Открыть меню

Tod Spiralen und BTC — Was Passiert, Wenn Bergleute Kapitulieren?


Die stagnation der kryptogeld Markt gebracht hat Bitcoin ist BTC Preis bei Risiko weiterer Rückgang, wie er kämpft, sich zu erholen über key resistance Level. Absteigender Preis, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, die so genannte “miner Kapitulation” passiert, die angeblich der Auslöser für die große BTC-drop im Dezember 2018.

Ende letzten Jahres, der Bitcoin-Preis fiel auf rund $6.000 für die drei folgenden Monate von der Stabilität in einer engen Bandbreite zwischen $6.000 und 6.500 US-Dollar. Der anschließende drop, dem $3.000 s passiert ist in der Spanne von nur einem Monat.

Warum Bergmann die Kapitulation tritt?

Bergmann Kapitulation tritt in den Bitcoin-Markt, als der Bergbau nicht mehr rentabel. Als die Rentabilität sinkt, Bergleute natürlich verkaufen Ihre Bitcoin-Bestände, zu kapitulieren, die als eine Reaktion auf die Verschlechterung der Marktstimmung. Wenn Bergleute beginnen, zu verkaufen, schafft es erheblichen Verkaufsdruck in den Markt. Ein solcher Druck schafft ein schwieriges Umfeld für die wichtigsten cryptocurrencies wie Bitcoin zu pflegen Ihre Dynamik.

Große mining-Zentren und Unternehmen sind unwahrscheinlich, zu kapitulieren, die aufgrund einer kurzfristigen Preisrutsch, da Sie langfristige Verträge mit Strom-Anbietern. Sie haben auch mehr Kapital zum Umgang mit Instabilität in den Markt für einen längeren Zeitraum.

Unterdessen Kurzfristige Kapitulation unter den kleineren mining-Unternehmen ist wahrscheinlich. Bergbau-Unternehmen die Schließung einer nach dem anderen konnte führen zu einer Todesspirale, in dem das Bitcoin-Netzwerk ist die hash-rate sinkt auf nahezu null.

Jedoch, wie Sicherheit und kryptogeld-Forscher Andreas Antonpoulos zuvor gesagt, eine Todesspirale oder eine abrupte Rückgang in der hash-rate des Bitcoin-Netzwerks, um in der Nähe von null ist nicht zu rechnen, weil die Bergleute betrieben mit langfristiger Perspektive und Strategie. Er erklärte, “ein Teil der Grund, dass das eher unwahrscheinlich ist, dass die Bergleute haben eine sehr viel längerfristige Perspektive.”

Daher, wenn Kurzfristige Bergmann Kapitulation tritt — ähnlich wie Ende 2018 — tendiert der Markt zu erholen, in sechs Monaten bis zu einem Jahr. Derzeit ist es noch zu früh, um vorherzusagen, ob miner Kapitulation auftreten überschrift in das Jahr um ist. Allerdings, wenn negative Stimmung rund um den Markt getragen wird, ist auf das erste Quartal 2020 Dezember 2018-esque Kapitulation auftreten könnten in den kommenden Monaten.

Bearishe Ziele für Bitcoin

Vor der letzten Woche, als der Bitcoin-Preis war eindeutig in einer intensiven abwärtstrend nach einer kurzen spike bis $10,600 am Okt. 26, viele technische Analysten prognostiziert einen weiteren Rückgang auf die $5.000 bis $6.000 der region.

Crypto-Händler Eric Thies, zum Beispiel, sagte Letzte Woche, dass eine key-bearish-Indikator leuchtet, stellt fest, dass Bitcoin ist durch einen tiefen Rücksetzer in Naher Zukunft. Nach einer ungeschickten Preis-Aktion für über zwei Wochen, während denen Bitcoin gezeigt, extreme Volatilität, Thies sagte, dass BTC könnte in der Einrichtung für eine Erholung nach dem twittern auf. Dez. 1, dass der Ausblick war nicht so toll. Der analyst betonte, dass die aktuelle Struktur ist “potenziell bedeutsam für die bulls,” nicht, da das Szenario der BTC Rebounds stark auf höhere Widerstand.

DonAlt, ein kryptogeld-Händler, sagte, dass, während es ist zu früh zu sagen, dass Bitcoin ist auf dem Weg für eine vollständige Genesung, es hätte zurückfordern höheren Zeitrahmen Ebenen zu engagieren, in irgendeiner sinnvollen Kopf-Bewegung.

Höheren Zeitrahmen Widerstand für Bitcoin sitzen zwischen $7,600 und $8.500 und nach DonAlt, BTC vorbei an den Ebenen, in den kurzfristigen, würde bedeuten, eine Bullische Bewegung. Er sagte, “Nun, die Köpfe abgekühlt sind, die bullishness hat schnell verblasst. So weit, dies ist ein bearish-retracement nach einem gewaltigen Impuls nach unten.”

Große Bergbau-Unternehmen haben eine schwierige Zeit

Der break-even-Preis von Bitcoin-mining wird geschätzt, um $4,100 zu $4.500. Nach Bergmann Hut8, ein börsennotiertes Bergbau-Gigant mit Sitz in Kanada, hat die Kanzlei abgebaut Bitcoin zu einem Preis von $4.300 Einheiten in der gesamten Dritten Quartal. Das Unternehmen erklärt:

“Der Umsatz von $26,7 Millionen; Bergbau-Profit-Marge von 58% und das Bereinigte EBITDA von $14,7 Millionen. Abgebaut 1,965 Bitcoin zu einem Preis pro Bitcoin US$4,363 inklusive der Stromkosten, mining-pool-Gebühren, und alle anderen Produktionskosten.”

Allerdings kryptogeld Forscher Ceteris Paribus darauf hingewiesen, dass die Kosten des Bergbaus berechnet, indem die Miner Hut8 “Blätter aus Abschreibungen, Ausgaben und Netto-Finanz-Aufwendungen,” die könnte statt der tatsächlichen Kosten des Bergbaus bei $7,100. Die Forscher Hinzugefügt:

“Kurzfristig geht der Kurs unter $7.1 k, Sie halten den Bergbau, da dies immer noch > Betriebskosten & mining equipment ist eine versunkene Kosten. Aber langfristig kann man nicht unterstellen, dass Sie profitabel <$5k. Sie benötigen Geräte zu ersetzen, weiterhin die Zahlung Angestellten, Finanzierungskosten, etc.”

Der Rückgang der Bitcoin-Preis und der Anstieg der mining-Schwierigkeit hat einen negativen Effekt auf den Bergbau Gewinnspannen der Hut8 sowie anderen Bergbau-Unternehmen. Aufgrund Ihrer großen Bitcoin-Bestände und cash-Reserven, große mining-Einrichtungen sind nicht an der drohenden Gefahr zu reduzieren, Ihre Abläufe zu bewältigen, die mit einer sinkenden Bitcoin Preises.

Noch, die harten ökosystem entwickeln, bevor Bergleute könnte eine Maut auf kleinere Unternehmen, vor allem, wenn BTC fällt auf den Wert von 6.000 $s, eine Preisspanne, die unterhalb des break-even-point für die meisten Produzenten.

Halbierung nicht eine sofortige Wirkung

Eines der am meisten erwarteten Ereignisse des Jahres 2020 ist der block reward Halbierung des Bitcoin im Mai. Dieser Mechanismus wird ausgelöst, sobald alle vier Jahre, würde effektiv fallen die Entschädigung der Bergarbeiter erhalten für Bergbau Blöcken, die BTC-Transaktionen um die Hälfte. Es verringert auch die rate der neuen BTC-Produktion als Netzwerk-Ansätze Ihren festen Lieferung von 21 Millionen Bitcoins.

Seit 2018, die Halbierung wurde gesprochen, als die nächste treibende Faktor eines erweiterten Bitcoin-Rallye. Als eine knappe asset, ein Ereignis, das vermindert die Versorgung des kryptogeld würde theoretisch einen Einfluss auf die Preisentwicklung. Jedoch hochkarätige Investoren gesagt haben, dass die Halbierung ist nicht wahrscheinlich keinen unmittelbaren Einfluss auf den Bitcoin-Preis.

Related: BTC Miner: Keine Weitere Keller-Rigs, Größere Gewinne zu Kommen

Wenn die Halbierung erfolgt, ohne dass eine positive Auswirkung auf den Preis von Bitcoin, es würde zusätzlichen Druck auf die Bergleute zu erlassen, bessere Infrastruktur und leistungsfähige Ausrüstung, zu versuchen, zur weiteren Senkung der Kosten.

Im Laufe der Geschichte, die Halbierung wurde nicht geführt, um eine große rally für Bitcoin bis ein oder zwei Jahre nach dem Ereignis, möglicherweise weil es preislich gut, bevor das Ereignis Auftritt. Als solcher, es ist möglich, dass die Kapitulation der kleinen Bergleute führen zu BTC testen der unteren Ebene unterstützt, die in der $5.000 – $6.000 der region trotz deutlich gesunken ist, seit Mitte 2019, die Schaffung negative Stimmung rund um das kryptogeld Markt im Frühjahr 2020.

Die aktuelle Preisentwicklung von Bitcoin

Basiert auf Grundlagen, Bitcoin bleibt stark in verschiedenen Schlüsselbereichen, einschließlich der Aktivitäten Ihrer Benutzer, Transaktion Wert denominiert in US-Dollar, und die hash-rate. Offiziellen auf-chain-Daten aus Blockchain.com zeigt, dass die Zahl der eindeutigen IP-Adressen verwendet, hat erhöhte sich von 310,000 im Januar 2019 um fast 500.000 in weniger als 12 Monaten. Die hash-rate ist ebenfalls gestiegen, von 41 exahash im Januar auf 92 exahash, mehr als das doppelte im gleichen Zeitraum.

Bitcoin Netzwerk hash-rate. Quelle: blockchain.com

Aufgrund der Grundlagen, die Bitcoin-investor Timothy Petersen sagte, dass die “2019-Blase” von Bitcoin ist wahrscheinlich platzen in etwa zwei Wochen, was einen möglichen lokalen unteren Ende. Daher, wenn BTC beginnt zu zeigen, eine Intensive sell-off in den nächsten Wochen kommen, die wahrscheinlichste Ursache für die Tropfen wäre die Kapitulation von kleineren Bergbau-Unternehmen. Bergbau Kapitulation ist auch ein positiver Punkt für die Mittel-bis langfristige Erholung von vielen Investoren, wie es oft markiert das Ende der Baisse und den Beginn der ansparphase.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>