Открыть меню

US-Gesetzgeber Einzuführen Gesetzentwurf zur Verhängung von Sanktionen auf die iranische Nationale Kryptogeld


Vereinigten Staaten Gesetzgeber einen Gesetzentwurf zur Erhebung weiterer Sanktionen gegen iranische Finanzinstitutionen und die Entwicklung und Nutzung der nationalen digitalen Währung. HR-7321 eingeführt wurde in das Repräsentantenhaus von Rep. Mike Gallagher auf. Dez. 17.

In einem Versuch zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismus-Aktivitäten, die “Blockiert Iran die Illegale Finance Act” fordert Sanktionen gegen den iranischen Finanzsektor und auf die Entwicklung und Nutzung der nationalen kryptogeld.

Das Gesetz verbietet ausdrücklich Transaktionen, Finanzierungen oder andere Transaktionen in Bezug auf eine iranische digitale Währung, und würde auch die Einführung von Sanktionen gegen ausländische Personen, die in den Verkauf, die Lieferung, das halten oder die übertragung der digitalen Währung.

Das Gesetz fordert auch für einen Bericht an den Kongress auf die Regierung des Irans Fortschritte bei der Entwicklung einer souveränen digitale Währung. Der entsprechende Gesetzentwurf wurde im Senat von ehemaligen presidential hopeful Sen. Ted Cruz am Dez. 13.

Die US-Regierung Sanktionen gegen den Iran wegen seines nuklearen Programms im Jahr 2005, während der US-Senat und Repräsentantenhaus verabschiedet die Umfassenden Iran Sanktionen, Rechenschaftspflicht, und Desinvestition Act von 2010. Die Sanktionen betroffen, die den Finanzsektor des Landes, abgesehen von finanziellen Institutionen der Iran den direkten Zugriff auf das US-Finanzsystem.

Die Sanktionen wurden aufgehoben, im Jahr 2015, nachdem das Land die vereinbarten zu-Zifferblatt unten, sein Atomprogramm zu erfüllen standards, die von International Atomic Energy Agency in der Gemeinsamen Umfassenden Plan of Action (JCPOA).

Jedoch, im Mai 2018, US-Präsident Donald Trump angekündigt, dass Amerika sich zurückziehen würde aus der JCPOA, die vermittelt wurde, die unter seinem Vorgänger Präsident Barack Obama. Die Sanktionen wurden später ausgewildert.

Viele Iraner haben wiederum zu kryptogeld als ein Weg, um Rock-Sanktionen. Im Mai, Mohammad Reza Pourebrahimi, der Leiter der iranischen Parlamentarischen Kommission für Wirtschaftliche Angelegenheiten, bezeichnet cryptocurrencies als ein vielversprechender Weg für Iran zu vermeiden, die US-dollar-Transaktionen, sowie eine eventuell ersetzen Sie den SWIFT-Interbanken-Zahlungssystem.

Als Cointelegraph früher berichtet, im Dezember, Iraner drehen, um Bitcoin (BTC) mining aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten. Trotz der jüngsten crash in Schlüssel-Märkten und Schwankungen in der nationalen Währung rial, verursacht durch Sanktionen, die iranischen Menschen sind doch angeblich die Verwaltung zu gewinnen, Gewinne aus Bitcoin mining.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>