Открыть меню

Singapore Financial Regulator-Updates Anleitung, um Digitale Token-Angebote


|
Samuel Haig – |

Singapore Financial Regulator-Updates Anleitung, um Digitale Token-Angebote

Die Monetary Authority of Singapore (MAS) veröffentlicht neue Richtlinien im Zusammenhang mit digitalen token-Angebote. Das Dokument bietet zusätzliche Klarheit über die regulatorischen Anforderungen für Vermittler, die es einfacher für Sie, während Hervorhebung der reporting-Pflichten von Geschöpfen, die Kapitalmarkt-Produkte, sind nicht klassifiziert als Wertpapiere.

Lesen Sie auch: P2P-Märkte Bericht: Dumping-Laufwerke Aufnehmen Volumen in Lateinamerika und Asien

MAS Veröffentlicht Neue ICO-Richtlinien

Die Regeln besagen, dass die Angebote der digitalen tokens werden als kategorisiert “capital markets products” unter die Securities and Futures Act (SFA). Das Dokument auch fest, dass die MAS bestimmen, die Einhaltung von Anti-Geldwäsche (AML) und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CFT) – Anforderungen für die Angebote von capital markets-Produkte.

Capital markets-Produkte sind beschrieben als “alle Wertpapiere, Anteile an kollektiven Kapitalanlagen, Derivate und Devisen-Verträge, die für Zwecke der gehebelte Handel mit Devisen.” Jede Einheit, bietet die capital markets-Produkte werden benötigt, um das senden eines Prospekts gemäß SFA-Anforderungen.

Ausnahmen Von Der Prospekt –

Allerdings werden die neuen Regeln besagen, dass ein Angebot auch befreit sein kann, Prospekt Anforderungen, unter bestimmten Umständen. Vorbehaltlich der Bedingungen, MAS besagt, dass ein Angebot kann nicht verlangen, einen Prospekt, wenn es eine “kleine persönliche Angebot”, dass nicht mehr als der Gegenwert von 5 Millionen Singapur-Dollar ($3.66 Mio€) innerhalb eines beliebigen 12-Monats-Zeitraum. Ausnahmen werden auch gemacht werden für jegliche “private-placement-Angebot” für bis zu 50 Personen innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten, sowie für Angebote, die ausschließlich gezielt an institutionelle und akkreditierte Investoren. Jedoch, MAS Mitgliedstaaten, die Ausnahmen für kleine, persönliche, bietet, private placements oder Angebote an akkreditierte Investoren weiterhin unterliegen Werbebeschränkungen.

Regeln für Vermittler, Bietet Token

MAS Staaten, die es beobachtet hat, mehrere Arten von Vermittlern, die “Erleichterung bietet, oder die Probleme, die der digitale Token.” Solche Vermittler gehören Plattformen, auf denen eine oder mehrere Personen “machen, primär-Angebote oder Probleme der digitalen Token,” sowie jede Person, die arbeitet “eine Plattform, bei der digitale Token gehandelt werden.” Menschen, die arbeiten, sagte Plattformen betrachtet werden könnten, sich auf geregelte Tätigkeit und werden benötigt, um halten eine capital markets services license.

Die Richtlinien besagen, dass jede person, die “bietet finanzielle Beratung in Bezug auf jegliche digital-Token” als Vermittler muss für eine finanzielle Berater-Lizenz. Die gleichen Ansprüche gelten für jede person, die “bietet eine finanzielle Beratung in Singapur in Bezug auf jegliche digital-token, das ist ein investment-Produkt.” Zusätzlich kann der regler sagt, dass jeder Sitz in einer ausländischen Rechtsordnung, die sich in Maßnahmen zu beeinflussen, Bürger von Singapur durch financial advisory services “als zu handeln als Finanz-Berater” in die Stadt-Staat.

Denkst du, dass andere Nationen verabschieden werden, ähnliche Richtlinien für digitale token-Angebote nach Singapur? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Bei Bitcoin.com es gibt eine Reihe von kostenlosen hilfsbereites services. Zum Beispiel, haben Sie gesehen, unsere Tools Seite? Sie können auch lookup-der Wechselkurs für eine Transaktion in der Vergangenheit. Oder berechnen Sie den Wert Ihrer aktuellen Bestände. Oder erstellen Sie eine Papier-Brieftasche. Und vieles mehr.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>