Открыть меню

US-Kongress Schaut in die Rolle von Crypto und Internet bei der Finanzierung der Verbrechen aus Hass


Das House Financial Services Committee hat Bedenken über die Verwendung von cryptocurrencies zu finanzieren innerstaatlichen Terrorismus in den Vereinigten Staaten.

In einem Jan. 15 Anhörung, die FSC-Unterausschuss für Nationale Sicherheit, die Internationale Entwicklung und die Geldpolitik hat untersucht, wie US-Finanzinstitutionen kann die Bekämpfung des innerstaatlichen Terrorismus, Extremismus und handelt von Hass.

Mit dem Titel “Eine Anhaltende und sich Entwickelnde Bedrohung: Eine Untersuchung der Finanzierung des Inländischen Terrorismus und Extremismus” die Anhörung vorgestellten fünf Zeugen Berichterstattung über verschiedene fundraising-Methoden, die von inländischen organisierten Extremisten. Besonders die Beamten und Führungskräfte skizziert haben crypto als eine wichtige fundraising-tool für Verbrechen aus Hass, betont, dass kriminelle, die Finanzierung ist oft verteilt über beliebte social-media-Plattformen wie Facebook und Telegram.

Facebook und Telegram helfen, inländische Extremisten finanziert bekommen durch Bitcoin

Jared Ahorne, Direktor der New Jersey Office of Homeland Security und der Bereitschaft, den ersten Zeugen zu Anschrift, die Sache in der mündlichen Verhandlung betont, dass die US-Behörden genau suchen, um die Verwendung von Kryptografie bei der Finanzierung von Handlungen der inländischen Extremismus. Stellt fest, dass ausländische terroristische Organisationen verwendet haben, Telegram und Facebook zu werben, die Finanzierung über Bitcoin (BTC) die offizielle Liste mit einer Reihe von Zwischenfällen beteiligt, dass das kryptogeld.

Projizieren, dass die organisierte inländische Extremisten werden weiterhin Ihre Aktivitäten zu finanzieren, die über Krypto-neben den Verkauf von gefälschten waren -, Drogen-Waffen und Menschenhandel, Zigarettenschmuggel, Ahorne rief den Kongress nicht ignorieren, die Industrie als eine Quelle der Finanzierung hate crimes in den USA:

“Wir können nicht Rabatt die künftige Rolle von cryptocurrencies bei der Finanzierung von Handlungen der inländischen Extremismus, sowohl in New Jersey und in den Vereinigten Staaten.”

Die Vorherrschaft Gruppen drehen, um Bitcoin als Sie sind abgeschnitten von traditionellen Zahlung Prozessoren

Rena Müller, Spezialist für financial economics an der Congressional Research Service, wies darauf hin, dass die Bekämpfung der Finanzierung von extremistischen Gruppen in den USA stellt einige neue Herausforderungen durch die Entstehung neuer online-Methoden des fundraising. In diesem Zusammenhang, dass die Führungskraft zitiert einen 2017 Studie der Anti Defamation League (ADL), die behauptet, dass die Vorherrschaft Gruppen in den USA tendenziell dezentral eher als sehr organisiert, oft unter Berufung auf crypto.

Wie die Studie auch erläutert die Rolle von social media und crypto für diese inländische Extremisten, Miller vorgeschlagen, dass die US-Regierung sein sollte, zu sammeln und zu analysieren finanziellen Daten Ausführlicher. Als Teil der Bemühungen, die Behörden sollten Zugriff auf Daten, die auf social media und payment-Prozessoren. Sie sagte:

“Cross-cutting issues, die sich über verschiedene Bereiche des congressional oversight kann wichtiger werden; zum Beispiel, Zugriff auf Daten, die auf social-media-Seiten und payment-Plattformen.”

ADL-exec betont, dass der Bitcoin ist immer noch transparent trotz seiner Anonymität

George Selim, senior vice president von Programmen, die bei der Anti-Defamation League, betonte, dass Transaktionen in der Bitcoin-blockchain transparent sind und verfolgt werden können, trotz seiner anonymen Charakter. In diesem Zusammenhang, Selim erwähnte Neonazistische BTC-Tracker, einen Twitter-bot, die Beiträge Informationen zu bestimmten Bitcoin-wallets. Speziell, Selim hingewiesen, dass Stormfront, die älteste und größte weiße Vorherrschaft website im Internet, erhalten etwa 30.000 Dollar in Bitcoin vor Oktober 2017, während weiße Vorherrschaft hacker Andrew Auernheimer erhielt mehr als eine million Dollar in das kryptogeld.

Die executive dem Schluss, dass der Kongress sollte eine bedeutende Studie in, wie crypto verwendet wird, bei der Finanzierung der inländischen Verbrechen aus Hass. Selim auch vorgeschlagen, dass die Vereinigten Staaten sollten ein gewisses framework, das Plattformen, die es ermöglicht, crypto-Verwandte Plattformen verfolgen Sie online-Transaktionen und verhindern, dass das Potenzial für die Nutzung Ihrer Dienste. Er stellte fest:

“Neue Formen von Finanzprodukten und-Dienstleistungen, einschließlich cryptocurrencies, die angesprochen werden sollten. Analyse umfassen sollte, Herausforderungen sowie Chancen dieser neuen Finanzprodukte und-Dienstleistungen für diejenigen bemühen, zu stoppen, die Förderung von Hass und Gewalt.”

Während die USA versuchen, alle möglichen Finanzierung von Terrorismus Lücken vor dem hintergrund der beunruhigenden Anstieg des inländischen Terrorismus und Verbrechen aus Hass, einige Experten behaupten, dass crypto ist “schlechtes Geld” für Terroristen. Zurück im Jahr 2018, US-Kongresses zu dem Schluss, dass terroristische Gruppen, die versucht, die Mittel zu beschaffen, über crypto haben nicht viel Erfolg hatte. Ähnlich US-amerikanischen gemeinnützigen think tank RAND Corporation, sagte, dass die crypto ist nicht gut geeignet für die Bedürfnisse von terroristischen Gruppen.

Inzwischen hat die Europäische Union kürzlich durchgesetzt, ein weiterer wichtiger anti-Geldwäsche-Gesetz, das darauf abzielt, um mehr Transparenz zu finanziellen Transaktionen, die für die Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung. In Kraft getreten am Jan. 10 der europäischen Union 5. Anti-Geldwäsche-Richtlinie hat sich offenbar gezwungen, einige crypto-Unternehmen in Europa heruntergefahren Ihren Unternehmen, teilweise aufgrund der Anforderungen zur Offenlegung von zu viel Informationen über Ihre Kunden.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>