Открыть меню

Top-5 Cryptos in Dieser Woche (Jan 5): BSV, XMR, ETC, BCH, LEO


Coinbase-Geschäftsführer Brian Armstrong glaubt, dass die steigenden kryptogeld Preise generieren, die massiven Reichtum für die crypto-Investoren in den 20er Jahren. Seine Freunde, Olaf Carlson-Wee und Balaji Srinivasan erwarten, dass Bitcoin-Preis zu erreichen 200.000 US-Dollar, aufgrund derer mehr als die Hälfte der weltweit Milliardäre wird von der Krypto-Raum. Armstrong geht davon aus, dass ” ein “privacy-coin” oder blockchain mit integrierten Datenschutz-features” wird mainstream gehen in den 2020er-Jahren.

Ein Burger-King-Filiale in Venezuela hat begonnen Annahme von Bitcoin und ein paar andere cryptocurrencies. Dies ist wahrscheinlich zu erweitern, um über 40 Standorten in diesem Jahr. Dies ist zwar ein positives Zeichen, zuvor mit ähnlichen Initiativen in Russland und Europa nicht in der Lage gewesen, um in Schwung zu kommen. Dies zeigt, dass die meisten Investoren nicht wollen, verbringen Ihre cryptocurrencies auf dem aktuellen Niveau, wie Sie erwarten, dass höhere Preise in der Zukunft.

Crypto-Markt-Daten Wochenansicht. Quelle: Coin360

Im Jahr 2019, Bitcoin Preis blieben weitgehend in einem Bereich im ersten Quartal und machte einen entschlossenen Schritt in das zweite Quartal. Derzeit ist Bitcoin scheint nach einem ähnlichen Muster der Konsolidierung wie im letzten Jahr. Jedoch, mit Bitcoin eine Halbierung der durch die im Mai dieses Jahres, der Preis-Aktion ist wahrscheinlich, um in Schwung zu kommen bald.

Während Bitcoin könnte, in den Mittelpunkt stellen, in ein paar Wochen Zeit, derzeit ist die altcoin-space wurde summt mit Aktivität. Ein paar von den top-Performern der vergangenen Woche sind Anzeichen dass die Talsohle durchschritten haben. Wir finden keine Kaufgelegenheiten in Ihnen? Wir analysieren Ihre charts.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV), welche die second-best performer der vergangenen Woche, setzte Fort, seine Dynamik und stieg über 15% in den vergangenen sieben Tagen. Nach dem letzten run-up, sollten Trader Buch Gewinne oder können die Preis-Rallye weiter? Wir analysieren Ihre chart.

BSV USD weekly-chart. Quelle: Tradingview

Die BSV/USD paar gebrochen hat, aus dem abwärtstrend-Linie und erreicht hat, der erste overhead-Widerstand bei $113.96. Die gleitenden Durchschnitte befinden sich ebenfalls nahe dieser Ebene, daher erwarten wir für die Bären zu montieren eine starke Verteidigung der Widerstand.

Ein Ausbruch von $113.96 treiben das paar, um das nächste Ziel bei $155.38. Beide gleitende Durchschnitte sind flach und der RSI ist gestiegen in der Nähe der Mitte, was bedeutet, dass der Verkaufsdruck reduziert hat.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn der Preis dreht sich nach unten von der aktuellen Ebene. In einem solchen Fall, das paar bleibt range-gebunden für ein paar Wochen. Der abwärtstrend wird fortgesetzt, wenn die Bären sink der Preis unterhalb der $78.506 zu $66.666 support-zone.

XMR/USD

Monero (XMR) wurde die second-best performer der letzten sieben Tage, mit einer Kundgebung von rund 13%. Die Privatsphäre Münze erhielt einen Schub, wenn Europol-Strategie analyst Jarek Jakubcek sagte in einem webinar, dass die Transaktionen unter Verwendung der Monero blockchain waren nicht nachvollziehbar, auch nach umfangreichen Recherchen. Während diese Funktion kann positiv sein, es wird auch vor erhebliche Hürden aus dem Atemregler in die Zukunft. Hat der altcoin die Talsohle erreicht?

XMR-USD wochenchart. Quelle: Tradingview

Die XMR/USD paar brach der abwärtstrend-Linie. Dies deutet darauf hin, dass der abwärtstrend ist wahrscheinlich vorbei. Der Preis könnte steigen bis zu den gleitenden Durchschnitte, die als Widerstand. Die Ebene gleitenden Durchschnitte zeigen Sie auf eine wahrscheinliche range-bound-Aktion für ein paar Wochen.

Ein Durchbruch der gleitenden Durchschnitte tragen könnte den Preis um $100 und höher auf $121.427. Daher können die Händler kaufen auf dem derzeitigen Niveau halten und eine stop-loss – $38. Wenn der Preis Kämpfe ausbrechen der gleitenden Durchschnitte, die beendet werden kann, gezogene höher.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn das paar dreht sich nach unten von der aktuellen Ebenen und Folien, die unterhalb der jüngsten Tiefs.

ETC/USD

Den Klassischen (ETC) war mal wieder der Dritte-best performer der letzten sieben Tage, mit einer Kundgebung von über 6%. Dies zeigt, dass die Bullen haben den Kauf auf den unteren Ebenen. Hat das technische Bild zeigen Sie auf weitere Kursgewinne? Wir analysieren Ihre chart.

ETC USD weekly-chart. Quelle: Tradingview

Die relief rally in die/ETC / USD paar erreichte die 20-Wochen-EMA. Oberhalb dieser Ebene, die eine Verschiebung der 50-Wochen-SMA möglich ist. Wir erwarten die Bären zu montieren, eine starke Verteidigung an der 50-Wochen-SMA. Wenn der Preis dreht sich nach unten von dieser Ebene könnte es bleiben range-gebunden für ein paar Wochen. Die Ebene gleitenden durchschnitten und RSI in der Nähe der Mitte weisen auch auf eine Konsolidierung.

Allerdings, wenn die Bullen schieben kann der Preis über den 50-Wochen-SMA, können die Händler kaufen die restliche position wie bereits in unserer vorherigen Analyse. Oberhalb der gleitenden Durchschnitte, eine Rallye zu $7.6 und höher auf $10 zu erwarten ist.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn die Bären Senke den Preis unter $3.40. Daher können die Händler behalten Sie den stop-loss auf der long-Positionen bei $3.30.

BCH/USD

Bitcoin Cash (BCH) hat es auch gemacht, um die top-performer-Liste für den zweiten aufeinander folgenden Woche. Es sammelten sich knapp 5% in den vergangenen sieben Tagen. Tun die technischen Daten deuten auf eine weitere rally oder ist es an der Zeit, Profite zu verbuchen? Lasst uns studieren Sie das Diagramm.

BCH-USD wochenchart. Quelle: Tradingview

Die relief rally in den vergangenen zwei Wochen ausgeführt hat, der Preis, der an der Oberseite des $227.01 zu $192.52 Bereich. Wir erwarten die Bären zu bieten heftigen Widerstand auf dieser Ebene. Die Ebene gleitenden Durchschnitte deuten auch auf einen range-bound-Aktion für ein paar Wochen.

Allerdings, wenn die Bullen schieben kann der Preis über $227.01, der BCH/USD paar konnte den Aufstieg in die 50-Wochen-SMA und darüber bis $306. Daher können die Händler initiieren long-Positionen wie bereits in unserer vorherigen Analyse.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn das paar dreht sich nach unten von der aktuellen Ebenen und bricht unter $192.52.

LEO/USD

UNUS SED LEO (LEO) mit einem Gewinn von über 4% aufgerundet die top-five-Performern der vergangenen sieben Tage. Im Dez. 28, Bitfinex getwittert, dass es beendet hatte, der Verbrennung der ersten 10 Millionen LEO-Token. Wir analysieren Ihre Grafik, um zu sehen, wenn wir vor Ort alle Gelegenheiten zu kaufen.

LEO USD weekly-chart. Quelle: Tradingview

Die LEO/USD paar hatte sich immer wieder neue tiefen für die letzten paar Wochen. Dies zeigt, dass die Bullen nicht glauben, dass der Preis hatte sich attraktiv genug für Sie zu starten ansammeln.

Jedoch näher zu $0.80, finden wir die ersten Anzeichen der Kauf. Es ist eine kleine abwärtstrend-Linie, oberhalb welcher eine Bewegung bis $1.025 möglich ist. Die 20-Wochen-EMA ist nur oberhalb dieser Ebene, daher erwarten wir für die Bären zu verteidigen, $1.025 aggressiv.

Wenn der Preis dreht sich nach unten von $1.025, die Bären werden versuchen, für die Wiederaufnahme des Abwärtstrends. Ein Bruch unter $0.80 signal für die Wiederaufnahme der Abwärtsbewegung. Jedoch, wenn auf 0,80 US-Dollar hält, die das paar möglicherweise treten in eine Phase der Konsolidierung. Finden wir keine kaufen-setups auf dem derzeitigen Niveau, daher empfehlen wir Trader an der Seitenlinie bleiben. Wir werden warten, bis der Preis steigt über $1.025, bevor drehen positive.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken, Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Der Markt für Daten ist, die von der Börse HitBTC.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>