Открыть меню

US-Bürger Verhaftet, Die Für Die Erziehung Nordkorea Auf Blockchain Und Crypto


Heute Vereinigten Staaten Staatsanwälte angekündigt, die Verhaftung von Virgil Griffith, der angeblich reiste in die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) zum liefern einer Präsentation auf, wie Sie mit cryptocurrencies und blockchain-Technologie, die Sanktionen zu umgehen.

Nach der November-29 Ankündigung, die 36-jährige Griffith verhaftet wurde auf der Los Angeles International Airport, und wird verrechnet mit der Verschwörung zum Verstoß gegen den International Emergency Economic Powers Act (IEEPA). Die Gebühren tragen eine Höchststrafe von 20 Jahren Gefängnis. US-Anwalt Geoffrey S. Berman erklärte:

“Wie behauptet, Virgil Griffith vorausgesetzt, sehr technische Informationen zu Nord-Korea, wohl wissend, dass diese Informationen könnten verwendet werden, um zu helfen, Nordkorea Geld zu waschen und weichen Sanktionen. Angeblich, so zu tun, Griffith gefährdet die Sanktionen, die sowohl der Kongress und der Präsident verordnet haben, um die Stelle der maximalen Druck auf Nordkorea ist gefährlich-regime.”

Der IEEPA verbietet allen US-Bürgern aus dem Export von waren, Dienstleistungen oder Technologie in Nordkorea ohne eine Lizenz von dem Department of the Treasury, Office of Foreign Assets Control.

Griffith, US-Bürger, die in Singapur lebt, war zuvor verweigert Erlaubnis, zu Reisen, um Nordkorea von der US-Department of State. Griffith ging gegen die Entscheidung und präsentiert auf der DVRK Kryptogeld-Konferenz, Verletzung der US-Sanktionen gegen die DVRK. FBI Assistant Director-in-Charge William F. Sweeney Jr sagte:

“Bewußt gibt es Gründe, die Sanktionen wurden erhoben auf Nordkorea. Das Land und seine Führer stellen eine wörtliche Bedrohung für unsere nationale Sicherheit und die unserer Verbündeten. Herr Griffith angeblich reiste nach Nordkorea ohne Genehmigung der Bundesregierung, und mit dem wissen, was er Tat, war gegen das Gesetz. Wir können nicht zulassen, dass jemand zu entziehen Sanktionen, weil die Folgen von Nordkorea Beschaffung von Mitteln, Technologie und information, um weiter seinen Wunsch zum Bau von Atomwaffen die Welt in Gefahr. Es ist sogar mehr als ungeheuerlich, dass ein US-Bürger angeblich wählte zu helfen, unsere Widersacher.”

Nordkorea versucht, sich zu entziehen Sanktionen

Nordkorea ist angeblich in den frühen Phasen der Entwicklung eines kryptogeld zu helfen, die Nordkorea die internationalen Sanktionen zu entgehen und einen Weg finden, um “die US-dominierten globalen Finanzsystem.”

Alejandro Cao de Benos, die Verantwortlichen Beamten in Nordkoreas Krypto-Konferenzen, sagte damals, dass die digitale Währung, ähnlich zu Bitcoin (BTC), aber Sie sind immer noch in der sehr frühen Phase bei der Erstellung des Tokens sind, und dass es “keine Pläne zur Digitalisierung der [nordkoreanische] für heute gewonnen.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>