Открыть меню

XRP Preis Verloren 66% Gegen BTC im Jahr 2019 — Wird der Schmerz Enden im Jahr 2020?


Bitcoin (BTC) Preis gesehen hat eine deutliche Steigerung in 2019 (um mehr als 100%), während altcoins sind tatsächlich nach unten deutlich aus dem Anfang des Jahres.

Darüber hinaus sind die meisten altcoin/BTC-Paare wurden schlagen neue Tiefstände, und viele der Münzen sind immer noch trending nach unten, auf der Suche nach potenziellen Unterstützung.

Crypto-Markt die tägliche Leistung. Quelle: Coin360

Eine dieser Münzen ist XRP (XRP), die gesehen hat, ein Rückgang von 50% gegenüber dem Vorjahr, gehen von $0,39 bis $0.195. Wird 2020 ein ähnliches Jahr für XRP und altcoins, oder sehen wir einen Schalter in Schwung? Eine neue Analyse gerechtfertigt ist.

XRP schlagen neue Tiefstände in USD Wert

Es war ein schlechtes Jahr für die XRP investor, mit dem Preis schlagen neue tiefen, immer und immer wieder.

XRP 1 USD-Tages-chart. Quelle: TradingView

Preis statt der 0,30 Euro Unterstützung während der Anfang des Jahres. Allerdings XRP war nicht in der Lage, eine höhere hoch und setzte die unteren Höhen. Diese niedrigeren Höhen bestätigt den abwärtstrend und schließlich der Zusammenbruch des $0.30 support-level.

Später im Jahr, die $0.30-level wurde getestet für Widerstand und bestätigt, wie gesehen werden kann, mit der Ablehnung früher im November. Diese Ablehnung begann einen neuen trend nach unten, die vorübergehend endete mit dem jüngsten tief bei $0.176. Das Letzte mal in diesem Preisniveau gesehen wurde, war im November 2017, vor einem großen Kundgebung trat für XRP.

BTC-pair-Mädchen, ruhen auf der entscheidenden Unterstützung

BTC XRP 4-Tages-chart. Quelle: TradingView

Die XRP/BTC-pair-Mädchen auch weiterhin trend nach unten. Dies kann gesehen werden in der obigen Tabelle, die zeigt, dass XRP begann etwa ab dem Jahr 0.000096 und ist derzeit in der Nähe von 0.000026. In anderen Worten, XRP verloren hat, rund zwei Drittel an Wert gegenüber Bitcoin im Jahr 2019.

Jedoch, einige aufregende Signale aus der chart. Zuerst von allen, gibt es eine erhebliche bullishe Divergenz immer noch angewendet wird. Ähnliche Abweichungen gefunden wurden, während die Tiefs im November 2015 und im Januar 2017. Dieser Unterschied markiert eine Trendwende bevor XRP aus einem 5.500% bewegen.

Entscheidend für die XRP/BTC-pair-Mädchen, jedoch, hält die grüne zone als Unterstützung. Ein retest des Tiefs von September 2019 ist kein schlechtes Zeichen. Jedoch ein höheres tief Notwendigkeiten zu konstruieren, die zur Wahrung der Gültigkeit der bullishe Divergenz.

Ähnlich wie bei anderen altcoins, XRP ist mit einer deutlichen abwärtstrend. Dies ist eine rote Diagonale Linie wurde ein trend verfestigt, der für mehr als ein Jahr. Bruch dieser Linie nach oben, potenziell Bühne eine große Bewegung nach oben.

Was wird 2020 bringen im Allgemeinen?

2019 war nicht das beste Jahr für den durchschnittlichen Anleger in altcoins. Viele von Ihnen haben gesehen, ein rotes Jahr mit zweistelligen Verlusten, trotz einige ausgewählte altcoins zu sehen, die auf massives Wachstum.

Chainlink (LINK) stieg 1,500%, Binance Münze (BNB) sammelten 650%, und sogar Matic Netzwerk (MATIC) gesehen hat, ein Anstieg von 1,360%. Aber die big caps nicht sehen, diese zahlen, so stellt sich die Frage: was wird 2020 bringen?

Altcoin-Dominanz-chart. Quelle; CoinTrader.Pro

Durch die Analyse von historischen charts, das erste Quartal des Jahres neigt dazu, die beste Zeit, um Handel mit altcoins. Die altcoin Dominanz brach auf der Oberseite im Januar 2016, verursacht Astraleums (ETH) zu sammeln 1,900%.

Ähnlich, Januar 2017 führte ein signifikanter Ausbruch als gut, identisch zu den Bewegungen. Januar 2018, die aus den treffen-hoch von $1,440.

Ist das Markt-Zyklus vergleichbar. Januar 2016?

Ein genauer Blick auf die Zyklen des Marktes ist etwas, das jeder analyst versucht zu tun. Vor allem, wie Menschen zu vergleichen, der letzten Spitze des Bitcoin mit dem hoch des Bitcoin im Dezember 2017.

Doch der Markt sah eine ähnliche Parabolische Bewegung, die im Dezember ‘15, aber mit einem großen Unterschied. Der Markt hatte sich hysterische Euphorie während der bull-run-Dezember 2017, während niemand war daran interessiert, Bitcoin während eine ähnliche Parabolische Bewegung im Jahr 2015.

Durch, dass, es ist viel natürlicher, vergleichen den aktuellen Markt mit der Anfang des letzten Zyklus, da es so viel Euphorie jetzt, wie bei einer Beerdigung.

XRP suchen ähnliche bis Dezember 2015

XRP 2 USD-Tages-chart. Quelle: TradingView

Wenn wir analysieren, XRP gegen USD wieder, dann wird der Markt zeigt ähnlichkeiten mit der Periode, die im Dezember 2015. Ähnlich dann der Preis brach unter die Unterstützung einer Reihe und erreicht die nächste support-Ebene (horizontale, Blaue Linie (in beiden Fällen).

Darüber hinaus ist der Preis mit einem deutlichen abwärtstrend. Brechen dieser abwärtstrend würde möglicherweise dazu führen, dass eine erhebliche Bewegung nach oben, das schieben könnte XRP auf $0.48, verlassen die Bären in den Unglauben.

Des Astraleums mit ähnlichen abwärtstrend

ETH BTC 2-Tages-chart. Quelle: TradingView

Nicht nur XRP vor einem deutlichen abwärtstrend, aber der Äther hat auch eine ziemlich glanzlos Jahr insgesamt.

ETH Preis-ist ein Paradebeispiel für einen exzellenten ersten Quartal des Jahres. In der Tat, seit den launch, ETH hat immer wieder ein bullish Q1. Während 2016 und 2017, massive Abwärtstrends wurden gebrochen, um den Kopf, während 2018 sah seinen Spitzenwert in USD.

Es war sogar ein 60% gewinnen, während der Bärenmarkt am Anfang 2019. Aber Äther ist trotzdem in einem zwei-Jahres-abwärtstrend.

Abschluss -, Ether -, und andere große Kappen haben zu beginnen, bewegt sich bald, da Sie mit diesen Abwärtstrends. Und die Allgemeine Regel ist; bei großen Kappen beginnen sich zu bewegen, der rest wird Folgen. Daher, wenn der ETH beginnt sich zu bewegen (es kann oder kann nicht sein, aufgrund des Astraleums 2.0), die meisten ERC-20 Token wird wahrscheinlich nachziehen und evtl kickstart-die so genannte “altseason”, die nie wirklich passiert ist in 2019.

Frohes Neues Jahr!

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>