Открыть меню

Subreddit /r/Bitcoin Hat Eine Million Abonnenten Meilenstein


Routinier Bitcoin (BTC) Gemeinschaft subreddit “/r/Bitcoin” getroffen hat, die 1-Millionen-Abonnenten-Marke, nach einem Beitrag vom moderator “ibelite” im Dez. 2.

Einer der bekanntesten online-Bitcoin-communities, /r/Bitcoin wurde im September 2010 gegründet, fast zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepaper. Der subreddit erreicht die 1 million Abonnenten Punkt inmitten der jüngsten Markteinbruch Anfang Nov. 14, die weiterhin während der Woche als Bitcoin fiel unter $4,000 auf Nov. 29.

Der subreddit Hinweise in der Beschreibung, dass Sie “widmet sich den Bitcoin, der Währung aus dem Internet” weiter:

“Bitcoins sind ausgestellt und verwaltet ohne jede zentrale Behörde auch immer: es gibt keine Regierung, Gesellschaft oder bank in Höhe von Bitcoin. Sie könnten interessiert sein in Bitcoin, wenn Sie wie Kryptographie, verteilte peer-to-peer-Systeme, oder die Wirtschaft.”

Wie der Presse-Zeit, ist Bitcoin-Handel bei rund $4,022, nach mehr als 36 Prozent auf Monats -, sondern mehr als 4 Prozent auf die Woche.

Eine alternative subreddit, genannt/r/btc”, war später auf der Seite erstellt, um “zur Förderung und Unterstützung des freien und offenen Bitcoin-Diskussion” in Reaktion auf die Vorwürfe, dass die /r/Bitcoin forum Moderatoren waren, den Eingriff in die Zensur bestimmter Themen, insbesondere die Debatte über den Anstieg der Blockgröße.

User “theymos,” high-profile /r/Bitcoin moderator in der Mitte von der Zensur Kontroverse, verteidigte auch seine angebliche Zensur mit dem Hinweis, dass “Beiträge über alles, vor allem emotional aufgeladen wie die über die Größe der block size Debatte] gelöscht werden, es sei denn, Sie stellen einige sehr wesentliche, neue Ideen über das Thema.”

Eine abweichende redditor, dessen posten erhielt eine 89 Prozent upvote, konterte dieser Erklärung, mit dem argument “Wie ist der Bitcoin Gemeinschaft soll einen Konsens zu tun, einen hard-fork, wenn /r/bitcoin mods verbieten jede Diskussion über eine harte Gabel Vorschlag, das nicht Konsens?”

Roger Ver, ein prominenter Vertreter des Bitcoin schwer Gabel Bitcoin Cash (BCH), hat seine eigene Meinung, dass /r/Bitcoin ist angeblich “komplett zensiert und wurde für fast drei Jahre jetzt.”

Wie berichtet, Bitcoin Cash war selbst schwer Gabel als Lösung für Bitcoin ist die Skalierbarkeit problem. Die altcoin hat eine maximale Blockgröße von 8 MB (im Gegensatz zu 1 MB in der original-Bitcoin-blockchain).

Erst im vergangenen Monat, Bitcoin Cash-wieder harte Gabel in zwei getrennte Währungen, BCH und Bitcoin SV (BSV), als gegnerische Fraktionen gescheitert, einen Konsens über weitere änderungen des Protokolls.

Wie der Presse-Zeit, /r/btc hat 231,000 Abonnenten — ein wenig unter ein Viertel von seinem Rivalen /r/Bitcoin.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>