Открыть меню

Treffer von Sanktionen, der iranischen Studenten in der UK Verwenden Bitcoin Umgehen Banken – Bitcoin Nachrichten


|
Avi Mizrahi – |

Treffer von Sanktionen, der iranischen Studenten in der UK Verwenden Bitcoin Umgehen Banken

Vor cryptocurrencies Schritte zu weit, die zur Spekulation eingesetzt, wurden Sie zuerst alle gemeint, um zu sein, eine unaufhaltsame Methode für die Menschen die Kontrolle über Ihr eigenes Geld. Ein neues Beispiel, dass dies immer noch ein Bedarf Anwendungsfall kommt aus Großbritannien, wo iranische Studenten haben zur Umgehung des Bankensystems, die Sie nicht mehr zugreifen können wegen der Sanktionen.

Lesen Sie auch: Trumpf Wählt Bitcoin Anwalt als Chef des Stabes, Kongressabgeordneter Schlägt vor, die Wand Münzen

Studenten Drehen Bitcoin

Wieder Anfang November, die US-erfolgreich unter Druck gesetzt, die Bankgeschäfte Netzwerk Swift zu schneiden Iran aus dem globalen Finanzsystem. Dieser ist nun angeblich verursacht iranischen Bürgern das Studium an Universitäten im Ausland zu drehen, um kryptogeld, um in der Lage sein, zur Finanzierung Ihrer Studiengebühren.

Maziar Bahari, Herausgeber eines Nachrichten-portal für die iranischen Bürger-Journalisten mit Sitz außerhalb des Landes, Iranwire, erklärte die situation mit den britischen Medien. “Sie sind über Bitcoin und andere cryptocurrencies, um Geld zu bekommen,” Maziar sagte Der Zeitung “Guardian”. Fügte hinzu, dass er gehört, dass “viele” Studenten von der Universität Cambridge speziell Probleme bei der Sicherung von banking services in Großbritannien

Die britische Zeitung berichtet auch, dass den Studierenden wird empfohlen, von einigen britischen Institutionen, wie die University of Reading, zurück zu Fliegen in den Iran und bringen große Mengen von fiat Geldscheine zu bezahlen, für Ihre Klassen. Dies kann bringen Ihre eigenen rechtlichen Probleme für die Schüler, wie Sie versuchen zu überqueren internationale Grenzen mit dem Geld, aber die alten, etablierten akademischen payment-system zu haben scheint, keine andere Möglichkeit für Sie.

Iranischen Sanktionen und Crypto

Neben individuellen iranischen Bürger, wie Studenten das Studium im Ausland, die Regierung der islamischen Republik kann auch mit kryptogeld zu dodge wirtschaftlichen Sanktionen. Dies scheint allerdings eine sehr kleine Phänomene, so weit, wie Fincen behauptet, dass “seit 2013, dem Iran die Nutzung der virtuellen Währung umfasst mindestens $3,8 Millionen im Wert von bitcoin-denominierte Transaktionen pro Jahr.”

Das Land könnte bald Folgen einem ähnlichen Pfad wie Venezuela, die Einführung eines nationalen digitalen Münze, um zu versuchen, die Umgehung der Sanktionen in einem größeren Maßstab. Wenn dies Auftritt, wird die Regierung des Iran kann dabei auf die Unterstützung von Experten aus Russland. Inzwischen haben auch die internationalen crypto-Börsen haben bereits aufgehört zu dienen iranischen Kunden zu vermeiden, das Risiko der Verletzung von US-Sanktionen.

Ist das denn bringen, mehr Druck auf crypto-Börsen, Nutzer zu sperren, die von sanktionierten Ländern? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.

Überprüfen und verfolgen Sie die bitcoin-cash-Transaktionen auf unserer BCH-Block-Explorer, dem besten seiner Art überall in der Welt. Auch, halten Sie mit Ihren Beteiligungen, BCH-und anderen Münzen, die auf unserem Markt charts auf Satoshi ‘ s Pulse, ein weiterer original und kostenloser service von Bitcoin.com.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>