Открыть меню

Spotlight auf Bitcoin als HSBC Schließt Hong Kong Protest-Konto Verknüpft


Die Notwendigkeit für Zensur-resistent Währungen wie Bitcoin (BTC) geworfen wurde, noch einmal in stark relief wie HSBC Fensterläden ein Konto angeblich verwendet, um Fonds Hong Kong Demonstranten.

Wie die Hong Kong Economic Journal berichtete am Nov. 18, der britische multinationale bank vor kurzem geschlossen ein corporate-Konto, das wurde angeblich verwendet wird, um die übertragung Crowdsourcing-Fonds zur Unterstützung der Demonstranten Aktivitäten.

HSBC sagt, dass die Schließung eine Frage der “regelmäßigen überprüfung”

Fünf Monate nach dem Hongkong-Proteste — jetzt erreichen einer zunehmend gewalttätigen fever pitch — die bank präsentierte seine Entscheidung als eine formale Prozedur, die besagt, dass es der account wurde angeblich wird uneinheitlich verwendet mit dem Zweck ursprünglich angegeben in seine schreibarbeit.

In übereinstimmung mit einer 30-tägigen Kündigungsfrist-Regel, das Konto — die Unbenannt bleibt, wurde darüber informiert, im vergangenen Monat, dass seine Funktionen einzustellen, diese Woche.

In der Korrespondenz mit Bloomberg, Vinh Tran, eine Sprecherin der bank in Hongkong, schrieb, dass:

“Als Teil unserer Verantwortung, zu wissen, dass unsere Kunden und sichern die finanzielle Industrie, überprüfen wir regelmäßig unsere Kunden. Wenn wir spot-Aktivität, die sich von den angegebenen Zweck des Kontos, oder Informationen fehlen, werden wir proaktiv überprüfen Sie, dass alle Aktivität, die auch die Konto-Schließung.”

Mit Hauptsitz in London bei HSBC bestätigte seine starke Präsenz in der Stadt wegen der angeblichen Druck zu halten, seinen Stand mit den Bewohnern dort,” Bloomberg schreibt.

Das Unternehmen abgeleitet über 35% der bereinigten Einnahmen aus Hong Kong in den ersten neun Monaten des bis zum Jahr 2019 und dem vernehmen nach erklärte im Oktober, dass sein Geschäft in der Stadt blieb robust, trotz der politischen Turbulenzen.

Die Staatliche Notverordnung

Wie berichtet in der Oktober — Tagen nach verdoppelt sich die Proteste in Hong Kong Bewohner im Zuge des 70-jährigen Bestehens der Volksrepublik China — Morgan Creek Digital co-Gründer Anthony Pompliano darauf hingewiesen, dass die “nicht-seizability” der Bitcoin wird immer attraktiver im Momente der geopolitischen Krise: angesichts einer Razzia auf die bürgerlichen Freiheiten über notstandsbefugnisse, verängstigte Anwohner berichten zufolge strömten in die Stadt zum Geldautomaten.

Vermittler kryptogeld Zahlungen Prozessoren haben, löste auch ire für deren offensichtliche Anfälligkeit für politischen Druck, wie die jüngste Kontroverse über BitPay gezeigt, folgende Ansprüche, die es blockiert Spenden an die Hong Kong Freie Presse für mehrere Wochen.

Gestern, ehemaliger chief financial officer von PayPal ergeben, dass die Bank of America (BoA) gewählt hatte, um in der Nähe seines Kontos, ohne Angabe von Gründen.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>