Открыть меню

Ukraine Übergibt Gesetz über Geldwäsche Mit Crypto-Policy, Basierend auf FATF


Die Ukrainische Regierung hat die Finale version von Geldwäsche-Gesetz, der für das virtuelle Vermögen und virtuellen asset service Provider (VASPs) pro FATF-Richtlinien.

Im Dez. 6, der Rada, Ukraine legislative, veröffentlicht die endgültige version des Gesetzes der Auffassung, dass virtuelle Vermögen um ein Wertaufbewahrungsmittel, während auch erkennen, auf Ihre mögliche Verwendung in finanziellen Verbrechen wie Geldwäsche, Betrug und die Finanzierung von Terroristen.

Anwendung überprüfung von Absender und Empfänger

Das neue Gesetz enthält einige Richtlinien auf, wie die Regierung beabsichtigt, zu überwachen und zu regulieren den Handel von cryptocurrencies. Eine der Leitlinien konzentriert sich auf einzelne Krypto-Transaktionen im Wert von weniger als 30.000 hriven ($1,300), aus dem sich der Staat erhebt nur den öffentlichen Schlüssel des Absenders, die für den Zweck der finanziellen überwachung.

Jedoch, sobald die Transaktion übertrifft den Betrag, der Regierung gelten, überprüfung von Absender und Empfänger. Der Prozess umfasst identity-überprüfung, sowie die überprüfung der Art der Geschäftsbeziehung.

Für VASP ist die Schwelle sitzt über die 40.000 hryvnya ($1,600) Preis-Niveau. In diesem Fall VASP sollte den zuständigen Behörden bei Informationen, die als Händler registriert sind, in Ländern, in denen nicht die Einhaltung der anti-Geldwäsche-Empfehlungen, wenn Sie Händler sind Familienmitglieder, wenn der Händler Ausländer sind und als cash-Transaktionen auftreten.

Konstantin Yarmolenko von Blockchain4Ukraine zur Verfügung gestellt Cointelegraph mit der Führung der ukrainischen Gesetzgebung in diesem Sektor.

Binance hilft der Ukraine Krypto-Gesetzgebung

Die großen globalen crypto exchange Binance ist angeblich zusammen mit den ukrainischen Behörden zu etablieren, die kryptogeld-bezogenen Gesetzgebung in dem Land. Binance unterzeichneten ein memorandum of understanding mit dem Ministerium für Digitale Transformation in der Ukraine, um gemeinsam über den rechtlichen status von cryptocurrencies. Binance CEO Changpeng Zhao (CZ), sagte im November, dass die Legalisierung von cryptocurrencies und die Annahme von fortschrittlichen Gesetzgebung eine wichtige Rolle spielen können in positive Wachstum in der Wirtschaft sowie der Erschließung zusätzlicher Investitionen.

Als Teil der Vereinbarung, die das Ministerium und Binance wollen, bilden eine Arbeitsgruppe konzentrierte sich auf die Strategie der blockchain-Implementierungen sowie die Schaffung von neuen virtuellen assets und virtuelle Währung Markt in der Ukraine.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>