Открыть меню

Stablecoin Annahme Kann Auswirkungen auf Wirtschaft, Warnen Senior US-Behörden


Ein Gremium von leitenden Finanz-Regulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten gewarnt hat, die öffentlichkeit über die angeblichen Risiken von stablecoins und cryptocurrencies.

Einem Bericht ausgegeben am Dez. 4 durch das Financial Stability Oversight Council (FSOC) hervorgehoben, die potentiellen Probleme, die sich aus stablecoins, die eine breitere Anerkennung.

Der FSOC wurde im Jahr 2008 zur Bekämpfung der Risiken für den Finanzsektor nach der Finanzkrise. Das panel ist unter der Leitung von United States Secretary of the Treasury Steven Mnuchin. Seine stimmberechtigten Mitglieder sind unter anderem Jay Clayton, der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission (SEC), sowie Heath Tarbert, der vor kurzem übernahm als Vorsitzender der Commodity Futures Trading Commission (CFTC).

FSOC: stablecoins “könnte Auswirkungen auf Wirtschaft”

In seinem Jahresbericht für 2019, der Regulierer erklärte, “Wenn ein stablecoin wurde weit verbreitet als ein Mittel, Zahlungs-oder Wertaufbewahrungsmittel, Störungen im stablecoin-Systems könnte Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft. Aufsichtsbehörden sollten überprüfen, die vorhandenen und geplanten digital-asset-arrangements und Ihre Risiken als angemessen.”

Der FSOC zusätzlich erwähnt Bitcoin (BTC) und anderen cryptocurrencies als Teil seiner Berichterstattung. Es erschien nicht in der Lage zu ziehen konkrete Schlussfolgerungen über das Phänomen, anzuerkennen, dass der Handel mit Daten sei “spärlich und unzuverlässig sein können.”

Das Gremium äußerte auch Zweifel über sogenannte distributed-ledger-Technologie (DLT) — ein Schlagwort für die digitale Währung Projekten notionally Bezug auf blockchain.

“Der ultimative Erfolg der Technologie, einschließlich der Anwendungen, die im Finanzsektor, steht noch nicht fest,” der Bericht angegeben. Der FSOC weiter:

“Einige frühe Bemühungen haben nicht zu dem erwarteten Effizienzgewinne und andere Vorteile versprochen, und als ein Ergebnis, wurden zurückgefahren, neu ausgerichtet oder aufgegeben.”

Kryptogeld Verdacht weiter

Als Cointelegraph berichtet, Mnuchin wurde Gesang als Kritiker von Bitcoin, in Anspielung, dass die bahnbrechenden kryptogeld ist wahrscheinlich eine Modeerscheinung. In einem Juli-interview sagte er:

“Ich werde nicht reden über Bitcoin in 10 Jahren, ich kann Ihnen versichern, dass […] ich würde Wetten, sogar in 5 oder 6 Jahren, ich spreche nicht mehr über Bitcoin als Finanzminister. Ich werde andere Prioritäten haben […] ich kann Ihnen versichern, ich persönlich werde nicht geladen werden, bis auf Bitcoin.”

US-Gesetzgeber weiterhin einen Fokus auf die wahrgenommenen Risiken, die sich aus dem kryptogeld-Sektor, einschließlich der damit verbundenen Systeme wie Facebook ist unlaunched Waage digitale Währung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>