Открыть меню

US SEC Verzögerungen Entscheidung auf Bitweise Bitcoin-ETF, Sucht für die Öffentliche Stellungnahme


Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat sich erneut verzögert seine Entscheidung über die kryptogeld-index-Fonds-Anbieter Bitweise Asset Management bitcoin (BTC) exchange traded fund (ETF). Die Entwicklung ergab sich aus einem filing veröffentlicht durch die Börsenaufsichtsbehörde SEC auf Mai 14.

In der jüngsten Einreichung, die bei der SEC ergeben, dass es sich verzögert hat seine Entscheidung, ob zu genehmigen oder abzulehnen Bitweise ETF, und beantragte auch für eine öffentliche Stellungnahme von Interessenten. Die Kommission verlangt daher von interessierten Personen zur “Bereitstellung von SCHRIFTLICHEN Stellungnahmen Ihre Ansichten, Daten und Argumente, die mit Bezug auf die oben identifizierten Probleme sowie sonstige Anliegen, die Sie haben können mit dem Vorschlag.”

Bitweise zunächst reichte für einen ETF im Februar unter der Bedingung, dass die SEC-bis eine Entscheidung in weniger als 45 Tagen. Die Firma vorgeschlagen bitcoin-ETF angeblich unterscheidet sich von anderen bisher vorgeschlagenen bitcoin ETFs, zieht es die Preise aus einer Vielzahl von kryptogeld Austausch, mit dem Ziel einer besseren Vertretung der Markt.

In seiner ursprünglichen Einreichung, Bitweise ausdrücklich fest, dass seine bitcoin-ETF benötigen würde “regulated third-party-Hüter zu halten seine physische bitcoin.”

“Mit einer bank oder Treuhandgesellschaft halten, physischen Vermögenswerte eines Fonds, wurde der standard unter den US-Fonds Verordnung für den letzten 80 Jahren, und wir glauben, dass ist jetzt möglich mit Bitcoin”, heißt es.

Die SEC hatte zunächst verzögert seine Entscheidung über die Bitweise ETF-Anwendung im März. Im Anschluss an die Entscheidung, die SEC verpflichtet war, zu einer Entscheidung kommen auf, ob die Genehmigung der änderung vom 16 Mai 2019.

Pro heute auf die Einreichung der öffentlichen Kommentar Zeitraum soll drei Wochen dauern, nachdem die jüngsten änderungen der Bitweisen ETF-Anwendung veröffentlicht im Federal Register, gefolgt von zwei Wochen Antworten.

Im Dezember letzten Jahres SEC-Kommissar Hester Peirce, genannt “Crypto-Mama” von der Gemeinde für Ihren Dissens mit der SEC-Entscheidung zur Ablehnung eines bitcoin-ETF vorgeschlagen von Cameron und Tyler Winklevoss, sagte, dass ein kryptogeld oder bitcoin-ETF “definitiv möglich”, aber es könnte Jahre entfernt.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2022 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>