Открыть меню

Was Crash? Bitcoin-Hash-Rate Verdoppelt sich in 24 Stunden Trotz Preisverfall


Bitcoin (BTC) hat bereits gebannt Mythen seinen hash-rate erlitt eine 40% drop in dieser Woche, dem erreichen neuer all-time-highs in den Tagen danach.

Was hash-crash?

Da die Daten aus den monitoring-Ressource Münze Tanz bestätigt, nach der die hash-rate-metric tauchte von 104 Trillionen hashes pro Sekunde (h/s) bis 57 auf. Sept. 23, es sofort rückgängig gemacht.

Auf Sept. 24, es verdoppelt und erreichte 114 quintillion h/s, nur einen Hauch entfernt von den all-time-highs von 121 quintillion h/s gesehen, die zehn Tage zuvor.

Als Cointelegraph berichtet, die Kommentatoren zunächst erschien Angst, wenn die hash-rate sank. Lange Zeit als ein Maß an Engagement für das Bitcoin-mining-Prozess, was zu sein schien eine plötzliche Abwanderung der Rechenleistung löste alarm aus.

Dieses Gefühl wurde noch verstärkt, als BTC/USD sich Schuppen 15% einen Tag später — eine verbreitete Theorie unter den Kommentatoren ist, dass die Preis-Aktion folgt hash-rate-Bewegungen.

Zerstreuen die Mythen über Bitcoin Gesundheit

Dennoch, technische Quellen erläuterte in der Folge, dass die hash-rate-Diagramme verfügbar online in der Tat wenig Ahnung von der Rechenleistung beteiligt, die in Bitcoin. Hash-rate, Sie erklärt, ist im wesentlichen meßbaren, und die Statistiken sind einfach nur eine Schätzung.

Faktoren wie langsame block kann mal überproportional auf das Ergebnis auswirken, was zu übermäßig ominösen Ergebnisse wie diese Woche fake-crash, fügten Sie hinzu.

Wenn die neuesten Statistiken sind zuverlässig, jedoch, Bitcoin-hash-rate bleibt auf seinem Aufwärtstrend, um all-time-highs. Dies kontrastiert mit seiner drop in Preis: bei Redaktionsschluss Freitag, den BTC/USD war um 21% niedriger als vor sieben Tagen.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>