Открыть меню

ShapeShift Erwirbt Nicht-Sorgeberechtigten Wallet-Anbieter zu Erweitern Benutzer Zugriff auf DeFi


Kryptogeld exchange ShapeShift erworben hat, die israelische non-custodial wallet-Anbieter Portis.

Gegründet im Jahr 2018, Portis ist ein non-custodial software-Geldbörse, die zuerst integriert Gestaltwandlung im letzten November als Teil der exchange das Streben der self-custody-Lösungen, die nicht brauchen, die Trader verwenden, eine hardware-wallet.

Sprechen Cointelegraph am April 15, ShapeShift Gründer Erik Vorhees ergab, dass nach der übernahme, Gestaltwandlung haben die Nutzer einen integrierten Zugang zu mehreren dezentralen Finanzen (DeFi) Anwendungen und Dienste. Inzwischen Portis Benutzer können sich mit Ihren Portis Geldbeutel und Handel cryptocurrencies auf ShapeSift provisionsfrei.

Migration “Weg von fiat und Banken zusammen”

Portis co-Gründer Scott Gurlick gesagt Cointelegraph, dass, zurück, wenn Portis erste mal gestartet wurde, MultiMask war der einzige nicht-Sorgeberechtigten Lösung in das ökosystem. “Etwas zu schaffen, und nur unter Berufung auf Metamask, mit der mehrere Schritte, die es dauerte, um zu richten, war nicht akzeptabel. Die Idee hinter Portis war, etwas zu bauen für jedermann”, sagte er.

Bietet eine self-custody-Lösung sei “nicht verhandelbar” Gurlick sagte, doch sein Bau erforderte eine schwierige Balanceakt zwischen Sicherheit und Nutzbarkeit.

Zu einer Zeit, als die COVID-19-Pandemie ausgesetzt, die Volatilität und Verwerfungen in der globalen Wirtschaftsordnung, Gurlick darauf hingewiesen, Portis und ShapeShift gemeinsame Engagement ebnet den Weg für die Schaffung von einem grenzenlosen Finanzsystem gründet sich auf offene, dezentrale Protokolle:

“Es ist ein großes Ziel und es wird nicht über Nacht geschehen”, sagte er, obwohl die Entwicklung von solchen Lösungen zu ShapeShift ist “sicherlich bewegen Sie die Nadel in die richtige Richtung.” Self-Haft, seiner Ansicht nach, ist der Schlüssel.

Darüber nachzudenken, was die aktuelle Konjunktur, die politischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Herausforderungen bedeuten könnte für die digitale Wirtschaft und die blockchain-Sektor im besonderen, Vorhees zu beachten:

“Die Zentralbanken der Welt haben gezeigt, dass das ökonomische system gebaut, um Sie herum kann nur unterstützt werden durch das drucken von Geld. Diese werden sich wohl fühlen in der kurzen Frist, wie eine Dopamin-rush, aber auf lange Sicht dazu führen könnte, den Niedergang von fiat-Währung. Kryptogeld, explizit entworfen, um zu verhindern, dass Abwertung, steht bereit zu helfen, die Welt zu migrieren, Weg von fiat und Banken zusammen.”

Die Herstellung nicht-pflegerischen Dienstleistungen wettbewerbsfähiger

Wie berichtet, als nicht-Sorgeberechtigten exchange, Gestaltwandlung nicht verlangen, seine Benutzer zu Unterziehen Know-your-Customer-Verfahren. Die Plattform arbeitet bereits in Richtung der Unterstützung neuer features wie EC-Karte Einkäufe von crypto und mehr breit, beitragen, einige der Kosten und Liquidität Nachteile, die typischerweise mit nicht-Sorgeberechtigten Plattformen.

Zu diesem Zweck die exchange veröffentlichte kürzlich einen ERC-20 Loyalitäts-token, FOX, das ermöglicht Händlern, den Handel über die Plattform bei null-provision.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>