Zeit, wo wir gehen und über Sie sprechen und beraten Sie sich mit Menschen und erhalten Sie feedback und Arbeit durch die Probleme, bevor diese.”

Die Anerkennung, dass die Gesellschaft das Verhalten muss sich ändern, um Vertrauen zurückgewinnen, Zuckerberg fügte hinzu, dass das Unternehmen einen anderen Ansatz zu dem, was es hätte vor fünf Jahren. Beim drücken auf der Waage erwartet starten, Zuckerberg würde nicht Begehen, um einen genauen zeitlichen Rahmen.

Essen und trinken: der Gesetzgeber, der Mittag

Wenn Zuckerberg ist zerknirschten Auftritte in den Medien scheitern, um zu gewinnen die Herzen und Köpfe der Welt, Entscheidungsträger, es scheint, dass er Ansprechend ist, um Ihre Mägen als back-up. Auf Sept. 18, Zuckerberg angeblich speiste mit einer Reihe von Vereinigten Staaten Gesetzgeber in dem Bestreben, die immer wieder geäußerten Bedenken über die Waage.

Amy Davine Kim, chief policy officer bei der Industrie-und Digital Commerce, erklärte Cointelegraph, dass die persönlichen Interaktionen mit der Gesetzgeber kann in der Tat eine Veränderung herbeizuführen:

“Persönliche Besuche unbedingt zur Verbesserung der Richtlinien und regulatorischen Entscheidungen. Regulierungsbehörden sich die Diskussion anzuregen, mit Ihnen vor der Markteinführung, um sicherzustellen, dass alle compliance-Verpflichtungen angesprochen werden. Dies sorgt für eine viel glattere Markteintritt.”

Obwohl der Facebook-Gründer das Ziel haben können, wurde zu versüßen, bis der Gesetzgeber, scheint es, dass einige Teilnehmer übrig waren, mit einem sauren Geschmack in Ihrem Mund. Neben dem Missbrauch von Daten, Facebook hat auch beschuldigt worden, nicht genug tun zu überwachen, Inhalte auf seinen social-network.

Zuckerberg ‘ s Bedenken über die Auswirkungen des Unternehmens vor Aktivitäten wurden bestätigt, wenn die Demokratischen Sen. Mark R. Warner, sagte, dass Zuckerberg gehört “konsequente Bedenken bezüglich Datenschutz, handelt es sich um üble Inhalte und wie es dazu kam, behandelt werden.” Der US-senator erschien auch um die Frage der Integrität von Facebook den Transparenz-Laufwerk, nämlich:

“Eines der Dinge, die ich bin sehr besorgt ist, wenn die Facebook-Vertreter bezeugte vor dem Senat, vor meinem Ausschuss, sagte er,” wissen Sie, wenn wir nicht bekommen können amerikanische Zulassung, werden wir nicht starten.’ […] Wir hören viel von Indikation Facebook können wählen, um zu starten, die in anderen Nationen den ersten. […] Also, jemand nicht die Wahrheit sagt.”

Es ist wahrscheinlich, dass der senator bezieht sich damit auf die Waage warm-Rezeption in der Schweiz, wo Mark Branson, der Leiter der staatlichen Finanzmarktaufsicht, erklärte, dass das Projekt passt perfekt in Ihr Regelwerk.

Related: EU und Waage: Facebook-Projekt Wird Gefordert, da ‘EuroCoin’ Webstühle

Die Waage Association, Leiter Politik und Kommunikation, Dante Disparte, äußerte sich auch zu Cointelegraph über die Entscheidung, die Koordination mit den schweizerischen Aufsichtsbehörden, die sagen: “Wir sehen einen gangbaren Weg für ein open-source-blockchain-Netzwerk zu werden, eine geregelte, geringe Reibung, hohe Sicherheit-payment-system.” Warner sagte, dass Zuckerberg war sich der Bedenken der US-Politik, sondern fuhr Fort:

“Ich habe noch nicht 100 Prozent Klarheit darüber haben, ob Sie fühlen, wie Sie können starten, kurz von der US-Aufsichtsbehörde die Genehmigung.”

Auf der anderen Seite, Connecticut Demokratische Sen., Richard Blumenthal, ein Kerl diner mit Zuckerberg und Warner, sagte, dass er freute sich über “die starke, Konstruktive Interesse von Mr. Zuckerberg.” Er fuhr Fort:

“Wir Sprachen über einige der dringendsten Herausforderungen der tech-Industrie, einschließlich seiner wiederholten Misserfolge, um [schützen] Wahl die Sicherheit und die Privatsphäre der Verbraucher.”

Libra Disparte sagte auch, dass die Regulierungsbehörde Zurückhaltung ist-nicht gänzlich unerwartet:

“Wir erkennen, dass die blockchain ist eine aufstrebende Technologie, und die Politik muss sorgfältig überlegen, wie Ihre Anwendungen sich in Ihre Finanz-system-Richtlinien.”

Laut Stuart Young, ein analyst bei der Londoner blockchain-Beratungsfirma Smith + Krone, gibt es eine Reihe von Faktoren, die verursachen könnten, die Sorge für die Regulierungsbehörden. Junge erzählt Cointelegraph:

“Zu diesen Herausforderungen gehören die Durchsetzung der KYC/AML-Anforderungen, Datenschutz-Bedenken (aktuell im Zuge der Cambridge Analytica), und der Auswirkungen auf die einzelnen Länder, die Zentralbank und die Geldpolitik. Die Regulierungsbehörden haben eine unklare Anreiz zu übernehmen oder eine eigene digitale Währung, wie Waage, da eine ähnliche Technologie verwendet werden könnte, die von Ihren eigenen Zentralbanken für die Ausgabe einer digitalen Währung.”

Jung erläuterte auch seine Ansicht, dass ein Projekt auf der Skala der Waage noch nie zuvor gesehen hat, Regulierer vor viele knifflige Entscheidungen und benötigen weitere Informationen von der Waage Verein vor jeder Zulassung angegeben werden:

“In Anbetracht, dass viele Aspekte des Libra-operation ” Vorstoß in Neuland, ist es wahrscheinlich, dass es erforderlich sein wird, um zu suchen zusätzliche Lizenzen International, und kann Gesicht Decke Einschränkungen in bestimmten Ländern. Es ist möglich, dass verschiedenen Regulierungsbehörden entscheiden, dass das Projekt auch systemisch riskant für das Finanzsystem, und Verbot es von vorne Los. […] In der Praxis wird dies wahrscheinlich benötigen umfassenden dialog mit den Aufsichtsbehörden auf eine Land-Land-basis zu etablieren, einen Weg in die Zukunft.”

Die Kunst der Verführung: Facebook stellt neue Lobbyisten

Für viele Jahre, der weltweit größten tech-Unternehmen mied die Politik. Aber während der Erstellung Ihrer Monopole an der Spitze der tech-Welt, die vier großen der Technik — d.h., Google, Amazon, Facebook und Apple haben sich verwischt die Grenzen, in denen sich Technik und Politik kollidieren.

Die power-tech-Unternehmen hervorgebracht hat legislativen Debatten und Diskussionen über Steuer -, und hat entnervt sowohl Politiker und Bürger auf der ganzen Welt. Aber, in der Welt der Politik und Geld-Gesprächen, Facebook hat eine starke Taktik in petto: lobbying.

Related: Wie Facebook Waage Sucht Compliance, Kann aber Nicht Starten, bis 2020

Im Jahr 2018, Facebook verbrachte $12,6 Millionen auf Lobbyarbeit, 45 Prozent ab 2016. Im Jahr 2019 der Firma ist die Lobbyarbeit zeigte wenig Zeichen der Verlangsamung, mit der social-media-Gigant vor kurzem Einstellung mehrere Lobbyisten zu helfen, die Waage in der Pause durch die juristischen Barrikaden.

Laut einem Bericht, veröffentlicht Sept. 5, Facebook angeheuert, William Hollier, der Präsident der Gesetzgebungs-und Regulierungs-Beratung Firma Hollier Associates LLC, Ende August zu einer lobby für das Unternehmen auf blockchain-Politik. Hollier hat, arbeitete früher für die US-Republikaner Sen. Mike Crapo, wer gesprochen hat, der die möglichen Vorteile, die Facebook der Libra-Projekt bringen könnte.

Die anderen neuen lobbyist ist Michael Williams von der Washington, DC ansässigen Beratungsunternehmen Der Williams-Gruppe, die begannen, lobbying für Facebook im Juli. Facebook stellte auch FS Vektor, eine andere DC-basierten Unternehmen, spezialisiert auf regulatory compliance, public policy und business-Strategie für die fintech und kryptogeld Sektoren.

Die Kammer des Digital Commerce Amy Davine Kim sagte Cointelegraph, dass lobbying ist eine zunehmend effektive Art und Weise für kryptogeld-Projekte zu gewinnen Traktion, sowie für die Unterstützung shift Haltung von Skepsis auf Interesse, was sich in einem deutlich erhöhen der Wunsch, die Technologie zu verstehen:

“In den vergangenen fünf Jahren, die Congressional Blockchain Caucus gebildet, H. Res. 835 übergeben wurde die Gründung unterstützende Sprache für die blockchain-Technologie in der Congressional Record für die erste Zeit; die SEC entwickelt, die den Rahmen für die token-ökonomie; und mehr vor kurzem sieben Mitglieder des Kongresses haben dazu aufgerufen, die Verwaltung, der öffentlich die Unterstützung der Weiterentwicklung der blockchain.”

Obwohl viele die Lobbyarbeit im Auftrag von kryptogeld-Projekte sind erfolgreich bei der Gewinnung von Einfluss, Kim sagte, dass mehr Forschung ist notwendig, um Veränderungen in der Branche:

“Es ist nur mit verstärkten Zugang zu Informationen aus dem Unternehmen, die führenden, die Kosten, wird den Vertretern der Regierung verstehen, die wahre Bedeutung und den nutzen der Technologie mit sich bringen kann.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>