Открыть меню

Was kann man Erwarten, das Telegramm Öffnen, Netzwerk: A Developer ‘ s Perspective


Vor kurzem sind neue Materialien aufgetaucht, über die lite-client für das Telegramm Öffnen Sie Netzwerk (TONNE) blockchain, powered by verschlüsselte instant-messaging-Dienst Telegram. Basierend auf dem Inhalt dieser Dokumente ist es möglich, eine Menge von Annahmen über seine Zukunft, vor allem in Bezug auf den Vergleich TON mit Konkurrenten — wie der Kosmos-Netzwerk, Polkadot und des Astraleums 2.0 — sowie die gesamten Auswirkungen der blockchain ökosystem.

Polkadot, dem Kosmos und der TON wird auf jeden Fall konkurrieren, die für Anwender und Entwickler. Darüber hinaus im Jahr 2019 jeder blockchain wirklich braucht, um eine Menge von use-cases gebaut werden, um die Nutzer und potentiellen Investoren, wie die ära des initial coin offering (ICO) und neue blockchains können nun vorbei sein. Voraussetzungen für die blockchain-Projekte sind derzeit hoch und noch höher nach der Veröffentlichung von TON. Es ist wichtig, zu erklären, um Benutzer, die Probleme lösen sich durch dieses Projekt. Es ist möglich, zu vergleichen, Projekte von der Menge der potenziellen Nutzer. TON ist wahrscheinlich der Anführer, weil der vorhandene Telegramm user base (300M+).

Weder den noch irgendwelche anderen kryptogeld oder blockchain Unternehmen verfügt derzeit über 300 Millionen Nutzer — aber-Telegramm tut. Eines der größten Probleme der aktuellen blockchain Entwicklung ist der Umgang mit der Skalierbarkeit für solch eine Menge von Benutzern, die ist, warum Polkadot, Astraleums 2.0 und die anderen existieren in den ersten Platz. Diese blockchains Versuch, sich größere Volumen und höhere Geschwindigkeit. Derzeit Astraleums und Bitcoin kann Prozess etwa 15 und 7 Transaktionen pro Sekunde (TPS) bzw. — viel weniger als das Visum fast 45 000 TPS. So, TON verarbeiten muss mehr als Visa zu erleichtern, seine Millionen von Nutzern.

Skalierbarkeit

Die größte Herausforderung für die moderne blockchains zu können, ist Maßstab genug zu verarbeiten, eine große Menge von Transaktionen aus, es ist geeignet für die Masse, was bedeuten würde, könnte es ertragen, Millionen oder sogar Milliarden potenzielle Nutzer.

TONNE Ansprüche schnell sein in Bezug auf die Verarbeitung von Transaktionen zwischen den Nutzern. Jedoch nicht einen einzigen blockchain Projekt ist in der Lage der Erreichung des Ziels der Verarbeitung von Millionen von Transaktionen pro Sekunde.

Es gibt verschiedene Ansätze, um die Skalierung einer blockchain-system, während mit der gleichen Sicherheit und Dezentralisierung als Bitcoin — oder zumindest nahe dran.

Der erste Weg ist die Verwendung von zentralen hubs gesteuert durch smart-Verträge. Ein Benutzer kann die Einzahlung in das smart Vertrag und behält die gleichen Mittel auf diesem hub. Jedoch, wenn etwas unvorhergesehenes passiert, können die Benutzer erhalten Ihre Gelder zurück von einem smart Vertrag ohne einer Interaktion mit dem hub. Ein Beispiel dafür ist das Plasma, die vorgeschlagen wurde auf Aug. 11, 2017 durch den co-Gründers Vitalik Buterin und Joseph Poon, der Schöpfer der Beleuchtung Netzwerk, um eine Skalierung des Astraleums. Während der Entwicklung, eine Reihe von Ausgaben erschienen, die aus Plasma ziemlich kompliziert zu implementieren. Die größte Schwierigkeit war die Ausfahrt aus dem Plasma. Um zu beenden, musste der Nutzer warten sieben Tage. Während dieser Zeit, niemand konnte den Nachweis erbringen, dass die user betrogen. Ein smart-Vertrag muss sicherstellen, dass der Benutzer das Recht hat, zu beenden. Die größte Herausforderung ist, machen die wenigsten möglichen Berechnungen und den kleinsten möglichen Beweis für die Größe auf die des Astraleums Seite, denn Sie bezahlen müssen für eine Berechnung oder für die keine Daten auf den. Während Plasma-Diskussionen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 und Implementierungen 1 2 3 4 5 6 7 ein Problem mit der Geschichte von exit Beweise verursacht Plasma instabil nach ein paar Monaten. Wegen dieses Problems, es gibt keine voll-Produktion-ready Plasma mit smart-Verträge über es jetzt.

Die zweite Möglichkeit zu skalieren blockchain ist die Verwendung einer proof-of-stake (PoS) Konsens-Algorithmus anstatt proof-of-work (PoW). Der wesentliche Unterschied zwischen diesen Ansätzen ist, dass PoS-ermöglicht die Validierung von Blöcken, die durch die Beteiligung den Betrag von Münzen, die der validator besitzt. PoS ist effizienter als PoW nach seinem Schöpfer’ (Sunny King und Scott Nadal) Forschung. Ein Beispiel des proof-of-stake blockchains jetzt Stellaren sind, EOS (die verwendet einen Delegierten proof-of-stake von Datenschutzbeauftragten), Binance Kette, Kosmos und Polkadot.

Der Dritte Ansatz zur Lösung des scalability-problem ist Splitter.

Was ist Splitter?

Splitter ist ein Weg zur Spaltung der gesamte Zustand des Netzwerks in einen Haufen von Partitionen (genannt Scherben), die Ihre eigenen, unabhängigen Stück-Zustand und die Transaktion Geschichte.

Der wichtigste Grundsatz ist die Ausführung von Transaktionen parallel und trennen Sie alle Daten in verschiedene kleine, blockchains, dass die miteinander interagieren können.

Zu denken, es in eine Metapher, vorstellen des Astraleums war aufgeteilt in Tausende von Stücken. Jedes Stück kann Funktion auf seine eigene, und kann eigene Funktionen bekannt, zu jedem einzelnen Stück. Wenn die Stücke wollen miteinander reden, Sie müssen verwenden, eine Art Protokoll. Splitter schafft einen Weg für jeden shard zu pflegen individuelle Transaktions-Quittungen, die kryptographisch sicher sind. Sie können mitgebracht werden, die gemeinsam ein größeres Stück zu jeder Zeit.

Splitter, zusammen mit PoS, ist eine der besten Möglichkeiten, um scale-aktuelle Systeme. Es gibt jedoch ein paar Probleme mit der Sicherheit, dass es weiterhin ungelöst.

TON ist ein PoS blockchain, die aktiv verwendet Splitter zu skalieren. Es hat eine masterchain und workchains, die sind auch angeschlossen, beide mit Ihren eigenen shardchains. Also, die TON-Beschreibung Dokument Fazit liest:

“Um die notwendige Skalierbarkeit, haben wir vorgeschlagen, die TONNE Blockchain, eine ‘eng gekoppelt’ multi-blockchain-system […] mit bottom-up-Ansatz, um Splitter (vgl. 2.8.12 und 2.1.2).”

TON wird skalierbar sein, weil es kombiniert mehrere Ansätze, wie Splitter-und PoS-Konsens. Mit Splitter, der Daten gespeichert ist, in verschiedenen Orten, so dass weniger Informationen gesendet werden, die durch das Netzwerk — so wird es schneller. Der Vorteil des PoS ist, dass Sie nicht brauchen eine Menge tun, um die Berechnungen zu validieren, die blockieren. Durch die Verwendung beider dieser, schaffen Sie viel schneller Transaktion Prüfungen als proof-of-Arbeit.

TON vs. Astraleums 2.0, Polkadot und Kosmos

Polkadot ist eine blockchain, der es ermöglicht, die Verbindung in andere blockchains, die wurde von Gavin Wood, co-Gründer von Etherium. Kosmos ist ähnlich wie Polkadot — aber, das Kosmos-team entwickelte eine PoS-Konsens-Algorithmus, ist führend in Geschwindigkeit und Sicherheit.

Die TONNE Haupt-Vorteil gegenüber den Konkurrenten ist die Nutzerbasis von 300 Millionen Euro. Aber es gibt andere Parameter, die verglichen werden können.

Die Entwickler-community: Ohne eine Entwickler-community, konnte es keine Zukunft für jede blockchain-Systeme. Gerade jetzt, es gibt noch nicht viele Anwendungsfälle der blockchain in der Allgemeinen Bevölkerung. Es ist offensichtlich, dass ohne die Entwickler gäbe es auch keine apps, die auf einem bestimmten blockchain, so würde es nicht sein, alle Benutzer, die entweder.

Polkadot und des Astraleums sind die Führer hier. Astraleums wächst seine Gemeinde für sechs Jahre. Es gibt viele Firmen und Enthusiasten aus der besten technischen Universitäten, die gebaut haben und weiter bauen-apps auf dem Astraleums blockchain. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Astraleums und Polkadot Ansatz ist die Entwicklung alles open-source und lassen niemanden an ihm teilhaben, indem Sie vorschlägt Ideen durch EIP (Astraleums Verbesserung der Protokolle) und bekommen Fördergelder.

Das Haupt-problem mit TON ist hier, dass es nicht öffentlich ist: Es gibt keinen Weg, um am Entwicklungsprozess teilnehmen. Das TONNE-team ist bekannt als ein team von talentierten und intelligenten Menschen, aber die sind sehr abgeschottet von der öffentlichkeit. Es gibt keine großen, offenen Entwickler-community für die TONNE und deshalb könnte es nicht sein, viele apps und Protokolle gebaut, auf TON — zumindest nicht, bis es betreibt mehr öffentlich. Für die masseneinführung für alle blockchain braucht es viele Entwickler, die Masse Anwendungsfälle — also, das ist ein Thema für die TONNE Wachstum, zumindest für jetzt.

Smart-Vertrag, Sprache: gerade jetzt, es gibt nur eine Sprache auf der TONNE, die es ermöglicht, smart-Verträge. Aber TON ist immer noch unter aktiver Entwicklung, und alles könnte erheblich unterschiedlich sein in Zukunft. Wir analysieren nur die aktuelle situation jetzt.

Die TONNE smart Vertrag-Sprache, genannt Fift, ist ziemlich ungewöhnlich. Es wurde inspiriert durch die Programmiersprache Forth, die erstmals vor rund 50 Jahren. Diese Sprache könnte unfreundlich zu neuen Entwickler. Die meisten JavaScript oder Python-Entwickler werden vielleicht nie verstehen, wie man code mit ihm. Jedoch, es ist etwas ähnlich wie die Sprache Lisp in Bezug auf die syntax.

Dies bedeutet, dass das TONNE-team entschieden zu haben dev-Qualität über Quantität. Nur sehr erfahrene Entwickler damit arbeiten können Fift, was auch bedeutet, dass es weniger Fehler in der Produktion von smart-Verträge. Jedoch, das bedeutet auch, es werden immer weniger Entwickler. Es könnte ein guter Ansatz zu verwenden, Fift, aber es ist immer noch ein Risiko für die TONNE.

Es ist so ziemlich das Gegenteil Ansatz des Astraleums Strategie der Solidität Sprache, die entworfen, um ähnlich wie mit JavaScript zu erlauben, eine Menge von neuen Entwicklern und JavaScript-Entwickler zu Beginn der Arbeit mit Solidität schnell.

Beide Polkadot und des Astraleums 2.0 ermöglichen für die Entwicklung dezentraler Anwendungen (DApps) mit klassischen Sprachen wie C#, Java, C++, JS, Go, Rust und andere. Die Grundidee ist die Verwendung der WebAssembly virtuelle Maschine, die perfekt für blockchain-Systeme. WebAssembly war ursprünglich für web-Anwendungen. Damit können Entwickler verwenden Sie eine Sprache, während er verschiedene Aufgaben mit ihm. Cosmos auch ermöglicht es Entwicklern, mithilfe der klassischen Sprachen.

TON potenziell haben eine Menge Probleme mit Fift. Polkadot, den Kosmos und den nutzen der klassischen Sprachen und es gibt keine einfache Lösung für die TONNE jetzt darüber, wie Sie mit diesem zu konkurrieren. Jedoch, TONNE Labs arbeitet an der Optimierung der Fift für andere Kodierung Sprachen, wie C++, die mehr sind weit verbreitet. Es ist jedoch möglich, dass andere Sprachen haben die Möglichkeit, umgewandelt werden Fift. Tonnen-Labs ist die Arbeit zu tun in Zukunft. Mit Unterstützung für Sprachen wie C++ und C#, Ton lösen alle Fragen im Zusammenhang mit den Schwierigkeiten, die das Verständnis Fift und haben das gleiche Niveau der Annahme der Entwickler, wie Polkadot — oder vielleicht sogar besser. Das Telegram-team hatte schon immer eine gute API und die Dokumentation zur API, wie z.B. Telegramm-Bots.

Architektur: Polkadot hat eine mainchain genannt die relais-Kette, mit vielen Seitenketten verbunden genannt parachains. Parachains nicht über Ihren eigenen Konsens, also alle Blöcke sind geprüft auf die relais-Kette, die von einer Gruppe von etwa 1.000 Prüfungen. Es ist besser skalierbar als die meisten aktuellen Lösungen, weil die Blöcke in der parachains werden parallel ausgeführt.

Kosmos hat auch eine mainchain genannt Kosmos-Hub. Andere Seitenketten verbunden sind, um die hub-und Zonen genannt. Jede zone hat seine eigenen Prüfungen, also Blöcke ausgeführt werden, unabhängig voneinander. Das problem hier ist, dass, mit so einem kleinen Betrag von Prüfungen (100), Zonen gehackt werden können. In Polkadot, alle Ketten haben gemeinsame Prüfungen um dieses Problem zu lösen. Kosmos ” – Ansatz ist nur sinnvoll, Zonen, also es gibt genug Prüfer, sicher zu bleiben. Sie können Ihre eigenen blockchain für bestimmte Zwecke, in diesem Fall.

TON-Architektur, wie Sie in Abschnitt 2.1 der TONNE Dokument zur Beschreibung der ist völlig anders. Seine definierende Eigenschaft ist, dass es eine masterchain und eine große Anzahl von workchains — unabhängig blockchains, dass die miteinander interagieren können, und unterliegen dem masterchain. Jeder workchain besteht aus shardchains — kleinen Ketten dafür verantwortlich, dass bestimmte Daten in eine blockchain werden in Blöcken gespeichert.

Jeder workchain ist unterteilt in bis zu 260 sharded blockchains, mit den gleichen Regeln und block-format als workchain selbst, sondern sorgt nur für eine Teilmenge der Konten, abhängig von mehreren (das höchstwertige) bit der Konto-Adresse.

Jeder shardchain block ist eine Gruppe von Zellen, die bestimmte Art von Daten in der TONNE. Ein shardchain block selbst kann auch beschrieben werden durch eine algebraische Formel und gespeichert ist, als ein “bag-Zellen”, so die TONNE Beschreibung des Dokuments (Abschnitt 2.5.6).

Die meisten interessanten architektonischen Ansatzes ist die TONNE Splitter. Es gibt jedoch eine Menge von Fragen über die Durchführung und die Sicherheit, dass die Lösung jetzt. Splitter in diesem Fall kann unsicher sein und hat einige der Exposition zu hacken.

Anwendungsfälle der blockchain und was ist jetzt möglich

Es gibt eine bestimmte Anzahl von use-cases umgesetzt werden können, auf TON-und andere neue generation blockchains.

Telegramm bots + blockchain: Telegramm bereits bots. Es ist eine der besten Möglichkeiten, um eine app zu erstellen mit einem human interface direkt im messenger. Es ist viel einfacher zu verwenden, wenn Sie brauchen nicht zu installieren, keine neue app, sondern können einfach Tippen Sie auf Ihre Lieblings-bot zu suchen. Mit TON ist eine API für die bots, es könnte möglich sein, bauen einfache, benutzerfreundliche DApps für Benutzer, verfügbar sein, um Sie in Sekunden. Es gibt schon einige bots auf Telegramm, nun, mit denen Sie mit bitcoin und äther, und sogar exchange, kaufen oder verkaufen. Mit TON Zahlungen, Telegramm können bauen Ihre eigenen Marktplatz mit apps, die direkt in die messenger, die könnte am Ende als der Apple-App-Store-killer. Mit dem ersten Telefon banking Anfang 1983 von der Bank of Scotland, dann ist die erste online-banking-von der Stanford Credit Union, gefolgt von banking-apps im Jahr 2007 und banking bots in 2015, jetzt sehen wir, bots immer an der Tagesordnung. Bis zum Jahr 2020 wird geschätzt, dass 85% der Banken-Kunden-service wird gemacht-bots. Unternehmen sollten finden the messenger “zu Hause” Ihrer Benutzer — Zwietracht für Gamer, Telegramm für Krypto-Enthusiasten, Hause Tencent in China und Slack für “enterprise business” — zu richten, wo Ihre Zielgruppe sich gerade befindet.

Micropayments im messenger: Micropayments im boten sind eines der vielversprechendsten blockchain-Anwendungen im Alltag.

Zum Beispiel, Hause Tencent Zahlungen: einer der Hauptgründe Hause Tencent ist nicht erfolgreich, in Europa und in den Vereinigten Staaten ist, dass Hause Tencent ist zu stark zentralisiert und in Verbindung mit der chinesischen Regierung. Der Westen lieber etwas mehr unabhängige Plattformen, auf denen die Menschen frei sind zu wählen, Leistungen und Zahlungen aus einer Vielzahl von Optionen.

DEX: EINE dezentrale kryptogeld exchange (DEX) ist ein weiterer möglicher Anwendungsfall für die TONNE blockchain, der kann auch arbeiten für Telegramm-bots. Mit dem Potenzial von TONNE zu verarbeiten Millionen von Transaktionen ist es möglich, erstellen Sie ein exchange-für den Handel.

Brücken zwischen anderen Ketten: Eine Brücke ist eine Verbindung zwischen den blockchains, das ist das Hauptziel des Kosmos, Polkadot und TON. Brücken erlauben das senden von Transaktionen an eine andere blockchain mit einem point-of-failure, wie Brücken-arbeiten mit Prüfern, die angegriffen werden könnten. Wenn wir eine Brücke, wir brauchen eine Gruppe von vertrauten Prüfer, die Zuhören, um Ereignisse aus einer blockchain und übertragen Sie Sie auf einem anderen. Das Hauptproblem ist, dass der Prüfer angegriffen werden kann oder Fehlfunktionen auf Ihrem eigenen. Um zu verhindern, dass solche Fälle, Prüfungen setzen muss, Vermögen auf beide Ketten. Werden Sie bestraft werden durch den Verlust den eingesetzten Betrag für jede Störung oder Fehlverhalten. Jedoch, das bedeutet auch, dass die Menge an crypto, die übertragen werden können durch eine Brücke muss kleiner sein als die Menge, die Spielsumme durch die Prüfungen. Dies ist wichtig, weil Brücken könnte der Austausch dezentraler organisiert ist als nur mit aktuellen Austausch.

Einfluss auf die blockchain-Landschaft

Das TONNE-team-Strategie unterscheidet sich ganz ein bisschen von der main Strategie der aktuellen Führer wie Polkadot, Astraleums und Kosmos. Die aktuelle Art und Weise TON entwickelt wird, ist viel mehr kompliziert für die Entwickler, als die oben genannten blockchains. Allerdings, wenn der TON-team findet heraus, wie attraktiv die Entwickler sind, könnte dies komplett ändern, wie die Entwickler arbeiten mit allen blockchains. TONNE konnte zeigen, dass es möglich ist, zu release ein Produkt, ohne öffentliche Diskussionen und locken immer noch eine starke community. TON anziehen könnte professionelle, erfahrene C++ – Entwickler statt JavaScript-Entwickler, die können auf jeden Fall ändern, die Qualität von DApps. Dies könnte Auswirkungen auf Kunden, die Sie mieten-Entwickler in einer positiven Art und Weise durch die Beseitigung geringerer Qualität Entwickler in outsourcing-Organisationen.

TON könnte ein Kraftpaket blockchain — wie nach seiner Veröffentlichung, 300 Millionen Menschen sofort besitzen Gramm Geldbörsen, die machen es die weltweit meisten angenommen kryptogeld. In Sekunden ist es sehr wahrscheinlich, dass der TONNE bewegen wird, in den Vordergrund als die meisten-verwendet blockchain, die innerhalb des gesamten ökosystems, mit die besten Entwickler in der Welt mit dem Bau.

Das team hinter der TONNE erklärt, die Aufrechterhaltung Ihrer eigenen Infrastruktur, und die Unternehmen haben ein voting Kapazität doppelt so leistungsfähig wie der rest der community. Die Frage ist, warum würde es befürworten, für ein solches zentralisiertes system. Es behauptet, um eine verteilte blockchain-system, aber in der Tat, es wird nicht verteilt, sondern zentral. Andere als die Tatsache, dass es ein public ledger, es ist nicht anders als andere Systeme. Es hat einige Dienste, die auf der blockchain, aber bisher ist es unklar, wie es funktioniert und was es braucht (DHT, proxies, DNS).

Wenn wir Bedenken, Netzwerk, blockchain, Leistung und Zahlung — dann das Resultat ist ein völlig zentralisiertes system, das gewartet werden, die von der Organisation (TON). Technisch, es hat eine sehr ausführliche und gut umgesetzt weißen Papier. Der nachvollziehbare Zweck der Dienste, die klare Verbindung zwischen Ihnen, und dass es keine technischen Probleme, alle stellen für eine potenziell große Plattform, die standhalten können, eine große Belastung.

Bei allem Respekt für Welt-Klasse-Technologie, könnte es dazu führen, dass man zum nachdenken: Wieso werden Agnostiker und private, wenn Sie in der Tat wirklich nur zentralisiert? Vielleicht ist es eine Nachricht für die zentrale und dezentrale Systeme, um die Integrität, die war so sorgfältig gebaut.

Verwandte Lesen: Exklusiv: Neuer Bericht Enthüllt Details der Telegramm die TONNE Blockchain

Der Artikel ist co-Autor von Nick und Dmitry Kozlov Gorilovsky.

Nick Kozlov ist ein software-Entwickler, nominiert als Microsoft MVP im blockchain, Gewinner von 10+ internationalen hackathons, CTO der Button Wallet.

Dmitry Gorilovsky ist ein Produkt Schöpfer und innovator mit a proven track record in der software/hardware-Entwicklung, 10+ Jahre Erfahrung in der IoT-Produkt und business development, sechs+ Jahre in der blockchain Industrie, der Schöpfer des YotaPhone, der Gründer und CEO von Woodenshark — das Unternehmen hinter mehreren IoT-und hardware-Produkte — und der Gründer und CEO von Moeco — global-connectivity-Plattform.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>