Открыть меню

Warum Händler Erwarten Schlüssel-Fibonacci-Level zu Fallen Bitcoin-Preis um $5.3 K


Das Fibonacci Retracement Indikator deutet darauf hin, dass $5,300 ist die wichtigste Kurzfristige trend Ebene für Bitcoin. Angesichts der Tendenz der BTC antesten wichtigsten Fibonacci-levels, kann dies darauf hindeuten, dass die dominante kryptogeld ist wahrscheinlich, um zu sehen, ein weiteres Bein nach unten.

Seit dem 7. April, der Bitcoin-Preis fiel von $7,325 sub-$6,600, um mehr als zehn Prozent. Es erholte sich auf $7,150, als Händler erwarteten eine kleine Aufwallung vor der weekly-candle-chart in der Nähe von BTC am April 12. Aber, mit einer scharfen Ablehnung, BTC fiel auf die Mitte-$6,000 s als die neue wöchentliche Kerze eröffnet.

Warum $5,300 ist sehr wichtig für Bitcoin in den kurzfristigen

Bei Verwendung des Fibonacci Retracement Indikator, technische Analysten betrachten 23.6%, 38.2%, 61.8% und 78.6%, die als Schlüssel für die nahe Zukunft Ebenen, die am wichtigsten sind. Als ein Beispiel, wenn der Preis eines Assets sinkt um 23,6% zu, es würde es 0.236 Fibonacci-level.

Technische Analysten in der Regel anzeigen, die 0.618 Fibonacci-level als entscheidende Kurzfristige Unterstützung. Auch bekannt als das “goldene Verhältnis 0.618,” dieses Niveau wird auch in anderen mathematischen Anwendungen wie galaxy Formationen und Architektur.

Nach einer kryptogeld trader bekannt als Crypto-Birb, die gemeinsam ein Diagramm, das identifiziert $5,300 als 0.618 Ebene für Bitcoin in die bevorstehende Amtszeit, BTC könnte retest der niedrigen $5,000 s, bevor es sieht einen längeren Rallye.

BTC USD 4-Stunden-chart mit 0.618 Fibonacci-level. Quelle: Crypto-Birb

Historische Daten zeigen, dass Bitcoin gravitiert hin zu wichtigen Fibonacci-levels mehrere Male in einem kurzen Zeitraum von Zeit. Solche retracements passieren, denn als eine neue asset, BTC sieht oft extreme Volatilität Schaukeln.

Bei Bitcoin sieht einen deutlichen pullback, wie man Sie in der drop – $3,600 am März 12, neigt Sie dazu, zu reagieren, mit einer V-shape-recovery. Jedoch, dies hinterlässt oft BTC anfällig für eine große pullback, das erhöht das Risiko, eine erneute Schlüssel-Bereiche wie Fibonacci ‘ s 0.618 Ebene.

BTC USD 1 Wochen-chart zeigt die retest der 0.618-Ebene viele Male seit 2018. Quelle: Tradingview

Die Kurzfristige Korrektur-Szenario

Der Bitcoin-Preis abgelehnt $7,150 am April 13, und Analysten vorhersehen, zwei Szenarien spielt sich für BTC in der nahen Zukunft.

Der Preis des BTC konnte, Rallye, um die $7.300 bis $7,700 Bereich, die Ablehnung der so genannten “distribution point” und macht sich auf den Weg zu niedrigeren support-levels.

Das Bullische Szenario ist, dass es behauptet, $7,300 als support-Ebene, die Konsolidierung um ihn herum, und zu sehen, eine Rallye über $7,900 in der kommenden Woche.

XBT USD 4-Stunden-chart mit bull-und bear-Szenarien. Quelle: CJ Twitter

Der jüngste Aufschwung der BTC wurde unterstützt durch eine anständige Erhöhung der Lautstärke, während die bisherigen rebounds fehlten ausreichende Lautstärke drücken Sie ihn nach vorn auf schweren Widerstand.

Mittelfristig jedoch die Händler bleiben sehr zuversichtlich, dass $3,600 war der Boden für 2020. Der Preis könnte die Konsolidierung in der $4.000 bis $5.000, die Reichweite aber ist unwahrscheinlich, zu gehen, um den $3.000 s wieder.

Prominente kryptogeld trader bekannt als Loma sagte:

“Nicht sicher, wie viel Saft wir noch haben hier aber die $7,700 Bereich ist auf dem Tisch jetzt. Diese Art der PA macht mich ziemlich zuversichtlich, wir haben die Talsohle für das Jahr.”

Ob Bitcoin würde eine Anhäufung phase bei niedrigen $5,000 s und unterlassen Sie sehen einen weiteren Tropfen auf die Mitte-$4,000 region, bleibt abzuwarten.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>