Открыть меню

Selbsternannte Satoshi Craig Wright Klagt Podcaster Peter McCormack wegen Angeblicher Verleumdung


NChain chief scientist und Bitcoin SV (BSV) Befürworter Craig Wright hat Klage eingereicht wegen Verleumdung Anspruch im Vereinigten Königreich gegen kryptogeld podcaster Peter McCormack. Die podcaster tweeted ein Foto von den rechtlichen Hinweis auf April 18.

Der Grund für die Forderung ist, dass McCormack angeklagt Wright von Betrug und fälschlicherweise behauptet zu werden, Satoshi Nakamoto, der Erfinder von bitcoin (BTC). Laut BSV-konzentriert crypto-news outlet CoinGeek, die Forderung zielt darauf ab, “zu verhindern, McCormack von weiteren betrügerischen Forderungen, die Wright ist nicht der einzelne hinter der Satoshi Nakamoto pseudonym.”

Darüber hinaus Wright versucht auch 100.000 Pfund (über 130.000 US-Dollar) als Schadenersatz zuzüglich Anwaltskosten und Gerichtsgebühren. Wrights Anwälte angeblich persönlich serviert eine Benachrichtigung an den Angeklagten am Donnerstag und plan, um den Anspruch der nächsten Woche.

Der Kläger fest, dass er glaubt, dass die Angriffe gegen ihn sind eigentlich gedacht, um zu verletzen Bitcoin Satoshi Vision statt. Der Bericht stellt fest:

“Wright betont, dass der BSV ist das eigentliche Ziel aufgrund seiner Kapazität für den massiven auf-chain-Skalierung stellt eine existenzielle Bedrohung für die Zukunft der andere cryptocurrencies, das mangelhafte design, das verhindert, dass Sie von der Skalierung, um die Bedürfnisse eines wirklich globalen Finanz-Plattform.”

Als Cointelegraph vor kurzem berichtet, große kryptogeld exchange Binance dekotiert BSV über eine ähnliche Instanz, in denen Wright nahm die Aktion gegen die anonymen Twitter-Nutzer, initiiert der Blitz-Fackel.

Crypto exchange Kraken hat auch dekotiert BSV, ebenso die zentrale crypto-swap-service Gestaltwandlung. In der Zwischenzeit OKEx angekündigt, dass es nicht delist die Münze.

4 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Paul J

    Es gibt eine trivial einfache Möglichkeit zu beweisen, er ist von Satoshi, die ist zu verbringen, Satoshi aus der Zeit, als die BTC-Netzwerk war nur eine person. Das würde ihn Kosten ein paar Cent. Verklagt stattdessen beweist er nicht. Es ist ein self-defeating Klage.

    Antwort

    • Greivin López Paul J

      Einverstanden, es gibt keinen anderen Weg, wer wird jemals glauben ihm, und in der Tat die Kenntnis der Identität von Satoshi könnte wohl irrelevant in diesem moment.

      Antwort

  • Dee Ragon

    Keine Erwähnung von Betrug? Angst davor zu geben, einen ausgewogenen Artikel sind wir?

    Antwort

  • Jag Sidhu

    Ja, er kann sogar eine Nachricht signieren oder verschieben seine bsv airdropped satoshi Münzen, wenn er Sie besitzen. Das problem ist, es zu tun auf bitcoin ist, dass jeder bemerken und stören Markt.. aber auf seine crapcoin niemand kümmert.. einfaches verschieben der Mittel-und beweisen es oder gtfo. Btw diese Münzen bewegen sich nie durch, wer satoshi war wirklich.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>