Открыть меню

US-Gesetzgeber zum Besuch der Schweiz zu Diskutieren, Crypto, Facebook ist Waage


Eine delegation des USA-Repräsentantenhauses besuchen die Schweiz auf kryptogeld Bedenken, mit Facebook ist noch nicht veröffentlicht stablecoin Waage in den Fokus.

Als lokale Wochenzeitung news outlet NZZ am Sonntag berichtet am Aug. 17, eine sechs-köpfige delegation aus dem House Financial Services Committee wird, um mit Eidgenössischen Datenschutz-und öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) Adrian Lobsiger, die dem Meinungsaustausch über die digitalen Währungen.

Ein Sprecher sagte der NZZ am Sonntag, dass die Waage im Mittelpunkt der Dialog zwischen dem regulator und der US-Gesetzgeber. Die delegation wird geleitet von der Vorsitzenden des House Financial Services Committee, Maxine Waters, der zuvor beantragt, dass Facebook halt Libra Entwicklung, bis die angeblichen Risiken könnte richtig verstanden werden.

Schweizer Verordnung

Der Besuch von US-Gesetzgeber zielt darauf ab, zu klären, regulatorischen Fragestellungen im Umfeld der Waage. In Anhörungen vor dem House Financial Services Committee im Juli einige Vertreter äußerten Ihr Unbehagen mit der Münze, die wird reguliert von der Schweiz.

In den Anhörungen, Facebook David Marcus versicherte Vertreter Bill Huizenga, dass Facebook schon in Kontakt mit der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht.

Die Leiterin der Kommunikation bei der EDÖB, Hugo Wyler, später sagte, dass Facebook nicht kontaktiert hatte die Regulierungsbehörde in Bezug auf die Registrierung der kryptogeld-Projekt. Der EDÖB dann einen Brief an die Waage Vereins — die stablecoin vorgeschlagenen Verwaltungsrat — Fragen Sie nach details über Libra:

“Der EDÖB erklärte in seinem Brief, als hätte er keine Angabe, auf welche personenbezogenen Daten dürfen verarbeitet werden, die Waage Vereins informieren ihn über den aktuellen status des Projekts, so dass er einschätzen konnte, inwieweit seine beratende Zuständigkeiten und aufsichtsbefugnisse gelten würde.”

Während einer Anhörung vor dem US-Repräsentantenhaus Mitte Juli, Marcus beantwortete Fragen, warum das Unternehmen entschieden hatte, zu registrieren, seine Waage Verein in der Schweiz eher als in den USA “Die Entscheidung der Schweiz,” Marcus behauptet, hätten “nichts mit der Umgehung der Vorschriften oder die Aufsicht.” Marcus argumentiert, dass die Zuständigkeit ist ein internationaler Ort, förderlich für die Geschäfte.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Tom Gilchrist

    Facebook könnte abziehen, die perfekte kryptogeld.

    Antwort

    • Antun Petruša Tom Gilchrist

      Vielleicht nicht so perfekt.

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>