Открыть меню

US-E-Zigaretten-Verbot schürt Ängste Trump Ziel Könnte Bitcoin


Bitcoin (BTC) – Befürworter sind wieder über die Chancen von den Vereinigten Staaten Verbot kryptogeld als Gesetzgeber bewegen zu ächten, aromatisierte e-Zigaretten.

E-Zigaretten: Washington “beseitigt Markt”

Der plötzliche Beschränkungen, die sowohl das Weiße Haus und der Food and Drug Administration bestätigt. Sept. 12, bedeuten e-Zigaretten verschwinden aus dem US-Markt innerhalb von einem Monat.

Die Hersteller können in der Lage sein, zurück zu bringen, Ihre Produkte in der Zukunft, vorbehaltlich der Sicherheits-tests zu beweisen Sie sind nicht verantwortlich für eine gemeldete Anstieg der Lungen-Krankheit, die Auslöser für die Maßnahmen der Regierung.

“Die Posaune Verwaltung deutlich machen, dass wir beabsichtigen, zu klar der Markt von aromatisierten e-Zigaretten zum umkehren der tief über die Epidemie der Jugend e-Zigarette verwenden, die Auswirkungen auf Kinder, Familien, Schulen und Gemeinschaften,” Gesundheit und Human Services Secretary Alex Azar sagte in einer Erklärung.

“Nichts, out of bounds” für Trump

Zwar nicht direkt in Bezug zu kryptogeld, einige in der Industrie dennoch Bedenken, dass solche exekutiven Befugnisse, konnte genauso leicht erweitern, um Bitcoin.

“Das ist un-verwandten, aber zeigt Weiße Haus ausstellen kann, eine ‘executive order’ Verbot nichts. Und könnte sogar verbieten bitcoin,” Fundstrat Global Advisors co-Gründer, Tom Lee, kommentiert.

Er fügte hinzu:

“Nicht erwartet. Aber mit den aktuellen Weißen Haus, es gibt ‘nichts, out of bounds noch aus der Hand.'”

Als Cointelegraph berichtet, Präsident Donald Trump hat zuvor gesprochen, die negativ über kryptogeld, Kommentare, welche gesendete Schauer über Märkte und sah dann Unterstützung von hochrangigen Regierungsbeamten.

Keine änderung trat in das Licht der Kritik im Juli, aber die USA ist patchwork-regulatorischen Ansatz, um das Phänomen weiter zu sorgen, dass Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen.

11 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • K. E. K.

    Lagarde der europäischen Zentralbank ist Bitcoin Freundlich. Seine nicht verboten sein in den USA

    Antwort

  • チャバ

    Wie dumm der Vergleich e Zigaretten mit BTC. jeden Schwachsinn, solange wird es gedruckt in den Medien. FFS.

    Antwort

    • Mark Smith チャバ

      Genau. Und es gibt eine offensichtliche agenda.

      Antwort

    • Justin Connelly チャバ

      Sehr wahr, unsere so genannte Presse ist unser ärgster Feind.

      Antwort

  • Mark Smith

    Cointelegraph scheint das größte Neinsager in Bitcoin. Täglich finden Sie neue Wege, um Misstrauen und verachten . Ich Frage mich, wer für die Sie arbeiten????

    Antwort

  • Ehemalige Spec. 5

    WTF !! vergleichen Teiche Planeten !

    Antwort

  • olu mola

    Dieser Kerl ist die Dümmste Schriftsteller, den ich je gesehen habe. Sollte er gehen, einen job zu finden.

    Antwort

    • Pflanzen-Doktor olu mola

      Die meisten dümmste? Lolol just sayin….

      Antwort

  • Jack Und

    Wird ziemlich hart ban Mathe… Lol

    Antwort

  • Pflanzen-Doktor

    Trump hasst die FED – w guten Grund, es ist das Herz der Bestie. Digitale Währung-Gruppe hat 3 FED-Vorsitzende auf seinem Brett. DCG besitzt blockstream(bitcoin-Entwickler), Coinbass, Kreis usw…. Bitcoin ist groß, jedoch, eine Menge Leute laufen, um die Szene gerade KRIMINELL. Börsen-vor allem – alle laufen fractional reserve systems, oder die Ableitung Preisabsprachen, rehypothecation, etc etc. WETTE yo Arsch Trump hat Sie im Visier und nehmen btc nach unten(oder versuchen), um Sie zu bekommen, wenn er muss.

    Antwort

    • K. E. K. Pflanzen-Doktor

      Hollywood-script!

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>