Открыть меню

US-Krypto-Review: Top-5-Staaten Mit Einladend Vorschriften


Auf Aug. 14, mindestens zwei US-Bundesstaaten eingeführt regulatorischen Maßnahmen für die crypto-Raum. Erste, Maryland attorney general angekündigt, dass der Staat beteiligt ist, in Betrieb Cryptosweep, eine gemeinsame initiative von Staat und Provinz Wertpapier-Regulierungsbehörden in den USA und Kanada, wo Sie starten, Sonden in potenziell betrügerischen oder nicht kompatible Krypto-investment-Programme.

Dann, der Staat Nevada enthüllt neue Anforderungen für Krypto-ATM-Eigentümer, verbindlich, Sie erhalten eine Sendelizenz. Die erste Stelle erteilt die Lizenz kostet Unternehmer so viel wie $10.000, während jede weitere kiosk erfordert eine zusätzliche $5,000 (allerdings bond Anforderungen nicht höher als $250.000 in Summe).

So, wie andere Staaten tun, und was sind die meisten Krypto-freundlich sind?

Staaten nehmen die Krypto-Sache in Ihre eigenen Hände, die Bundesregierung bleibt abwesend

Die regulatorische Landschaft ist aktiv ändert, während die USA, wie andere Staaten zu sein scheinen, schieben Sie in verschiedene Richtungen in Bezug auf crypto, während die Bundesregierung noch nicht erlassen Universelle framework trotz der Aufrufe von lokalen Akteuren. Als Ergebnis gibt es eine Erweiterung regulatorische Lücke zwischen den einzelnen nationalen Einheiten, sagt Cal Evans, Gründer von Gresham International, compliance und Strategie fest. Er erzählte Cointelegraph:

“Als die Bundesregierung, die position bleibt mehr und mehr silent Staaten Aussehen zu entwickeln, Ihr eigenes framework. Wenn Staaten übrig sind, um Ihre eigene Sache zu tun, es ist oft eine massive Unterschiede innerhalb Ihrer Regeln. Wir sehen die gleiche Sache mit der Marihuana-Industrie.”

Lindsay Danas Cohen, chief operating officer bei Velocity Märkten, eine US-amerikanische Finanz-Technologie-Unternehmen, das Lösungen für Investoren in der digital-asset-Märkten, stimmt zu, dass es einen unterschiedlichen Ansatz zwischen den Staaten in Bezug auf cryptocurrencies (obwohl Sie explizit darauf verzichtet, nannte es eine “Regelungslücke”), das geschieht vor dem hintergrund von Bundes-Inaktivität:

“In der Zukunft, ohne Bundes intervention, ist es wahrscheinlich, dass diese verschiedenen Interpretationen werden zementiert, die Stärkung einer gesamtstaatlichen patchwork (viel wie wir sehen, mit Blue-Sky-Gesetze). Ob Bundes-Ebene intervention tatsächlich eintreffen, wird davon abhängen, wie Gleichstrom, betrachtet Ihre Rolle in der Vermittlung der Raum, und ob Sie halten es im öffentlichen Interesse, eine einheitliche Reihe von Gesetzen geltenden kryptografischen asset-Aktivität.”

Cointelegraph hat rausgesucht die fünf wichtigsten Krypto-freundliche US-Bundesstaaten für verschiedene crypto-Akteure, werden Sie es lässig Verbraucher oder große Unternehmen. Die meisten Fälle beinhalten, die faire Regelungen (wie zum Beispiel das erlauben Unternehmen für die tokenisierung, die Ihre Aktien) oder, zum Beispiel, lokale Behörden die Bereitschaft zur besonderen Strom-Rabatte für Bergbau-Einrichtungen. Jedoch, weniger ist manchmal mehr: Kalifornien ist der beliebteste Ort für Krypto-Firmen, und im Gegensatz zu New York, ist es nicht verpflichtet, Sie zu bekommen, eine bestimmte Lizenzen.

Wyoming

Spezialität: Depotverwaltung, crypto Unternehmen (Börsen, Brieftaschen-Anbieter, etc.)

So weit, Wyoming, hat sich als der unangefochtene Marktführer in Sachen crypto-freundlichen Gebieten der USA So ist, den Cowboy-Staat sich auf die crypto-map-Anfang 2018, wenn die Wyoming House of Representatives passed a bill Definition “Token utility” und nimmt diejenigen von Ihnen, die nicht vermarktet werden, als eine Investition Gelegenheit (und erfüllen eine Reihe von zusätzlichen Anforderungen) aus Wertpapieren Vorschriften.

Der Umzug hat zu lösen die langjährige dilemma in den USA, in denen verschiedene Agenten anzeigen cryptocurrencies anders aus dem juristischen Standpunkt, als co-Gründer des Wyoming Blockchain Koalition Caitlin Lange, der lobbyist hinter den meisten heimischen crypto-Rechnungen, bemerkte an der Zeit, “Der Staat Wyoming ist der erste gewählte Körper in der Welt zu definieren, die ein Dienstprogramm-token als eine neue Art von asset-Klasse unterscheidet sich von einem security oder commodity.”

Insgesamt sieben weitere pro-crypto-Rechnungen aktiv bleiben, die mit der Gewährung digitale Währungen den gleichen rechtlichen status wie Geld, genehmigen die Banken halten digitale assets in Haft, so dass Konzerne für die tokenisierung, die Ihre Anteile und die Schaffung eines regulatorischen fintech-sandbox mit dem Ziel einer weiteren verringert die regulatorischen Hürden für die Industrie-startups, unter anderem.

Durch die Zulassung von Banken zu verwalten digitaler assets, Wyoming ermöglicht die Einhaltung der Securities and Exchange Commission (SEC) Vorschriften für “qualifizierte betreuungskräfte.” Darüber hinaus könnte es prompt diejenigen, die nicht so technisch versiert sind, geben die crypto-Markt: Wenn Sie Vertrauen in Ihre bank mit Ihrem Geld, warum nicht fügen Sie crypto in die Mischung?

Folglich werden Banken und andere ambulanten Dienste haben einen klaren Satz von Regeln zu Folgen, die auslösen könnte zu einem massiven Zustrom von Finanzinstituten in Wyoming. Die Rechnung war unterzeichnet durch den Gouverneur, im Februar 2019 und in Kraft seit 1.Juli.

Colorado

Spezialität: Crypto-Unternehmen, die Landwirtschaft, die (potentiell)

Colorado ist kein fremder zu bahnbrechenden Annahme bewegt, nachdem alle, es war der Erster Staat Freizeit Marihuana legalisieren. In der Tat, Bitcoin scheint hoch auf dem Colorado Prioritätenliste: Es war eines der heißesten Themen der letzten Jahre 2018 Gouverneurswahlen Wahlen, in denen zwei der Kandidaten hervorgehoben blockchain und cryptocurrencies’ Bedeutung für deren Status in der öffentlichen Debatte. Obwohl keiner dieser Kandidaten gewählt wurden, der neue Gouverneur, Jared Polis, ist auch stimmlich pro-crypto in seinen interviews, einmal zu sagen:

“Ähnlich wie Wyoming, werde ich arbeiten neben der Legislative zu erstellen, einen landesweiten safe-harbor-entwickelt, um befreit cryptocurrencies vom Staat Geld Getriebe Gesetze, und ich werde die arbeiten an der Festlegung von Rechtsvorschriften, schützt ‘open blockchain-Token’ oder cryptocurrencies, die austauschbar sind, die für waren und Dienstleistungen.”

So, Colorado, hat bereits begonnen, ebnet den Weg für die Krypto-Industrie. Zum Beispiel, im Mai 2018, Polis unterzeichnet Senate Bill 086, welcher erfordert, dass der Governor ‘ s Office of Information Technology (OIT), das Department of State und dem Department der Regulierungsagenturen zu prüfen, mit blockchain, um zum Schutz von vertraulichen staatlichen Aufzeichnungen vor manipulation und Diebstahl.

Im selben Monat, Colorado Secretary of State Wayne Williams machte den Vorschlag für die Möglichkeit, Spenden in cryptocurrencies zu politischen Kampagnen und Folgen damit dem US-Bundesstaat New Hampshire, der einen Schritt zurück im Jahr 2014.

Außerdem, im März 2019 Colorado ‘ s Gouverneur in ein Gesetz unterzeichnet die Colorado Digitale Token Act — ein Gesetz, das versuche, sich zu befreien cryptocurrencies von einigen Wertpapierrecht, ähnlich wie die Gesetzgebung in Wyoming. So, effektive Aug. 2, bestimmte digitale assets für die “konsumtiven Zweck” jetzt qualifizieren für Wertpapiere Ausnahmen. In der Tat, die Rechnung könnte helfen, Colorado state Agenturen regulieren den Markt für die erste Münze-Angebote, oder ICOs, als der Colorado Division of Securities wurde Kommissionierung und dem Verbot von schlechten Schauspielern.

Colorado hat auch angewendet blockchain zu anderen Bereichen. So über den Zeitraum ab dem 23. März und Veredelung am 7. Mai, übersee-Wähler, die sich sonst auf Sie berufen, abwesenden Papier Stimmzettel könnte teilhaben an den Kommunalwahlen in Denver über eine blockchain-basierte mobile voting app namens Voatz. Jedoch, wie mit dem Digitalen Token Handeln, Colorado war nicht der erste — im März 2018, die mobile-voting-Lösung bereitgestellt wurde, während die primär-und dann die midterm-Wahlen in West Virginia.

Schließlich im Mai 2019, Colorado ‘ s Gouverneur unterzeichnet den Vorschlag für die Montage einer beratenden Gruppe zu studieren blockchain-Anwendung in der Produkt-tracking, inventory-management, überwachung der in-field-Bedingungen, Daten-Verifikation und Zertifizierung von Bio-Produkten. Pro Rechnung, die advisory group hätte, um Bericht die Machbarkeit der Anwendungen und Empfehlungen von Jan. 15 im nächsten Jahr — so der Stand der aufkeimenden Landwirtschaft-Industrie könnte bald auf blockchain Schienen.

Ohio

Spezialität: Crypto Unternehmen, Steuern, Immobilien-Agenten, die (potentiell)

Ohio hat noch einen langen Weg zu gehen, sich zu einer Bundes-crypto-hub in den USA, aber seine Ambitionen sind offensichtlich. Nach rechtlich erkennen, blockchain-Daten im August 2018, der Gesetzgeber, der Buckeye State vorgeschlagen, mit blockchain für Geburts-und Ehe-Lizenzen, sowie die Arbeit mit Universitäten, so dass die Sie anbieten können blockchain-bezogene Kurse an Ihre Studenten.

Ohio-Repräsentantenhaus-Sprecher Ryan Smith sagte, fasst die Initiativen, “Denn diese ist so neu, und das ist nur ein Anfang, um Form zu, können wir die position, Ohio, vor.”

Mittlerweile, Ohio hat bereits Fortgeschritten sind, in einem bestimmten Bereich, in dem andere Staaten sind noch nicht so weit: die gezahlten Steuern in der crypto. Seit November 2018, lokale Unternehmen, die zahlen können alles, von der Zigarette Umsatzsteuer-Mitarbeiter Quellensteuern mit Bitcoin (BTC) nach der Registrierung auf der website OhioCrypto.com. Die Staatliche Schatzmeister Josh Mandel, sagte Cointelegraph bald nach seiner initiative ging live:

“Hier in den Vereinigten Staaten, Staaten sind die Labore für die Demokratie, und ich denke, das ist eine perfekte illustration dieses Konzept, wo diese Idee ist von Anfang an einer staatlichen Ebene in Ohio, aber das ultimative Ziel ist zu inspirieren, der Bundesregierung zu Folgen.”

Das erste große Geschäft, das Interesse, die option war Overstock.com ein pro-crypto-e-commerce-Firma. Im Januar 2019, der CEO des Unternehmens und Gründer, Patrick Byrne, angekündigt, dass sein Unternehmen werde-Datei seine gewerbliche Tätigkeit Steuern in den Staat über OhioCrypto.com.

Der nächste einzigartige Reich, in dem Ohio gelten könnte positive Regelung ist real estate. Früher in diesem Jahr, die Grafschaft Rechnungsprüfer Association of Ohio erstellt eine Arbeitsgruppe, zu untersuchen, wie blockchain kann helfen, “effektiver” transfer Immobilien Taten, die auf der staatlichen Ebene.

Texas

Spezialität: Crypto-mining, Verbraucherschutz

Texas war der erste Staat, veröffentlichen ein memorandum, das erklärte, dass kein Geld-Sender Lizenz benötigt wird, zu verkaufen Bitcoin und anderen digitalen Währungen. Jedoch, es ist definitiv nicht die meisten Krypto-freundlichen Platz auf der Liste — nach allen, Texas, wurde am Rande der übergabe einer Rechnung früher in diesem Jahr, dass wäre verboten die Verwendung von cryptocurrencies zwischen unbekannten Parteien.

Blockchain-lobbyist Lange und Wyoming House Rep. Tyler Lindholm reiste sogar der Texas capitol zu erfüllen, die der Gesetzgeber, die hinter diesem Dokument und Sie davon zu überzeugen, ihn fallen lassen, die aber nicht erfüllt Gesetzgeber. Egal, das Papier scheint tot zu sein im Wasser an dieser Stelle viel zu Texas Krypto-Enthusiasten ” Erleichterung.

Also, positiv Verordnung ist nicht genau das Lone Star ‘ s starke Seite, aber es ist immer noch einer der beliebtesten Orte in den USA, für crypto-mining, trotz seiner brennend heißen Klima. Letztes Jahr, zum Beispiel, die Stadt Rockdale begrüßte Bitmain Pläne zu bauen, was wäre die weltweit größte Bergbau-Anlage, während andere Staaten unter Berücksichtigung — Tennessee und New York — waren angeblich viel mehr zurückhaltend.

Laut Wired, Bitmain wurde Verhandlungen zahlen Sie $0,03 bis $0,04 pro Kilowattstunde für Strom, “etwa die Hälfte der Durchschnitt für einen industriellen Kunden in der Region und zählen zu den niedrigsten im Land.” Darüber hinaus werden die chinesischen behemoth genehmigt wurde eine 80% – Grundsteuer-Ermäßigung für die ersten fünf Jahre im Austausch für die Schaffung von 400 bis 600 neue Arbeitsplätze.

Allerdings, wenn die crypto-winter-hit, die Firma musste aufgeben, seine Pläne für die US-expansion. Die Bauarbeiten, die bereits begonnen hatte, an diesem Punkt, wurde schließlich wiederbelebt, aber der center ist Rekord-Skala hatte, drastisch verkleinert, von 600 auf nur 40 neue Arbeitsplätze.

Dennoch, es gibt auch andere crypto-mining-Unternehmen in der business-freundliche US-Bundesstaat Texas, wie TMGCore, deren Kühltechnik angeblich ermöglicht es zu laufen, effizienten mining-rigs auch während der Hitze des Sommers. In der Zwischenzeit, andere Staaten, in denen Bergbau kostengünstig ist — wie New York und Washnigton — absichtlich zugenommen Stromkosten für crypto Unternehmen und Roll-out von Moratorien, die macht Texas eine insgesamt sicherere Wette.

On a side note, Texas ist eine der strengsten Akteure, wenn es darum geht zu clearing-crypto-Raum von nicht kompatiblen Akteure. Speziell die Texas State Board Wertpapiere ausgegeben insgesamt 60 cease-and-desist orders gegen Personen und Entitäten, die angeblich verkauft nicht registrierte Wertpapiere im Jahr 2018, und weiterhin aktiv zu überwachen, den Raum in diesem Jahr.

Kalifornien

Spezialität: Crypto Unternehmen, Verbraucherschutz

Zurück im Jahr 2014, Kalifornien war einer der ersten Staaten, roll-out eine form von Krypto-Regulierung, wie der Gouverneur unterzeichnete ein Gesetz, sicherzustellen, dass “verschiedene Formen der alternativen Währung wie die digitale Währung” sind legal in den Kauf von Gütern und die übertragung der Zahlungen. Seitdem ist der bevölkerungsreichste Staat in dem Land hat, nicht unbedingt an der Spitze der kryptogeld governance, aber es ist bei weitem der beliebteste Ort in der Welt für Profis, die in der Krypto-Branche — eine schnelle Suche über den job Rekrutierung Website in der Tat zeigte 327 Arbeitsplätze für das Schlüsselwort “Krypto” und 738 “blockchain” – Einträge.

Folglich, die größte US-Krypto-Unternehmen wie Coinbase, Ripple und Kraken — sind alle mit Hauptsitz in Kalifornien. Daher, das fehlen bestimmter Vorschriften angesehen werden könnten, die als ein Segen in Verkleidung, weil die lokalen Unternehmen nicht setzte über mit übermäßig restriktiven Maßnahmen wie New York BitLicense. Plus, die California Superior Court hat gezeigt, dass die Bereitschaft zu resident crypto-Besitzer ” – Seite im Fall von Beweiskraft Betrug.

Außerdem, Kalifornien könnte bald starten Aufholjagd mit Wyoming und den rest der Krypto-freundlichen Staaten. Früher in diesem Monat, California Operationen der Regierung Agentur Sekretär Marybel Batjer, verkündete die Vorsitzende und die Mitglieder des neu gegründeten blockchain Arbeitsgruppe erstellt Assembly Bill 2658 wieder im Jahr 2018. Pro das Dokument, die task force ist erforderlich, um einen Bericht vorzulegen, auf blockchain die Einsatzmöglichkeiten, Risiken und Vorteile der Landesregierung vom 1. Juli 2020.

1 Kommentar Kommentar Hinzufügen…

  • Masao Akimoto

    FLorida sollte in der Liste.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>