Открыть меню

US-Fed-Offizielle Sagt, dass 50% der Bitcoin-Transaktionen im Zusammenhang Mit der Illegalen Aktivität


Ein Mitglied der United States Federal Reserve board of governors scheint zu glauben, dass ein in vier Menschen, die Bitcoin (BTC) sind kriminelle.

In einem panel-Vortrag zu Ehren von Benoît Coeuré, Mitglied des Direktoriums der europäischen Zentralbank (EZB), Lael Brainard hervorgehoben, die wahrgenommenen Risiken, die immer noch die von cryptocurrencies.

Brainard: crypto exchange security beunruhigend

Speziell ausgewählt für die panel -, die Bestandteil des “Geldpolitik: Herausforderungen Der Zukunft” – Veranstaltung in Frankfurt, Deutschland, wurde die illegale Aktivität, die sich mit Bitcoin.

Nach Brainard, wer zitiert eine wissenschaftliche Studie von Anfang dieses Jahres, Bitcoin enthält noch eine signifikante böswillige Benutzer-Basis.

“Nur ein Drittel der beliebtesten Börsen erfordern, dass ID-überprüfung und der Nachweis der Adresse, um eine Einzahlung oder eine Auszahlung. Dies ist beunruhigend, da eine Reihe von Studien zu dem Ergebnis, dass cryptocurrencies Unterstützung eine erhebliche Menge illegaler Tätigkeit”, erzählte Sie dem Publikum.

Weiterhin, Brainard Hinzugefügt, dass so viel wie 50% aller Bitcoin-Transaktionen waren in irgendeiner Weise durchgeführt, die gegen das Gesetz:

“Eine Studie schätzt, dass mehr als ein Viertel der bitcoin-Nutzer und rund die Hälfte aller bitcoin-Transaktionen, zum Beispiel, sind im Zusammenhang mit illegalen Aktivitäten.”

Die Berechnung des unberechenbaren

Den warnenden Ton der Rede, ergänzt um das Meer der Missverständnisse über Bitcoin in der realen Welt Verwendung. Als Cointelegraph berichtet, Studien, die in Transaktionen regelmäßig produzieren gegensätzlichen Schlussfolgerungen — andere schlagen vor, dass ein Mangel an Anonymität bedeutet, dass echte kriminelle immer noch lieber Bargeld.

Weitere Schwierigkeiten liegen in der Angabe genau, wie viele Menschen Bitcoin, wie ein Benutzer Steuern kann, eine unendliche Anzahl von Adressen.

Die Rede kommt vor weitreichende neue kryptogeld Vorschriften in Kraft getreten die Europäische Union. Für seinen Teil, Coeuré hat, blieb sehr kritisch Bitcoin in bestimmten, zuvor beschreibt es als “böse Brut von der Finanzkrise.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>