Открыть меню

SEK Ansprüche Telegramm einstweilige Verfügung Gilt für ‘eine Person oder Entität’


Die United States Securities and Exchange Commission hat im Gegensatz Telegramm Wunsch nach Klarheit in Bezug auf den geografischen Geltungsbereich von einem Gericht einstweilige Verfügung Sperrung der Gesellschaft von der Verteilung der Gram (GRAMM) Token.

In einem Brief an Richter Castel datiert März 30, die SEC behauptet, dass die einstweilige Verfügung “eindeutig und richtig ist, gilt für Telegramm die Lieferung von G ‘eine person oder Entität’ […] und erfordert keine Klärung.”

Die Gramm-Token entsprechen der Kanzlei 1,7 Milliarden US-Dollar erste Münze bietet, dass Geld gesammelt, um das starten der Telegramm-Öffnen Sie das Netzwerk — oder TON — im Jahr 2018.

SEK Ansprüche einstweilige Verfügung eindeutig gilt “jede Natürliche oder juristische person”

Am März 27, Telegramm die Anwälte einen Brief mit der bitte, dass das Gericht klären, ob das Gericht den 24. März einstweiligen Verfügung zuständig ist, die außerhalb der Vereinigten Staaten.

Der Brief darauf hingewiesen, dass während der oberste Gerichtshof hat bisher anerkannt, “eine ‘Vermutung gegen extraterritoriale Anwendungen” des US-amerikanischen securities laws.'” Als solche, Telegramm sucht zum verteilen von Token, die die Anleger vertreten, dass die 1,27 Milliarden Dollar, die die Firma, die von außerhalb der Vereinigten Staaten.

Die SEC beschreibt, Telegramm, Brief als “prozedural ausgeschlossen und rechtlich meritless” — unter Berufung auf seine unterlassungsforderung, die versucht, zu verhindern Telegramm von “delivering Gramm an eine person oder Entität, oder andere Schritte zu bewirken, unregistrierte Angebot oder ein Verkauf der Gramm.”

Trotz der Firma ‘ s Brief ist “Stil als Anforderung für die ‘Klarheit'” die SEC behauptet, dass “Telegramm Antrag ist eigentlich ein Antrag auf überprüfung im Unglück.”

TON Gemeinschaft kann versuchen, starten Sie network trotz EuGH-Urteil

Am März 24, Richter Castel ausgeschlossen, dass die SEC hatte “gezeigt, eine erhebliche Wahrscheinlichkeit auf Erfolg” bei der Suche nach um zu beweisen, dass Telegramm Tokens Ausgabe verteilen würde, nicht registrierte Wertpapiere — die Erteilung einer einstweiligen Verfügung gegen die Firma liefern-Gramm-Token, die Investoren. Telegramm sofort appellierte Richter Castel Entscheidung.

Zwei Tage später, der Gründer der TONNE Community Foundation offenbart Cointelegraph, dass die Gemeinde überlege, starten das Netzwerk selbst, da der code ist open-source. Daniel Perez, der Kopf von TONNE Spanien, fügte hinzu:

“Niemand kann verhindern, dass die Einführung von TON von einer anderen Entität, eine person oder eine Gemeinschaft, [be]Ursache TONNE ist ein Dezentrales open-source-Lösung. Schon, es gibt zwei verschiedene test-Netzwerke und innerhalb der Gemeinschaft gibt es mindestens 1-Gruppe plant die Einführung der Dritten.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>