Открыть меню

‘XRP Armee Beschuldigt Harrassment Nach Intensiver Debatte Über die Token-Markt Cap – Bitcoin Nachrichten


|
Jamie Redman – |

‘XRP Armee Beschuldigt Harrassment Nach Intensiver Debatte Über die Token-Market Cap

In den letzten Monaten gab es viele Diskussionen über das Unternehmen Ripple Labs und der digitale token XRP. Ein kürzlich veröffentlichten Bericht über die Marktbewertung von XRP, verfasste mit dem kryptogeld Daten Start Messari, hat für ziemliche Unruhe unter der Gemeinschaft. Nach Messari-Gründer Ryan Selkis gemeinsam einen Artikel über die XRP-Studie, behauptet er, jemand rief sein Handy und belästigt ihn.

Lesen Sie auch: Gabel-Debatte Fällt auf Neues tief, Ausgesprochener Entwickler Lopp ist zu Hause, Umgeben von der Polizei

Hoch oben Ripple Community-Mitglieder und die Führungskräfte Gefragt, um zu Denunzieren, Belästigung

Wenn Sie schon involviert in die kryptogeld-Szene über social media oder Foren, haben Sie wahrscheinlich bemerkt die Intensive Debatte zwischen XRP-Befürworter und andere digitale Währung Gemeinden. Es gab viele erbitterte Argumente in Bezug auf Ripple Labs und XRP Beziehung, die Milliarden von Token statt auf dem Treuhandkonto, und ob oder nicht das Netzwerk auch verdient genannt zu werden ein “blockchain.” Darüber hinaus XRP hat gut getan, so weit wie der fiat Wert ist, und hat sammelte eine Menge Aufmerksamkeit und Unterstützern in den letzten zwei Jahren. Doch in letzter Zeit gab es Gespräche über eine Gruppe von Befürwortern der Gemeinschaft hat, nannte die “XRP-Armee” und wenn jemand eine negative Aussage über das token, dann ein Schwarm von Fans Vorwurf der Anweisung und sagen, dass es sehr negative Dinge über den einzelnen. Am Jan. 24, Messari-Gründer Ryan Selkis Sie gemeinsam die Geschichte, wie das kryptogeld Daten Start hatte angefochtenen XRP Marktkapitalisierung und er erhielt viel Spielraum in den sozialen Medien.

Viele XRP Unterstützer genannt Messari-Studie “FUD” und eine Ripple-Sprecher sagte, der Bericht habe “einige ungenaue Annahmen.” Selkis sagt, seine Mannschaft schickte den gesamten Bericht an bekannten Ripple community-Mitglieder und Führungskräfte im Vorfeld und auch Dinge aufgefallen, die Sie brauchten Klarheit. Ripple chief executive Brad Garlinghouse auch entlassen Messari-Studie und fragte: “Wann werden die Medien dieser Branche Reifen?” Jedoch, bald danach, ging von einer einfachen Diskussion um die angebliche Belästigung. Nach Selkis, jemand rief ihn nach Messari-Studie veröffentlicht wurde und überwältigt ihn.

“Jemand hat mich gerade angerufen von einem Nashville-Nummer und rezitiert meiner Frau zum Geburtstag zu mir — Dann aufgehängt — [Brad Garlinghouse] diese Art der Tiere, die Sie und Ihre verdammte Gesellschaft ermöglichen”, erklärte Selkis auf Twitter.

Nach Selkis die Aussage, eine person antwortete, indem er sagte: “FYI Ryan bro, Sie nahm die ersten Schüsse.” Selkis Fort, indem er sagt, dass er immer das FBI beteiligt, wenn es gibt insgesamt drei Belästigung Anrufe. Messari-Gründer erklärt:

Ich will Ripple, [Brad Garlinghouse, Monica Lang, Cory Johnson, Joel Katz, und Warren Anderson] zu denunzieren, jede XRP Gemeinschaft Drohungen gegen meine Familie. Ich werde das FBI und örtliche Polizei nach drei anrufen — dass unsere Familie nicht totgeschlagen.

Community-Mitglieder Diskutieren mit den historischen Erinnerungen der Crypto-Belästigungen und Drohungen

Die Belästigung wurde zurück gebracht Erinnerungen an andere kryptogeld-Industrie-Mitglieder und-Entwickler, die auch schikaniert worden in der Vergangenheit. Die bekannte bitcoin-Entwickler Jeff Garzik ein ähnliches Erlebnis hatte, als er war leitender Betreuer der Segwit2x Projekt. “Dies ist, was mir passiert ist und meine Familie während Segwit2x Aufruhr und die örtliche Polizei und das FBI genannt wurden, dann auch — Es gibt einige die Kranken Teile dieser Gemeinschaft,” Garzik erklärt auf Twitter in Reaktion auf die Aussagen Selkis gemacht.

In Reaktion auf Garzik ein tweet, Bitcoin-Entwickler Jameson Lopp fragte ihn: “Auf einer Skala von 0 bis 10, wie hilfreich fanden Sie die Strafverfolgungsbehörden zu werden?” Lopp wurde auch belästigt letzten Jahr angeblich, weil der Segwit2x Skalierung Debatte als gut. In der Tat, der Entwickler war “totgeschlagen”, ein handeln, wenn jemand ruft die lokalen swat-Polizei-Barkasse hinunter auf jemanden zu Hause, wenn Sie haben nicht ein Verbrechen begangen. In den frühen Morgenstunden, Durham, North Carolina der Polizei wurden entsandt, um Lopp ‘ s Haus, wie Sie erzählt wurden, gab es eine Geiselnahme.

So weit, es gibt eine Menge von Reaktion der Gemeinschaft auf Foren und sozialen Medien in Bezug auf Selkis sagen, Ripple Führungskräfte und Entwickler sollten Sie verurteilen dieses Verhalten.

Was denken Sie über die so genannte “XRP-Armee” in Foren und sozialen Medien? Was denken Sie über die Erfahrung Selkis hat mit Ripple ‘ s treuesten Anhänger? Lassen Sie uns wissen, was Sie denken über dieses Thema in den Kommentaren unten.

Bildnachweis: Shutterstock, und Twitter.

Bei news.Bitcoin.com alle, Kommentare mit links werden automatisch gehalten, bis für die moderation in die Disqus-system. Das bedeutet, dass ein Redakteur hat, um einen Blick auf den Kommentar zu genehmigen. Dies ist aufgrund der vielen, sich wiederholenden, spam-und scam-links Menschen post, die unter unsere Artikel. Wir werden nicht zensieren jede Kommentar-Inhalte auf Basis von Politik oder persönlichen Meinungen. Also, seien Sie bitte geduldig. Ihr Kommentar wird veröffentlicht.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>