Открыть меню

Zcash Stiftung, Sagt ZEC-Entwickler Brach Marken-Versprechen


Die Elektrische Münze Company (ECC), der Entwickler der zweitgrößten anoncoin Zcash (ZEC), hat missachteten seine erklärte Absicht zu teilen, seine Marke mit der non-profit-Zcash Stiftung.

Die Entscheidung ist aus Sicht der Stiftung — senkte die Zcash ökosystem auf der Ebene der “Dezentralisierung theater,” nach einem offiziellen blog-post auf Sept. 2.

“Wir haben bereits eine Grundsatzvereinbarung”

Die Stiftung stellt fest, dass ECC hat lange signalisiert seine Absicht, teilen Sie Ihre Marke mit der non-profit -, die erstellt wurde, im März 2017 zu helfen, wachsen die altcoin-community, Bildung der Allgemeinen öffentlichkeit über die Vermögens-und “steward der Zcash Protokoll und source-code als öffentliches gut.”

Der blog-post links zu einer Präsentation auf der Zcon1 Konferenz in Kroatien im Juni 2019, an die ECC-CEO Zooko Wilcox erklärt sein Engagement für ein 2-von-2-controlling-Vereinbarung in Bezug auf die Zcash Marke.

Als Wilcox beschrieben an der Zeit, ECC (die Firma) und die Stiftung waren offenbar arbeiten an der Zeit:

“Um die Kontrolle über die Zcash Marke geteilt werden zwischen der Stiftung und dem Unternehmen. Wir arbeiten daran, die rechtliche Umsetzung, dass es rechtlich durchsetzbar ist. Wir haben bereits eine Einigung im Grundsatz.”

Der CEO hatte weiter gerechnet, dass diese 2-von-2 — Abkommen -, die erfordern würde, die sowohl der Stiftung und der ECC einstimmig zu erklären, dass eine bestimmte Sache, die zählt, wie die bonafide Zcash und werden offiziell als solche gekennzeichnet — wäre das “Tiefe Wirkungen in the long-run, und die guten.”

Weigerung, uns in “Dezentralisierung theater”

Vor allem, wenn man früh in seiner Geschichte, der Stiftung Gründer hatte eingeräumt, dass dabei hatte Sie gedacht, sich gefragt, EVZ, zu Spenden, die Marke und andere Werte:

“Es ist ein gutes argument, dass die Zcash Co hat die meisten richtigen Anreiz, um zu investieren und pflegen Sie Ihre eigene Immobilie. Geben Sie es Weg reduzieren würde, dass der Anreiz, Schaden der Gemeinschaft insgesamt.”

Die Stiftung, die position hat sich seither offenbar entwickelte sich und seine Mitglieder mit Bestürzung fest, dass das timing der ECC-Entscheidung ist bereits schädigen, die Entwicklung neuer Initiativen, wie der ECC vorgeschlagenen dev Fonds und gemeinschaftliche Stimmung Sammlung Bemühungen in der Angelegenheit. Es besagt:

“Wenn ECC weiterhin halten Sie die Marke, Sie können beliebig erzwingen eine neue dev-Fonds von NU4. Also keine Stimmung, die wir sammeln, [ … ] über ein neues dev-Fonds sind letztlich bedeutungslos. Die Stiftung wurde nicht gegründet, um zu engagieren in der Dezentralisierung theater, und wir werden nicht verleihen unsere Glaubwürdigkeit zu legitimieren hohlen Prozess.”

Die Stiftung Mitglieder haben auch kritisiert die ECC erklärte Begründung für reneging auf der Marken-sharing-Vereinbarung—, dass das Unternehmen sieht die Entwicklung eines alternativen governance-Modell — und wies ihn als einen “nebulösen Versprechen die Steuerung mit ‘einige zukünftige hypothetische Entität, die möglicherweise oder möglicherweise nicht zustande kommen’.”

Wie berichtet, in diesem Sommer eine neue blockchain-Netzwerk genannt “Ycash,” abgespalten werden, der die wichtigsten Zcash blockchain.

1 Kommentar Kommentar Hinzufügen…

  • Tom Gilchrist

    Das ist nicht fair.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>