Открыть меню

Studie Findet Weniger Als 40% der BTC-Adressen Sind Wirtschaftlich Relevant – Bitcoin Nachrichten


|
Lubomir Tassev – |

Studie Findet Weniger Als 40% der BTC-Adressen Sind Wirtschaftlich Relevant

Die Anzahl der eindeutigen Adressen auf dem Bitcoin Core (BTC) Netzwerk wächst ständig, aber nur 37 Prozent von Ihnen sind “wirtschaftlich relevant”, so eine aktuelle Studie von Chainalysis. Die überwiegende Mehrheit – 86 Prozent – sind gesteuert durch service-Provider und der rest durch private Investoren. Eine weitere wichtige Erkenntnis ist, dass nur 20 Prozent der BTC Transaktion Wert ist wirtschaftlicher.

Lesen Sie auch: die Russen Zugelassen zu Werden, ICO Investitionen bis zu 9.000 Dollar pro Jahr

Forscher Sagen, dass 27 Millionen Adressen Halten BTC

Blockchain-überwachung der Firma Chainalysis legt die Gesamtanzahl der BTC-Adressen, die auf rund 460 Millionen Euro im Dezember 2018. Die Forschung behauptet 172 Millionen davon sind wirtschaftlich relevant sind – in anderen Worten, gesteuert von Menschen und Unternehmen, die derzeit eigene bitcoin-core. Doch nur 27 Millionen dieser Adressen tatsächlich halten BTC.

Chainalysis stellt ferner fest, dass 86 Prozent der wirtschaftlich relevanten Adressen oder 147 Millionen Euro, gehören mit dem Namen services, wie kryptogeld-Börsen, Händler, Glücksspiel-Plattformen oder darknet Märkte. Die anderen 25 Millionen Adressen sind im Zusammenhang mit privaten Portemonnaies holding kryptogeld.

Die Autoren der Studie erklären, dass die nicht-wirtschaftlich relevanten-Adressen sind meist single-use-Adressen, die halten bitcoin für kurze Zeit. Drei Viertel von Ihnen haben, gehalten BTC für weniger als einen Tag.

Insgesamt 288 Millionen Adressen haben begrenzten wirtschaftlichen Wert. Diese halten derzeit keine Salden und 93 Prozent von Ihnen benutzt worden, nur einmal.

Nur ein Fünftel der BTC Transaktion Wert Ist ‘Wirtschaftlichen’

Im November Chainalysis offenbart, dass die Verwendung von bitcoin core für kommerzielle Zahlungen deutlich gesunken ist im Laufe der bearish 2018. Seine Daten zeigten, dass der Wert von BTC abgewickelt wichtigsten payment-Prozessoren sogar um fast 80 Prozent zwischen Januar und September.

Laut Ihrem neuesten Bericht, der Mehrheit der nicht-wirtschaftlich relevanten Adressen halten digitale Münzen für eine kurze Zeit zu erleichtern, um Zahlungen zwischen Personen und Dienstleistungen. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass viele der Adressen erstellt werden, nur übertragen BTC. Die Forscher Details:

Wir schätzen, dass im Durchschnitt nur 20 Prozent der bitcoin-Transaktion Wert ist Wirtschafts -, dass es sich um einen endgültigen transfer zwischen den verschiedenen Menschen, die über die wirtschaftlich relevanten Adressen. Die restlichen 80 Prozent zurück, wie ändern.

Die Autoren haben festgestellt, dass rund $41 Milliarden von Transaktionen, die ausgeführt wurden zwischen August und Oktober dieses Jahres. Allerdings werden die Transaktionen, die hatten echte wirtschaftliche Wert waren im Wert von 9 Milliarden US-Dollar. Die Mehrheit der nicht-wirtschaftlich relevanten-Adressen ermittelt wurden, da entweder ändern von Adressen oder “Bindegewebe.”

Chainalysis weist darauf hin, dass die Daten über die Anzahl der Adressen und die Transaktionsvolumina nicht vollständig widerspiegeln die komplexe Natur des BTC-Netzwerk. Die digitale Forensik Unternehmen betont, dass nur ein Bruchteil aller Adressen tatsächlich Münzen und Noten, die einen kleinen Anteil der durchgeführten Transaktionen haben einen wirtschaftlichen Wert.

Was machen Sie mit den zahlen in der Chainalysis Bericht? Teilen Sie Ihre Gedanken zu dem Thema in die Kommentare Abschnitt unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Chainalysis.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht verpassen keine wichtige Bitcoin-bezogene Nachrichten! Folgen Sie unseren news feed, welche die Art und Weise Sie es vorziehen, per Twitter, Facebook, Telegramm, RSS oder E-Mail (nach unten scrollen zum Ende der Seite zu abonnieren). Wir haben tägliche, wöchentliche und vierteljährliche Zusammenfassungen im newsletter-Formular. Bitcoin niemals schläft. Weder tun wir.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>