Открыть меню

Türkischen Stadt die Entwicklung von Krypto-und Blockchain-Lösungen für Öffentliche Dienstleistungen


Konya, die Stadt des weltberühmten Dichters Rumi, vielleicht nicht in den Sinn kommen, wenn Sie reden über Technologie, vor allem blockchain und cryptocurrencies. Als eines der wichtigsten kulturellen Zentren in der Türkei, Konya ist bekannt für seine reiche Geschichte, wunderschöne Moscheen und historischen Stätten.

Aber das hat nicht aufgehört, der anatolischen Stadt von der Errichtung eines “Wissenschafts-und Technologie-Tal” unter dem Dach von Konya Science Center, und ein team aufzubauen, anzuwenden blockchain zu kommunalen Dienstleistungen.

Zum ersten mal offenbart, die von Konya Metropolitan Bürgermeister Uğur Ibrahim Altay während eines lokalen smart-city-Kongress in Ankara am Jan. 16, diese türkische Stadt ist auf der Suche nach Möglichkeiten zur Entwicklung einer “Stadt der Münze”, und erstellen Sie eine blockchain-basierte Finanz-ökosystem um es herum.

Cointelegraph erreichte Dr. Ali Osman Çıbıkdiken, Leiter von Konya Wissenschaft und Technologie Tal, über die Fortschritte auf dem so genannten “City-Münze” – Projekt. Çıbıkdiken, die fungiert auch als Berater für mehrere blockchain Projekte wie TrueFeedBack, sagte, dass die erste Sache, die Ihr team von sieben blockchain Entwickler gemacht haben, war “auf der Suche nach Möglichkeiten zur Nutzung blockchain-Technologie für die Finanzierung von sozialen Programmen.”

Das Projekt wird es ermöglichen, die lokale Regierung und andere Akteure zur Verwaltung der reserve-Fonds für soziale Hilfe, die auf die blockchain. Die Stadt zielt darauf ab zu starten, ein Prototyp innerhalb von sechs Monaten und go-live innerhalb eines Jahres. Konya Hoffnungen auf ein globales Modell für lokale Regierungen mit der Stadt Coin-Projekt. Çıbıkdiken sagte:

“Das kryptogeld wir entwickeln derzeit wird in sozialen Förderprogrammen, kommunalen Körperschaften, die Tätigkeiten, den öffentlichen Verkehr und Umwelt-services. Diese blockchain-basierte lokale ökosystem dienen der Konya-Bürger. Das Projekt sieht auch die Entwicklung eines Zahlungssystems zu aktivieren crypto in vielen kommunalen Dienstleistungen.”

Blockchain-Lösungen für eine intelligente Stadt

Als Stadt mit einer Bevölkerung von über 2,4 Millionen, Konya hat genug Leute, um zu testen blockchain in den öffentlichen Diensten in einem beträchtlichen Ausmaß. Auf top von, dass, Konya hat einen Vorteil, wenn es um die smart city Anwendungen.

Nach einem ausführlichen Bericht von Konya Chamber of Commerce, hat die Stadt über 10 verschiedenen smart city Projekte, die von einem payment-system zu verwenden, kontaktlose Kreditkarten, in öffentlichen Verkehrsmitteln, zu einer smartphone-app zu bedecken, e-Stadtverwaltung-Funktionen.

Sie haben sogar eine app namens Mobile Mesnevi, um die besten Gedichte von Rumi in verschiedenen Sprachen. Die blockchain-basierte Stadt, die Münze kann Hinzugefügt werden in der Zukunft als Zahlungsmittel für öffentliche Dienstleistungen wie shared-bikes, smart Transport und elektrische Busse, unter anderem.

Türkei bei Vollgas auf blockchain

Nach der Ankündigung eines nationalen blockchain-Infrastruktur, hat die Türkei beschleunigte seine blockchain Bemühungen. Das Land Pläne für einen Digitalen Lira im Jahr 2020 und türkischen Takasbank startete die BiGa-Digital-Gold-Plattform, um eine blockchain-basierte gold-transfer-system für den Bankensektor.

BlockchainIST Center, eine Universität-finanziert center in Istanbul, vor kurzem angekündigt, Pläne zur Entwicklung von next-gen-blockchain-Projekte an der Cornell Professor Emin Gün Sirer die Ava-Plattform, Cointelegraph berichtet.

Die positiven Entwicklungen in der Türkei bemerkt, die durch die Globale crypto-Börsen, die Einrichtung lokaler Büros in dem Land. Als Cointelegraph im letzten Jahr berichtet, Huobi war der erste, gefolgt von Binance. Vor kurzem, Huobi trat Blockchain Türkei Plattform zur Zusammenarbeit mit der lokalen ökosystem der blockchain Anstrengungen in der Entwicklung.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>