Открыть меню

Unternehmen Hinter Zcash Meldet Verluste im 1. Quartal 2019


Elektro-Münze Company (ECC), das Unternehmen hinter den Datenschutz-centric kryptogeld Zcash (ZEC), berichtete über die Verluste im 1. Quartal 2019.

Nach den Q3 2019 Bericht veröffentlicht Aug. 29, die Firma betrieben wird bei einem durchschnittlichen monatlichen Defizit von $186,000 im ersten Quartal des Jahres.

Betrieb mit Verlust

Das Unternehmen berichten zufolge erhielt 6,157 ZEC pro Monat und 2.000 ZEC für die Vergütung von Mitarbeitern. Unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Münze Preis während dieser Zeit Rahmen, ist es äquivalent zu ungefähr $449,000. Die festen monatlichen Ausgaben, auf der anderen Seite, wurden “etwa $635,000 einschließlich der Angestellten Vergütung der in der ZEC in die Q1 […] Preis von rund 55 Dollar.” Noch, ECC insgesamt Betriebe endete erhöhen:

“Das Unternehmen für das erste Quartal endend Betrag in Höhe von USD und Zcash war ungefähr $5.2 M. Das Unternehmen hält derzeit etwa $6,4 M im Wert von USD und Zcash.”

Die ECC ist auf der Suche nach Mitteln

Elektro-Münze CEO des Unternehmens und Zcash co-Gründer Zooko Wilcox die Möglichkeit diskutiert, von der ZEC-Entwicklungs-Fonds Erneuerung in einem Brief im Juli veröffentlicht.

Als Cointelegraph berichtet, in Großbritannien ansässige Kunden von Coinbase informiert, dass der Austausch Drop-Unterstützung für die Datenschutz-konzentriert Zcash.

1 Kommentar Kommentar Hinzufügen…

  • Masao Akimoto

    ECC halten sollte, ein weiteres Angebot mit außergewöhnlichen incentives.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>