Открыть меню

US-Fed Ist die Erkundung Potenzial für die Digitale Währung, Sagt Vorstand


Ein Mitglied der United States Federal Reserve board of governors signalisiert hat, dass die institution ist offen für die Idee der Zentralbank digitale Währung als zuvor.

Lael Brainard — die Stühle mehrere Fed-Ausschüsse — aus Ihren Bemerkungen während einer Rede auf einem symposium über die Zukunft der Zahlungen an die Stanford Graduate School of Business am Feb. 5.

In Ihrer Rede Brainhard, sagte der Fed wurde “forschen und Experimentieren im Zusammenhang zu verteilten ledger-Technologien und Ihre mögliche Verwendung für digitale Währungen, einschließlich des Potenzials für eine CBDC (Zentralbank digitale Währung).”

Debatte eine neue Dringlichkeit

Brainhard zitierte eine aktuelle Umfrage, die von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zeigt, dass von Januar bis 2020, 80% von Zentralbanken in der ganzen Welt sind jetzt engagiert, in irgendeiner form von CBDC Arbeit. Diese Zahl ist bis 10% gegenüber dem Vorjahr.

Angesichts der dollar die wichtige Rolle in den globalen Märkten, Brainhard argumentiert, dass es unerlässlich ist für die Fed, um zu bleiben “an der Grenze der Forschung und Entwicklung von Richtlinien in Bezug auf CBDC.”

Neue digitale Zahlungen, Devisen-und settlement-Instrumente sind nun ausufernd, beobachtete Sie, Aussonderung Facebook-Skala Projekt und Chinas bevorstehenden digitalen yuan als zentrale Entwicklungen im privaten und öffentlichen Sektor weltweit.

Zweimal in Ihrer Rede Brainhard definiert die potenzielle Rolle für CBDCs als die Aufrechterhaltung einer souveränen Währung als Anker einer bestimmten nation-payment-system.

Und während Sie nicht ausdrücklich extrapolieren dieses argument zu einer globalen Maßstab, im Fall des US-dollar—, deren wichtige Rolle, die sich auch jenseits nationalstaatlicher Grenzen — Sie verwies auf die potentiellen Auswirkungen der neuen privaten und öffentlichen Projekten:

“Für kleinere Volkswirtschaften, gibt es möglicherweise wesentliche Auswirkungen auf die Geldpolitik von privaten digitalen Währungen sowie ausländische Zentralbank digitalen Währungen. In vielerlei Hinsicht können diese Effekte werden die digitale version der “Dollarisierung,” mit dem Potenzial für einen schnelleren und breiteren Bereich der adoption.”

Weniger als 18 Monaten Brainhard hatte gesagt, eine Digitale Währung-Konferenz in San Francisco, “es ist nicht überzeugend nachgewiesenen Bedarf für eine Fed-ausgestellte digitale Währung.

FedNow

Entwicklungen wie die Waage dazu fordert die Fed beschleunigte rollout von seinem kommenden Echtzeit -, 24/7-Zahlungen und Siedlungen-service, “FedNow.”

Zwar nicht eine vollwertige CBDC, der service ist entworfen, um Verbraucher und Unternehmen zu verwalten Ihre Mittel flexibler und komplette Zeit-empfindliche Zahlungen außerhalb der gängigen öffnungszeiten der Banken.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>