Открыть меню

Tim Draper Will Investieren in den Kommenden Krypto-Renaissance in Indien


Milliardär investor und der Gewinner von tausenden von Bitcoins (BTC) in der Federal Bureau of Investigation ist 2014 Seidenstraße Auktionen, Tim Draper, hat seinen Anblick auf Indiens kryptogeld im entstehen begriffenen Industrie.

On März 22, die venture-Kapitalisten getwittert, dass der oberste Gerichtshof den letzten Umkehr von der Reserve Bank of India (RBI) Verbot der Banken, die Finanzdienstleistungen erbringen, um Krypto-Unternehmen fahren eine renaissance für das Land kryptogeld-Sektor.

In einem März 21 interview mit Inc42, Draper angegeben, dass er “erfüllt mehrere Bitcoin und Krypto-Start-UPS” während einer kürzlichen Reise nach Indien, fügte hinzu, dass er “die Hoffnung[s], um in der Lage sein, die Finanzierung einer Reihe von Ihnen.”

Die globalen wirtschaftlichen Probleme hervorzuheben, die Vorteile von Bitcoin

Die VC betonte die Wichtigkeit der Zeitpunkt der BGH-Entscheidung, die Vorhersage, dass die Vorteile von cryptocurrencies werden hervorgehoben durch die Verschlechterung des globalen Finanzsystems:

“Der oberste Gerichtshof von Indien, und die Indische Regierung haben gezeigt, dass die besten Ideen sich letztendlich durchsetzen, und nur in der Zeit, denn die Vorteile des Bitcoin und crypto über aktuelle Systeme sichtbar werden während dieser Krise.”

Langfristig Draper erwartet, dass die aktuelle Krise “wird den Menschen ermöglichen, zu erkennen, dass der Bitcoin ist einfach eine bessere Art und Weise zu halten, Wert und Geld ausgeben, als Sie durch unsere aktuellen banking-system.”

Crypto-Firmen Rennen zu gewinnen, einen Fuß in den indischen Markt

Draper ist nicht die einzige, die suchen, um zu investieren in Indien crypto-Sektor, mit Binance und WazirX sagen Ihre $50 Millionen “Blockchain für Indien” Fonds im März 16. CoinDCX auch verpfändet $1,3 million in der Finanzierung hin zu Initiativen, um das Bewusstsein und die Annahme von crypto in Indien im März 12.

Crypto-Börsen Kraken und KuCoin haben beide Erklärungen abgegeben, anzukündigen, dass ein Wunsch, geben Sie den indischen Markt.

Innerhalb eines Tages von der Supreme Court-Entscheidung, sowohl Binance und OKEx hatte wieder die Indische Operationen durch den jeweiligen lokalen Partnern, WazirX und CoinDCX.

Indiens Krypto-Industrie nicht auch noch aus dem Wald

Trotz der weit verbreiteten Begeisterung für crypto in Indien, die Branche steht weiterhin ausstehende regulatorische Herausforderungen.

Neben einer wahrscheinlichen Berufung von RBI in Bezug auf die BGH-Entscheidung, Indiens Parlament ist noch in der Regel auf der “Verbot von Kryptogeld und Regulierung der Offizielle Digitale Währung Bill” ab 2019.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>