Открыть меню

Zeichen deuten auf Insider-Job in Upbit Crypto Exchange Hack, Sagt Kommentator


Nach dem Diebstahl von 342,000 Ether (ETH) ($50 Millionen) von den wichtigsten Südkoreanischen crypto exchange Upbit, einige Kommentatoren haben vorgeschlagen, dass der hack war eigentlich ein Insider-job.

Als Cointelegraph Beitrag Joseph Junge hat auf Nov. 27:

“Die ‘hacker’ timed wenn UPbit machte crypto überträgt seine Kälte wallet (andere Twinks wie TRON, etc.). Also, ich denke, die Wahrscheinlichkeit, dass es ein inside job ist höher als die äußere Verletzung.”

Hacker ‘ s timing war vorteilhaft

Als Cointelegraph berichtet, war der Vorfall bestätigt in einem offiziellen statement veröffentlicht heute früher, die Lesen:

“Bei 1:06 PM am November 27, 2019, 342,000 ETH (rund 58 Milliarden won) übertragen wurden, vom Auftakt des Astraleums Hot Wallet zu einem unbekannten Brieftasche. Unbekannt wallet-Adresse ist 0xa09871AEadF4994Ca12f5c0b6056BBd1d343c029.”

In seiner Erklärung, die exchange betonte, dass es als 342,000 ETH Transaktion werden die nur unregelmäßig Transaktion in das Hauptbuch, in Anspielung auf eine Reihe von anderen großen transfers, die er sagte, wurden im Zusammenhang mit der exchange verschieben von assets zwischen hot und cold storage-wallets.

Wie die veröffentlichten Daten von groß angelegten Krypto-Transaktion tracker Whale Alert offenbart hat, die 342,000 ETH Transaktion wurde gefolgt von einer Reihe von großen transfers von Tron (TRX) und BitTorrent (BTT) – Token.

Während die ETH, TRX und BTT Transaktionen übertragen wurden, um eine unbekannte Brieftasche, anschließende Stellar (XLM), OMG und EOS transfers waren aus Upbit zu crypto exchange Bittrex.

Screenshot von @whale_alert Twitter-feed, Nov. 27. Quelle: @whale_alert

Unter Upbit Aussage über cold storage überträgt am Nennwert, der Junge hat dafür plädiert, die starke Möglichkeit, als ein Austausch der Mitarbeiter nutzten das timing der Speicher-transfers zu Begehen Diebstahl.

Upbit heute zugesagt haben, decken alle user assets mit corporate-Fonds und der Austausch von Einzahlungen und Auszahlungen wird angeblich mindestens zwei Wochen fortsetzen.

Märkte reagieren auf exchange hack

Kryptogeld Märkte haben scheinbar reagierte auf die Nachricht von dem Vorfall mit Bitcoin (BTC), die unter $7,000 mal wieder in einem ohnehin fragilen Marktumfeld.

Binance CEO Changpeng Zhao hat getwittert, dass die Börse “arbeiten mit Upbit und die anderen Akteure der Branche, um sicherzustellen, dass alle gehackt Fonds, die können machen sich auf den Weg zu Binance werden sofort eingefroren.”

Als Cointelegraph zuvor berichtet, der Diebstahl von 14 Milliarden won ($13 Millionen) in kryptogeld von großen Südkoreanischen kryptogeld exchange Bithumb wurde angenommen, dass von den Führungskräften die Arbeit von einem insider.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>