Открыть меню

Welche Kräfte in China-Krypto-Mining-Industrie, und Ist Es Nachhaltig?


Die kryptogeld-mining-Industrie weiter zu wachsen täglich, unterstützt durch einen kontinuierlichen Strom von neuen und effizienteren hardware. China steht an der Spitze der Branche, aber der Umweltaspekte Webstuhl, die Nachhaltigkeit des Erfolges ist das in Frage kommende.

Bergbau-chip-Hersteller, den fleißigsten, die Ihren Sitz in China, die unermüdlich daran arbeiten, zu entwickeln, die immer stärkeren Prozessoren. Mit jeder neuen iteration, diese high-capacity-chips erfordern mehr und mehr Energie zu bedienen. Neuere mining-Maschinen erbringen die alten obsolet, was sich in einem zunehmenden Fluss von Elektroschrott, die Mehrheit von denen geht unrecycled.

, Wo zu mir?

Wenig Zweifel bleibt, dass proof-of-work-blockchain-Netzwerken wie Bitcoin, sind ökologisch nicht nachhaltig in Ihrem aktuellen Zustand. Informatiker Hal Finney geglaubt, um eine Bitcoin-original-Entwickler — darauf hingewiesen das mögliche problem der CO2-Emissionen, die aufgrund von weit verbreiteten Bitcoin-Implementierung in das Jahr 2009 zurück, aber war nicht in der Lage, eine Lösung anzubieten, vor seinem Tod im Jahr 2014.

Heute, am Bitcoin-Netzwerk hat einen geschätzten Jahresverbrauch von 73.12 TWh, entspricht, österreich oder der Strommenge, die erforderlich ist, um Leistung von 6,7 Millionen Haushalte in den Vereinigten Staaten. Die jährliche Kohlenstoff-Fußabdruck dieses erzeugt wird, ist fast 35000 kilotonnes von CO2 — Emissionen oder 308 Kilogramm für jede einzelne Transaktion.

Als illustration, 1 kg unkomprimierte CO2 füllt ungefähr zwei standard-Badewannen und Bitcoin abgeschlossen 7 Transaktionen pro Sekunde im Durchschnitt — das sind über 4000 Badewannen im Wert von CO2 erstellt, die jede Sekunde durch das Bitcoin-Netzwerk.

Die 2nd Annual Cryptoasset Benchmarking-Studie veröffentlicht von der Cambridge University schätzt, dass nur 28% der Krypto-Bergbau-Energie stammt aus erneuerbaren Quellen (ab Dezember 2018).

Da die chinesische Bergbau-Betriebe tragen zu etwa 60 bis 70% des Energieverbrauchs (und der daraus resultierenden Umweltverschmutzung), das Land ist ein wichtiger Punkt in jeder Diskussion über die Nachhaltigkeit von kryptogeld-mining.

Was macht China so attraktiv für crypto-mining?

Bitmain und Kanaan Kreativ sind, die Haupt-Bergbau-chip-Hersteller in China, mit Bitmain produzieren 75% aller kryptogeld mining-hardware. Da der Bergbau ist teurer geworden über die Zeit, Bitmain hat, hat die Welt Digital Mining-Karte zu helfen, die Bergbau-Unternehmen rund um die Welt finden die meisten erschwinglichen Bereichen zu betreiben. Kanaan-Kreative vor kurzem eingereicht für einen Börsengang, die vor diesem Monat, Streben die Unternehmen an der Nasdaq unter dem ticker. Ebenso Bitmain ist auch die Planung des Börsengangs.

Related: Bitmain der Neuen IPO-Versuch in Gefahr, als In-Fight Geht an die Börse

China ist bezahlbare Energie ist der Hauptgrund, das Land hat sich zu einem go-to-destination für die industrielle kryptogeld Bergbauanlagen. Leider, wie die Cambridge-report skizziert, einen Großteil des Landes die low-cost-und bezahlbaren Strom kommt immer noch aus Kohle macht, so dass es eines der mehr umweltschädliche Orte zu mir.

Verbesserungen vorgenommen werden, jedoch mit der chinesischen Provinz Sichuan gefördert, günstigen, umweltfreundlichen Wasserkraft. Die schweren Niederschläge, die Provinz in der Regel erhält es half zu produzieren 78.2 Gigawatt Leistung im vergangenen Jahr — genug Strom, um fast 65 Millionen chinesische Haushalte. Die überschüssige Energie bedeutet, Provinz Sichuan, verkaufen kann Strom für fünf mal weniger als das, was große Städte wie Guangzhou und Peking zuständig.

“Sichuan sollten weitere Studie darüber, wie die Provinz der günstigen Wasserkraft-Ressourcen anziehen können digitale Währung im Zusammenhang mit Unternehmen”, sagte der frühere Securities Regulatory Commission vice-chair Jiang Yang, spricht auf einer Tagung in Peking im vergangenen Monat.

Ist der crypto-mining in China nachhaltig?

Im April dieses Jahres, die National Development and Reform Commission of China veröffentlicht einen Entwurf für ein Papier Auflistung kryptogeld-mining als eine von mehreren möglichen Aktivitäten zu phase aus, die sich durch einen Mangel an Regulierung und Umweltschutz.

Als Ergebnis, großen chinesischen Bergbau-Unternehmen, suchte im Ausland nach Ländern, die angeboten werden, ebenso bezahlbaren Strom, mit Branchenführer Bitmain vor kurzem die Lancierung einer 50MW Bitcoin mining farm in Texas, nannte das größte in der Welt.

Allerdings, Letzte Woche, die NDRC beschlossen, zu entfernen crypto-mining aus dem Potenzial der ban Liste nach einem Anruf von chinesischen Präsidenten Xi Jinping für das Land zu umarmen blockchain-Technologie. Die Regierung machte klar, dass dies kein Hinweis auf Unterstützung für Bitcoin oder andere cryptocurrencies und Handel im Land bleibt illegal.

Während die Nachricht ist zweifellos einen positiven Schub für die crypto-mining-Industrie, die es allein nicht Versprechen eine glänzende Zukunft. Um für die Bergleute zu bleiben angestachelt zu halten, mining, Sie müssen nicht nur die Erlaubnis — Sie müssen Gewinn. Als das Globale Klima-Krise wird ein zunehmend heißes Thema, Druck auf China zur Verringerung Ihrer Kohlendioxid-Emissionen und entwickeln umweltfreundlichere Energie — Energie, die oft weniger erschwinglich.

Kann kryptogeld Bergbau in China profitabel bleiben, während auch konform zu einer ökologisch nachhaltigen Energie-Anforderungen?

Professor Klaus Hubacek von der University of Maryland Geographische Wissenschaften-Abteilung, sagte Cointelegraph, die Rentabilität und ökologisch nachhaltige Energie-Nutzung schließen sich gegenseitig aus:

“Nein, es ist bei weitem nicht nachhaltig. Der Energie-mix ist stark von Kohle abhängig, obwohl, dass etwas verbessert in den letzten paar Jahren und prognostiziert weiteren Rückgang von seinem Höchststand im Jahr 2007 (80% Strom aus Kohle) der derzeit etwa 2/3 als Kohle für die prognostizierten 40% im Jahr 2040 (das ist immer noch ziemlich hoch — vergleichbar z.B. zu den Energie-mix für Deutschland heute, das ist auch ziemlich schlimm, wie manche Länder sind ganz oder in der Nähe von erneuerbarem Strom.)”

Die Kosten für die mining-Bitcoin

In Adam Hayes’ 2015 Papier, “Eine Kosten-Produktions-Modell für Bitcoin”, der Autor gleichsetzt Bitcoin-Produktion zu einem wettbewerbsfähigen Markt, in Anbetracht dessen, dass die Bergleute werden (in der Theorie) “produzieren, bis Ihre Grenzkosten gleich Ihre marginale Produkt.” Die Stromkosten machen fast alle diese marginalen Kosten, sobald die ersten der Infrastruktur und der Ausrüstung ausgezahlt worden. Jede änderung der Kosten von Strom erfordert eine Neubewertung der Profitabilität.

Wenn man bedenkt, dass Bitcoin-hash-rate erhöht hat fast jedes Jahr seit seiner Gründung und Stromkosten sind weitgehend unverändert blieb, kann man vermuten, dass der Bergbau-equipment wird immer leistungsfähiger und effizienter.

Allerdings wird dieses Wachstum korreliert mit einem stabilen Kosten von Energie, und es gibt wenig Hinweise darauf, es kann Beibehaltung der Rentabilität, wenn die Energiekosten deutlich steigen. In der Veranstaltung, die von Energie wird unweigerlich teurer, mehrere Faktoren können geändert werden, um die Rentabilität zu verbessern.

Ändern der Bitcoin-Algorithmus

Verschiedene Möglichkeiten, um die Effizienz zu verbessern, durch ändern der core-Bitcoin-Algorithmus vorgeschlagen worden, die in verschiedenen Formen im Laufe der Jahre. Wenn die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde erhöht werden könnte, auf ein Niveau näher an der Visa-Netzwerk-TPS-1700, dann die benötigte Energie würde erheblich fallen. Auf dem Papier, wenn die Zeit zum generieren eines Blocks reduziert werden kann oder die Blockgröße erhöht werden kann, dann das Netzwerk wird mehr Energie effizient.

Trotz viel Diskussion über diese Veränderungen und mehrere versuche zu realisieren eine veränderte version des Bitcoin, niemand hat es geschafft, zu finden, eine effektive Lösung. Dies ist vor allem aufgrund der Natur eines dezentralen peer-to-peer-Netzwerk, das dauert eine lange Zeit-relais neue Informationen zu Bitcoin 10.000+ Knoten auf der ganzen Welt.

Verbesserungen in der solar-und Windenergie

Die Kosten, die im Zusammenhang mit der Nutzung erneuerbarer Energien wie solar-und Windkraft wurden verringert sich stetig über die letzten zehn Jahre. Anfang November dieses Jahr, die Financial Times berichtet, dass diese Formen der erneuerbaren Energie “erreicht Parität mit durchschnittlichen wholesale-Preise in Kalifornien, China und Teile Europas.” Darüber hinaus durch die Ende des nächsten Jahres, erneuerbare Energien die Kosten in den meisten westeuropäischen Ländern werden erwartet, unter fallen die Großhandelspreise.

China ist der weltweit größte Markt für solar-Farmen, bekannt als Photovoltaik (PV) – Kraftwerken, sondern erlebt einen 11% Rückgang der Investitionen in den vergangenen sechs Monaten aufgrund der im letzten Jahr Rückschnitt auf öffentliche solar-Subventionen.

Am Anfang 2019, in einem Versuch zur Verbesserung Ihrer solar-Energie-Parität, die NDRC, die in Zusammenarbeit mit den Nationalen Energie-Agentur, die Pläne zu fahren Investitionen in die Zuschuss-freie PV-Projekte. In vielen Fällen, Landnutzung Gebühren verzichtet wurde, um Anreize Entwicklung und Netzbetreiber bestellt werden können, zu priorisieren Versand für PV-Projekte.

Trotz seiner Bemühungen, China immer noch der weltweit größte Kohle-Benutzer und die Einfuhren erhöhten sich um fast 10% in diesem Jahr, teilweise angeregt durch die laufende China–US-Handel, – Krieg, der ist gezwungen, China zu untersuchen billiger Treibstoffpreise im Ausland.

Jedoch ein Bericht der Internationalen Energie-Agentur prognostiziert, dass solar-und Windenergie wird fast ausschließlich verantwortlich für eine 50% Zunahme der weltweiten erneuerbaren Energie-Kapazitäten bis zum Jahr 2024. Dr. Fatih Birol, Executive Director bei der IEA, sagte:

“Erneuerbare Energien sind bereits heute die zweitgrösste Quelle von Elektrizität, aber Ihr Einsatz muss noch beschleunigen, wenn wir, um langfristig das Klima, die Luftqualität und den Zugang zu Energie Ziele zu erreichen.”

Während wesentliche Schritte gemacht, um Kosten zu reduzieren, die mit solar-und Windkraft, diese Kostensenkungen sind verlangsamt, während die Kosten für die mining-Bitcoin nimmt weiter zu. Professor Hubacek glaubt, dass “weitere Investitionen und politische Unterstützung für die dekarbonisierung der Strom-Sektor und die Wirtschaft insgesamt” erforderlich, auch “eine Erhöhung der Energieeffizienz und Reduzierung des Verbrauchs (z.B. änderungen des Lebensstils).”

Bitcoin halvening

Mining Bitcoin könnten weniger profitabel, nachdem im nächsten Jahr die “halvening,” ein vorherbestimmtes Ereignis, das etwa alle vier Jahre zu verwalten, um die inflation. Irgendwann um Mitte Mai 2020 wird die block-Belohnung für das mining von Bitcoins wird automatisch reduziert von 12,5 6,25 BTC BTC, die Verringerung der Gewinne im Zusammenhang mit dem Bergbau.

Related: BTC Miner: Keine Weitere Keller-Rigs, Größere Gewinne zu Kommen

Historisch gesehen, haben diese Ereignisse führte zu einem Rückgang der hashrate als small-scale-Minern Herunterfahren unrentablen Operationen, die wiederum führt zu einer Verringerung mining-Schwierigkeit, die schließlich zurück zieht neue und alte Bergleute gleichermaßen. Das system ist speziell entworfen, um sich finanziell selbst zu regulieren auf diese Weise, aber leider wurde nie entwickelt, um selbst Regeln für die Energieeffizienz.

Gibt es eine Zukunft für die Branche?

Nachhaltige oder nicht, kryptogeld wird nicht überall hingehen — ob die Regierungen wollen oder nicht. Das Bitcoin-Netzwerk, insbesondere ein problem dar, denn es ist nicht nur nicht nachhaltig, aber es ist nun so groß geworden, dass es schwer zu kontrollieren oder zu ersetzen. Jedoch, so lange als bezahlbarer Strom zur Verfügung steht, mining von Bitcoin wird unvermindert weiter — ob in China oder anderswo.

In den nächsten Jahren, weiter Druck auf Regierungen und Unternehmen zur Einhaltung strenger Umweltvorschriften, die Strecken Ihre budgets an die Grenze. Für Bitcoin zu unversehrt, sowohl im Bergbau-und Energie-Quellen in China müssen sich grüner und effizienter. Glücklicherweise sind diese Gebiete Anfang zu zeigen Versprechen.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>