Открыть меню

United States National Debt Trifft 23 Billionen — Über $1M Pro Bitcoin


Die United States national debt ist jetzt über $23 Billionen Euro, laut website U. S Debt Clock.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Schulden pro Bürger der Vereinigten Staaten ist $69,724 und dass die Schulden zum Bruttoinlandsprodukt-Verhältnis ist 106.65%.

Der Meilenstein wurde darauf hingewiesen, auf Nov. 1 von Bitcoin-Verfechter Twitter Persönlichkeit Rhythmus, der auch sagte, dass jeder dollar, der US-Staatsverschuldung ist in der Tat ein Grund zu kaufen, Bitcoin (BTC). Ein weiterer user stellte eine weitere interessante nehmen hinzufügen:

“Das ist mehr als $1.000.000 Schulden je 1 Bitcoin.”

“Alle fiat-Geld wird sterben”

Gastgeber der Keiser Bericht und kryptogeld Unternehmer, Max Keiser, der auch sagt, dass die Zentralbanken einen Beitrag zu Bitcoin Erfolg kürzlich in einem interview mit tech-news-outlet-Hackernoon veröffentlicht am Nov. 1.

Zum Beispiel, die Auswirkungen der US-notenbank Federal Reserve die quantitative Lockerung der Geldpolitik auf den Preis von Bitcoin:

“Es ist die Talsohle erreicht, als die Fed signalisierte, “Unendliche QE”, der kürzlich mit rund 3.300 USD BTC. Global Central Banking ist darüber pleite zu gehen. […] Alle fiat-Geld wird sterben.”

Als Cointelegraph vor kurzem berichtet, Bitcoin-Befürworter läuteten die Alarmglocken, wies darauf hin, dass seit Mitte September, die US-Fed hat effektiv erstellt Hunderte von Milliarden in neue Geld — mehr als Bitcoin ist, die gesamte Marktkapitalisierung von $165B — in nur einer Angelegenheit von Tagen.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>