Открыть меню

Was Grinsen und Mimblewimble Bedeutet das für die Zukunft von Bitcoin Privatsphäre – Bitcoin Nachrichten


|
Kai Sedgwick – |

Was Grinsen und Mimblewimble Bedeutet das für die Zukunft von Bitcoin Privatsphäre

In etwas mehr als einem Monat, eine der am sehnsüchtigsten erwarteten kryptogeld-Projekte in der letzten Zeit zu starten. Es wird kein ICO oder premine, und, wie die Transaktionen selbst, die Projekt-team sind sehr privat. Grins, das erste Netzwerk zu nutzen Mimblewimble Kryptographie, hat weitreichende Implikationen für die Privatsphäre, die letzten Endes die Zukunft des Bitcoin-Netzwerks.

Lesen Sie auch: Zuvor Inaktive Wale Bewegen sich Große Mengen an BTC

Grins und Strahl Privatsphäre zu Geben, Lieferantinnen eine Menge zu lachen

Grins und Strahl sind zwei Projekte, die den nutzen Mimblewimble, eine form der Kryptographie, deren Anwendungen umfassen die Erleichterung von privaten Transaktionen. Von dem paar, Grins hat, erregt die meiste Aufmerksamkeit von bitcoiners. Ein Grund dafür ist, dass der Erfolg der neuen Privatsphäre-Protokolle könnte ebnen den Weg für Bitcoin-Core oder Bitcoin Bargeld zu erlassen, ähnliche tech. Diese Möglichkeit bleibt einige Weg, aber in der Zwischenzeit gibt es andere Gründe, warum Grinsen intrigiert hat die Bitcoin-community.

Beobachter haben darauf hingewiesen, die ähnlichkeiten zwischen den Start Grinsen mit, dass der Bitcoin und Monero. Grin hat ein weitgehend anonymes team, keine Gründer-Belohnungen und community-Geist, der geht zurück zu den frühen Tagen von Bitcoin, wenn die Befürworter waren mehr daran interessiert, etwas zu schaffen, was nützlich, als Gehabe und profitieren. Während das Grinsen wird sicherlich gewinnen Ihren Anteil von Spekulanten, die Technik ist seine primäre Gesprächsthema. “Grinsen hat keine Beträge und keine Adressen”, erklärt der website. “Die Transaktionen trivial aggregiert … Es ist nicht gesteuert von einem Unternehmen, Stiftung oder Einzelperson. Die Münze, die Verteilung ist fair (aber nicht gratis) wie bekannt ist, möglich sein.”

Die Magie und das Geheimnis von Mimblewimble

Im Herzen von Grin Verlag, ebenso wie die Breite, die letzteren beschrieben als eine “Skalierbare vertraulich kryptogeld,” ist Mimblewimble. Benannt nach einem Harry-Potter-Zauber auch bekannt als Tongue-Tying Curse, der verhindert, dass ein Gegner von casting ihrigen, Mimblewimble ermöglicht der Großteil der blockchain Vergangenheit Bewegungsdaten entfernt werden. Es tauchten zuerst auf der #bitcoin-Assistenten IRC-channel zurück im Jahr 2016 vorgeschlagen, passend, von einem Pseudonymen Entwickler bekannt als Tom Elvis Jedusor, benannt nach Voldemorts richtiger name in der französischen Ausgabe von Harry Potter.

Faszinierend, wie Mimblewimble die Ursprünge sind, ist es, was die sogenannte Tongue-Tying Curse kann im hier und jetzt, hatte Zungen wedelte. “Mimblewimble blendet alle Transaktionen in einem block in einem einzigen block-Breite Transaktion”, erklärt Jordan, Clifford in “Hinter Mimblewimble”. Er fährt Fort: “Es nutzt eine modifizierte version von Vertraulichen Transaktionen, so dass die Salden werden gespeichert als kryptografische Aufgaben, anstatt öffentlich sichtbaren Mengen.”

Da Mimblewimble nicht mit herkömmlichen Adressen, Absender und Empfänger müssen im wesentlichen einverstanden zu tätigen, bevor die Ausstrahlung seiner Aktionen auf das Netzwerk. Mit dem Betrag wurde geschickt maskiert, ist es extrem schwierig für Dritte zu belauschen. Dies steht in krassem Gegensatz zu Netzwerken wie Bitcoin, wo die “blockchain Voyeurismus” ist eine sehr Reale Sache.

Was Mimblewimble Bedeutet für Bitcoin

Wie viele kryptografische Technologien haben sich im Laufe der letzten zehn Jahre, Mimblewimble Ursprung zurückverfolgt werden können, um Bitcoin. Für eine Sache, es nutzt Löwenzahn, eine Technologie, die ursprünglich für Bitcoin, als ein Mittel zur Verschleierung von Transaktionen, indem Sie durch eine Reihe von Netzwerk-hops. Durch das dezentrale design des Bitcoin, Netzwerk-upgrades sind wenige und weit zwischen. “Bewegt sich langsam und brechen nichts,” ist im Grunde das mantra.

Bitcoin ist noch ein langer Weg von der Einführung datenschutzfreundlicher Technik und es gibt viele, die glauben, dass, aufgrund von Druck von institutionellen Investoren und Regulierungsbehörden, es kann nie möglich sein, um die Sendung vollständig anonyme Transaktionen direkt auf die BTC-blockchain. Schnorr-Signaturen, ein scaling-Technologie, die helfen können, zur Bekämpfung von spam-Attacken, haben eine größere chance, eingeführt zu werden erste. Dies könnte ein Sprungbrett, aber für den Zusatz von Coinjoin oder alternative privacy tech basiert auf Mimblewimble.

Angesichts der möglichen Anwendungen für eine Bitcoin-Netzwerk mit optionalem privaten Transaktionen, ist es kein Wunder, dass Grinsen und Strahlen zieht so viel Interesse. Der Strahl mainnet starten in diesem Monat, während das Grinsen ist für Jan 15, 2019. Beide Netzwerke bieten einen faszinierenden Einblick in die Möglichkeiten Mimblewimble, zwei und einem halben Jahre, nachdem er konzipiert wurde.

Was sind Ihre Gedanken auf ein Grinsen und Mimblewimble? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock und Clifford Jordan.

Berechnen Sie Ihre bitcoin-Bestände? Prüfen Sie unseren Abschnitt “tools”.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>