Открыть меню

Was kommt als Nächstes für die Industrie als ‘Krypto-Winter’ Taut?


Es ist schwer zu sagen, wer der erste war, der Münze — wenn-man verzeihe das Wortspiel — den Namen für den dramatischen Preisverfall von Bitcoin (BTC und altcoins als “Krypto-winter.” Aber der name genau fängt die gleichzeitige Zusammenbruch von rund 2.000 globalen cryptocurrencies verloren, dass insgesamt 80% der aggregierten Marktkapitalisierung.

Der Begriff “crypto-winter” kam wohl in einer verbreiteten Anwendung nach BTC Preis driftete Süden auf rund 3.000 US-Dollar pro Bitcoin im Dezember 2018 ist der niedrigste Preis seit mehr als einem Jahr.

Für die Krypto-Industrie, 2018 war ein Jahr der Veränderungen aufgrund von Preis-Korrekturen — auch bezeichnet als der Bitcoin-crash und die Große Crypto Crash. Der Absturz verursacht weit verbreitete investor Panik und Proklamationen aus den mainstream-Medien, dass die kryptogeld “bubble” wurde beendet. Inzwischen, langjähriger Mitglieder der Krypto-Gemeinschaft wurden nicht gestört.

“Ich habe schon an diesem Platz, da Bitcoin weniger als $1 je, so dass ich nicht zahlen keine Aufmerksamkeit auf die kurzfristigen Fluktuationen,” Roger Ver, CEO von Bitcoin.com, sagte Cointelegraph. “Der Preis ist der am wenigsten interessante Aspekt für mich.”

Aber auch wenn wir uns über den Preis, die crypto-winter hat eine nachhaltige Wirkung auf die kryptogeld-und blockchain Raum. Also, wie genau haben diese sogenannten “Krypto-winter” Auswirkungen auf die Branche haben?

Die tiefen des Winters: Die negativen Auswirkungen

Eine überprüfung der bisherigen Berichterstattung in den Medien kann uns helfen zu verstehen, die negativen Auswirkungen der crypto winter für die Industrie. Der Diskurs um crypto in 2018 verseucht war mit einer Reihe von Scam, Ponzi-Systeme und alle Arten von illegalen Handlungen, führte zu Millionen von Dollar gestohlen oder fehlen in dead Finanzierung.

Einer der prominentesten crypto-Skeptiker, Nobelpreis gewinnende ökonomen Nouriel Roubini, behauptete im Februar 2018, die Bitcoin, die “Mutter aller Blasen”, hatte begonnen, Abstürzen. John Reed Stark, dem ehemaligen Chef der United States Securities and Exchange Commission ‘ s Office of Internet Enforcement, warnte vor einer kommenden Zeit reif “für Betrug, manipulation, Insiderhandel, hacking, und eine Breite Palette von Schikanen.”

Die Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young veröffentlichte eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Cyberkriminellen gestohlen hatte etwa $1,5 Mio. pro Monat im ersten coin offering (ICO) Erlös, insgesamt rund 400 Millionen Dollar der Spendengelder.

Umgeben von solchen schlechten Schauspielern und der Ungewissheit, dass Ihr Verhalten erstellt, das echte Projekte gekämpft, um Ihren Wert gesehen und gehört. Als Ergebnis, in den Worten von blockchain startup-Gründer Grace Wong, “viele dieser legitimen Projekte zogen sich komplett aus der blockchain und crypto, darauf zu warten, dass der Lärm sich zu beruhigen.”

Wenig überraschend ist, dass die Forbes-2019 “Fintech 50”, eine Liste der weltweit top-Finanz-Technologie-Unternehmen, waren nur sechs blockchain Unternehmen. Das ist fast halb so viele wie im Jahr 2018, wenn es zu 11.

Ein ähnliches Bild ergibt sich mit dem job-Markt: Vergleichende Statistik von Analysten bei der job-Suche-Plattform in der Tat, das teilte seine Erkenntnisse mit Cointelegraph, zeigten, dass die blockchain und kryptogeld-bezogenen job sucht sich ein Rückgang von 52% gegenüber dem letzten Jahr (Juni 2018 Juni 2019).

Ab dem winter muss der Frühling kommen: Die positiven Auswirkungen

Auf der anderen Seite, ist es offensichtlich, dass beide blockchain Kritiker und Befürworter teilen das Verständnis, dass die Dinge können nur besser werden, von hier aus die macht der Metapher der “winter” besonders geeignet.

“Die Crypto-Winter in meiner Sicht eigentlich hatten durchaus eine positive Wirkung auf den Fortschritt und die Entwicklung unserer globalen blockchain ökosystem”, Daniel Diemers, PwC ist Marktführer für die blockchain in Europa und dem Nahen Osten, sagte Cointelegraph. “Die auffällige startups und ICO-Projekte, die waren nicht gut unterstützt und verwaltet verschwand in der kalten virtuellen Schnee, während die finanziell besser ausgestattete, qualitativ hochwertige Projekte, die durch das Krypto-Winter.”

Jeffrey Sprecher, Chef der Intercontinental Exchange — allgemein bekannt als EIS und ist der Betreiber der New York Stock Exchange, resümierte dieser Perspektive erneuert, aber vorsichtigen Optimismus, als er sagte: “Es ist wirklich hilfreich, dass die kryptogeld-Industrie irgendwie ging in dem, was Sie rufen eine winter.”

Früher in diesem Jahr, Emin Gün Sirer, der co-Direktor der Initiative für Cryptocurrencies und Smart Contracts (bekannt als IC3) und associate professor an der Cornell University, in ähnlicher Weise betonte diese Idee, zu sagen: “Insgesamt gibt es einige wirklich gute Anzeichen dafür, dass der crypto-winter ausgewaschen meisten Betrügereien.”

Ein kurzer Blick auf die Statistik spricht für sich: 2017, wenn cryptocurrencies ” Preise Rekordwerte, war auch ein Jahr der extreme Anzahl an scam-Projekte. Wie eine Studie vorbereitet, die von den ICO-Beratungsunternehmen und Statis-Gruppe offenbart, das eine erstaunliche 80% der ICOs durchgeführt 2017 wurden identifiziert als Betrug. Die Studie berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus von ICOs laufen im Jahr 2017, aus dem ursprünglichen Vorschlag des Verkaufs Verfügbarkeit für die reifste phase des Handels auf einem crypto exchange.

Weg zurück im Dezember 2017, Ernst & Young research, die davor gewarnt, dass “ICOs haben sich zu einem synonym für hype, unbegründete Bewertungen und zu hohe Risiken.”
Später, eine neue EY-Umfrage gesammelten Daten über die ICOs Leistung zwischen Januar 2018 September 2018 zum Schluss, dass “ein portfolio dieser ICOs ist unten von 66% seit dem Höhepunkt des Marktes am Anfang dieses Jahres.”

Related: ICO-Markt 2018 vs 2017: Trends, groß-und Kleinschreibung -, Lokalisierungs -, Branchen -, Erfolg-Rate

Die Daten zeigen, dass die ICO-Markt korreliert direkt mit der Bitcoin Preis und, dass die crypto winter erfolgreich gewaschen, die die Betrüger aus der Szene. Als Ergebnis, die Industrie ist komplexer geworden, robust und strukturiert als vor zwei Jahren — oder sogar noch vor einem Jahr.

“Das war gesund für das ökosystem, da der Schwerpunkt verlagert sich auf die längere Sicht und Qualität der Projekte und die Technik wurde wieder wichtiger als die Fetten marketing-Aussagen und airdrop-Kampagnen,” Diemers von PwC sagte.

Dies könnte ein entscheidender Vorteil im Hinblick auf die Förderung der nächsten, mehr nachhaltige Welle des Wachstums des ICO-Markt. PwC Dritte strategische Bericht über ICOs besagt: “ICOs gewonnen haben, weiter an Dynamik und werden zunehmend als eine praktikable alternative form des crowdfunding.”

Ein weiterer Punkt liegt in der Unterscheidung zwischen kryptogeld und blockchain-Technologie: Die crypto winter wird nicht auf die mögliche Verwendung der blockchain-Technologie und das Wachstum der Unternehmen in Bezug auf Sie.

Ein gutes Beispiel HIERFÜR gesehen werden kann, ist die Anzahl der Patente bezogen auf blockchain-tech und verteilt ledger-Technologie. Zurück im Jahr 2017, blockchain-Technologie vorhergesagt worden sowohl von Forbes und Deloitte zu einem der wichtigsten technologischen trends für das Jahr 2018.

Und dann im Januar 2018, Bloomberg offenbart seiner ranking Liste der Unternehmen, die eingereicht blockchain-bezogene Patente, die Platzierung der Bank of America, IBM und Mastercard auf der ersten, zweiten und Dritten Plätze jeweils. Der Artikel notiert:

“Blockchain-Technologie könnte den Umbau des globalen Finanzsystems, da die Banken schauen, um es zu verwenden, um speed trading, verbessern die Buchführung und die Vereinfachung der back-end-Funktionen.”

Ein weiterer positiver Aspekt ist in Bezug auf das regulatorische Umfeld. Eine Vielzahl von Ländern rund um die Welt haben einige Schritte in Richtung blockchain und Krypto-Regulierung in den letzten beiden Jahren. Zum Beispiel, der weltweit Wirtschaftsmacht, den USA, ausgeübt hat, seine Föderale macht zu regulieren blockchain-Technologie und cryptocurrencies, obwohl mehrere Staaten innerhalb des Landes durchgesetzt haben Ihre eigenen Gesetze — einschließlich Arizona, Connecticut, Vermont, Delaware und Wyoming.

Related: Europa Braucht Ernsthafte Schritte In Richtung Blockchain Annahme

Die Intercontinental Exchange nutzten auch die crypto winter zu kaufen crypto-assets auf einen Rabatt für Ihre institutionelle kryptogeld-trading-Plattform, Bakkt.

Einige Experten glauben auch, dass bis zum Jahr 2019 ist das Jahr, wenn institutionelle Anleger festigen wird um Krypto, wie Rohit Kulkarni, Leiter des research bei SharesPost, der sagte, dass “die laufende ” Crypto Winter’ ist eine gesunde Reinigung des ökosystems, weil die Korrektur ist wirksame Trennung zwischen langfristigen Wert Machern von kurzfristigen day-Trader.”

Die crypto-winter positiv auswirken, könnte auch gesehen werden in der corporate-Welt. So wurde darauf hingewiesen, in Deloitte ‘ s Global Blockchain Umfrage 2019, Organisationen änderten Ihre Meinung in Richtung blockchain-Technologie, mit Schwerpunkt auf “welche Geschäftsmodelle es stören könnte.” Können wir ganz klar die positiven Auswirkungen, die der winter in den Vergleich von Einstellungen in 2018 und 2019 in Richtung blockchain.

Ein gutes Zeichen für die Krypto-Industrie hervorgehoben, die in Cambridge research Associates, in der es heißt:

“Wenn Flüssigkeit crypto-Preise stark gesunken sind spät, die Investitionstätigkeit in den Raum boomt. Investoren interessieren sich in der Industrie brauchen, um zu verbringen eine beträchtliche Menge an Zeit in das lernen über den Platz, immer bequem mit Ihrem sehr hohen Risiken, der Durchführung manager, die due diligence und sorgfältig die Umsetzung der Haushaltsmittel.”

Ist der crypto winter über?

Während der crypto winter mit seinen positiven und negativen Auswirkungen diskutiert werden konnte, ist unter Experten besteht inzwischen ein Konsens darüber, dass es schon vorbei.

Obwohl Bitcoin noch einige Möglichkeiten, hinter seinen Rekordhöhen — die Ihren Höhepunkt im Dezember 2017, wenn die führenden kryptogeld Preis Rekordwerte von rund $20.000, – pro Münze — Experten glauben, dass der Markt Kämpfe im Jahr 2018 werden kaum wiederholt zu werden, in absehbarer Zeit, und Analysten haben erklärt, das Ende des Winters.

Insgesamt, die kryptogeld-und blockchain-tech-Sektoren zu haben scheinen, wurde gereinigt, der Betrüger und Schneeballsysteme, so dass Reale Projekte profitieren von den neuen Technologien. Und Tom Lee, co-Gründer von Fundstrat Global Advisors, war unter den Experten haben bestätigt, dass die crypto-winter ist vorbei.

Nach dem hype um blockchain-Technologie geht, wird das Reale Globale übernahme stattfinden wird. Es ist zweifellos schwer, die Zukunft vorherzusagen, aber die meisten Forscher sehen die Zukunft für die blockchain so hell und wächst. Eine Deloitte-Umfrage besagt, dass mehr als die Hälfte (53%) der Organisationen siehe blockchain tech unter Ihren kritischen, top-fünf strategischen Prioritäten. PwC-Studie festgestellt:

“Blockchain erstellen die jährliche business-Wert von mehr als US $3 Billionen Euro bis 2030. Es ist möglich, sich vorzustellen, dass 10% bis 20% des globalen wirtschaftlichen Infrastruktur ausgeführt werden, wird auf der blockchain-basierte Systeme von demselben Jahr.”

Ähnliche Prognosen für die blockchain-Technologie findet man in mehr Forschung, einschließlich dieses von IBM und WinterGreen Research: “Die digitale ledger Markt für die blockchain-Produkte und-Dienstleistungen wird erwartet, um zu erreichen $60,7 Milliarden in 2024, bis von $708 Millionen im Jahr 2017.”

Die crypto winter war ein schmerzhafter Prozess für die Industrie. Aber eine, die viele Experten glauben notwendig war und letztendlich entlastet passiert ist.

“Crypto Winter erlegt, die Herde und die Gemüter der Stahl -,” Shapeshift Gründer und CEO Erik Voorhees sagte Cointelegraph. “Alle, aber die hartnäckigsten Hoffnungen und Träume werden zerkleinert, aufgegeben in der gefrorenen ödnis, wie Sie lag keuchend in Richtung des Mondes, der nie kam.” Er schlussfolgerte:

“Der Winter ist eine Saison zu kämpfen, durch, zu ertragen, und der Preis, den wir zahlen für die genialen und schönen Frühling, der folgt.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>