Открыть меню

Was kommt als Nächstes Für YouTubers Beeinflusst Durch Crypto-Inhalten zu Verbieten?


Im Dez. 23, Tausende von YouTubers empfangenen E-Mails aus der video-Riese Ihnen mitzuteilen, dass Ihre crypto-videos wurden plötzlich gelöscht von der Plattform.

Das Verbot, das dauerte etwa vier Tage, bevor YouTube begann Wiedereinsetzung videos, belastet YouTubers, dessen Kanäle erreicht Tausende von Abonnenten, als auch diejenigen, die kleinere Zielgruppen.

Wenig überraschend ist, dass viele des YouTubers beeinflusst haben, wurde nun zu dezentralen video-Plattformen zu teilen Ihre Inhalte. Erstellen Sie ansprechende und informative blockchain und kryptogeld videos zu einer Quelle von Einkommen für viele dieser Personen, die ist, warum es wichtig für Sie, um eine zuverlässige Steckdose zu nutzen.

CEO und Gründer von LBRY, Jeremy Kauffman, sagte Cointelegraph, “nach dem YouTube-Verbot, Zugang über die letzten 24 Stunden LBRY erhöht hat fast zu 100% Tag-over-Tag.”

LBRY, eine dezentrale content-sharing und publishing-Plattform erstellt im Jahr 2016, verwendet blockchain-Technologie ermöglicht content-Ersteller zu speichern und herunterladen von Inhalten in einem peer-to-peer-Weise.

LBRY ist auch komplett open-source, was bedeutet, Entwickler können dazu beitragen, um den code, der Befugnisse der Plattform. “Ich bin zutiefst überzeugt in freier Rede, open-source, und die persönliche Wahl. LBRY ist ein Spiegelbild all diese Werte”, sagte Kauffman.

Außerdem, im Gegensatz zu YouTube, die strenge content-Richtlinien, Kauffman erklärte, dass LBRY nicht haben strenge Richtlinien in Bezug auf das, was die Benutzer zu teilen und zu veröffentlichen.

“LBRY als Protokoll nicht die Richtlinien haben auf diese Dinge, genau wie HTTP oder SMTP nicht eine Politik haben, die auf diese Dinge. Jedoch, als ein US-Unternehmen, haben wir ein content-Richtlinien für das, was zulässig ist, werden auf unseren Servern gespeichert.”

Kauffman auch darauf hingewiesen, dass YouTube hat vor kurzem die Plattform “Nummer-eins-Unterstützer,” wie viele YouTubers haben migriert auf LBRY, wie die video-Giganten weiter “durchzusetzen, Regeln, Willkür, ban oder demonetize Menschen für fadenscheinigen Gründen, etc.” Er erklärte weiter:

“Ein Geschäft aufzubauen oder eine folgende auf YouTube baut auf Treibsand. YouTube regelmäßig Zensur und Verbote Schöpfer, launisch und willkürlich die Durchsetzung von Regeln.”

YouTuber Omar Bham gesagt Cointelegraph er, dass er die Empfehlung LBRY da YouTube crypto-content-ban:

“So weit wie dezentrale Plattformen, ich habe die Empfehlung LBRY. Die Synchronisation ist einfach, Prämien geltend gemacht werden können alle Arten von Aktionen und Daten, synchronisiert sich ohne jegliche Eingabe von mir. Das bleibt der Fall für alle zukünftigen uploads – Sie automatisch am Ende auf LBRY als backup. Das ist mächtig, wie ich nicht brauchen, um über YouTube eines Tages entfernen, alle meine videos dauerhaft. Sie werden Leben.”

Dies mag zwar der Fall sein, Kaufmann wies darauf hin, die Geschwindigkeit ist eine Herausforderung, die Plattform hat erlebt, wie blockchains sind notorisch langsamen Datenbanken. Er bemerkte, dass LBRY da verbaut hat zusätzliche Werkzeuge für die Abfrage und dienen Informationen viel schneller.

Neben LBRY, Steemit, eine blockchain-basierte blogging-und social-media-website gestartet im Jahr 2016, hat auch die Aufmerksamkeit von vielen YouTubers. Die Plattform hat über 1 Millionen registrierte Benutzer und verwendet das kryptogeld STEEM Belohnung seiner Nutzer für die Veröffentlichung von Inhalten.

Im Gegensatz zu LBRY, die konzentriert sich speziell auf digitale Medien, Steemit Funktionen mehr wie eine dezentrale version von Reddit, die Bereitstellung von Benutzern mit einer gesamten sozialen Netzwerk. Obwohl es unterschiedlich sein kann, YouTube, video-sharing-Plattform DTube ist eine dezentrale video-Plattform gebaut, auf der Oberseite des STEEM blockchain etwa YouTube in Erscheinung.

Wie andere dezentrale video-Plattformen, DTube hat keine zentrale Server — alle Inhalte werden auf der STEEM blockchain. Als ein Ergebnis, von video-content auf DTube ist fast unmöglich, zu manipulieren.

Internet-Anwalt und anti-Mobbing-Aktivistin, Andreas Rossow, sagte Cointelegraph, dass, während eine Plattformen wie DTube und LBRY zu sein scheint sehr vielversprechend, es ist auch wichtig zu überlegen, bestimmte Grauzonen, dass dezentrale Plattformen möglicherweise keine Adresse.

“Mit einem blockchain-fähige social-media-Plattform, die Zensur-resistent ist gut — aber, halten im Verstand bestimmte Schutzmechanismen mit Bezug auf geistiges Eigentum, phishing, Betrug, und andere graue Bereiche, die berücksichtigt werden müssen.”

Aber, ist YouTube verantwortlich?

Ironischerweise, YouTube-CEO Susan Wojcicki, vor kurzem angekündigt, Ihre Ziele für die Plattform im April, sagen, “Meine top-Priorität ist die Verantwortung.”

Dies mag zwar der Fall sein, hat YouTube entfernt, mehr als 100.000 videos und 17.000 Kanäle, da das Unternehmen implementiert änderungen des Inhalts von Richtlinien im Juni dieses Jahres.

Laut einem blog-post, YouTube hat löschen violative Inhalte, Hervorhebung maßgebliche Inhalte, die Verringerung der Ausbreitung von borderline-content und belohnen Vertrauenswürdige Schöpfer. Leider, die Plattform wurde die Beseitigung mehr und mehr Inhalte, die Sie persönlich denke, gegen diese Politik — und kryptogeld und blockchain gefallen in diese Kategorie.

Ist es legal zu entfernen, die Inhalte ohne Benachrichtigung der Schöpfer?

Über die Rechtmäßigkeit der Entfernung von Inhalten ohne Vorherige Benachrichtigung der Schöpfer — oder die Angabe einer gültigen Grund, warum der Inhalt gelöscht wird — Gründer von Royce Kanzlei-und Weiterbildung Studien, Dozent an der Stanford University, Roger Royce, sagte Cointelegraph, wird es eine juristische Angelegenheit, abhängig von der Plattform die Nutzungsbedingungen von:

“Als eine rechtliche Angelegenheit, es hängt alles davon ab, was Ihren Nutzungsbedingungen erlauben. Die großen Plattformen sind in einer schwierigen Position, weil es so viel legislativen Kontrolle sowohl Ihre Politik als auch crypto. Die SEC und andere Behörden notorisch feindlich crypto-bezogenen Unternehmen, und Sie können sehen dies als eine weitere Möglichkeit für Plattformen geregelt werden”.

Rossow auch darauf hingewiesen, dass, obwohl, was YouTube getan hat, legal sein mag, ist es nicht vertretbar:

“Das wohl, YouTube als content-Anbieter hat die Autorität und das Recht, Inhalte zu löschen, dass es sich anfühlt, verstösst gegen die Nutzungsbedingungen und im so-tun, hat das Recht zu entfernen-videos, auch wenn es sich um digitales Geld oder kryptogeld.”

Doch nach Rossow, das problem für content-Ersteller und YouTube-ist die Identifizierung und anspruchsvolle was ist “kommerziell” und was ist “pädagogische. Er erklärte:

“Die crypto-videos wurden vor kurzem entfernt, nicht mit gewalttätigen oder politischen Inhalte, oder Inhalte, die für Kinder schädlich. Auch die Anwendung der FTC neuesten Leitlinien mit Bezug zu COPPA compliance nicht zu sein scheinen viel Unordnung. Dieser Vorfall würde ich sagen, ist isoliert und bietet allen Autoren ein Grund zur Panik, einfach, weil YouTube die Unwissenheit.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>