Открыть меню

SEC-Kommissar CryptoMom Erklärt, Geplant ICO Safe Harbor zu Cointelegraph


Kommissar Hester Peirce von der United States Securities and Exchange Commission bekannt ist Sie für Ihre Arbeit auf dem regler ist der Ansatz von crypto, genug verdient haben den Spitznamen “CryptoMom.” Am Donnerstag, Feb. 6, Sie präsentierte einen neuen Vorschlag, der auf der Suche nach Aufbau eines sicheren Hafens für die Netzwerke in Ihrer kindheit suchen zu vermeiden, die Klassifizierung der Wertpapiere.

Auf Feb. 10, Cointelegraph bekam die chance, mit einem zu sprechen der Kommissar Ausführlicher über Ihre Ziele und Hoffnungen für den Vorschlag.

Was ist ein sicherer Hafen und warum nicht Unternehmen wollen tokens Wertpapiere?

Kurz, Peirce ‘ Vorschlag, die Suche zu geben-Token ausführen von Kern-Entwickler-teams einige Zeit, um zu bauen aus early-stage-Netzwerke, die dezentral genug, um zu vermeiden Klassifizierung der Wertpapiere.

Derzeit Peirce ist zu sagen, dass ein solches Netzwerk sollte sich bekannt an den SEC, aber über drei Jahre, um sich zu etablieren als dezentrale, bevor er sich sorgen über die Einstufung als Sicherheit. Jedoch, während die Vermeidung der Einstufung als Sicherheit — und damit das Ausweichen der SEC umfangreiche Anforderungen für den Handel mit Wertpapieren öffentlich — die core-Entwickler von einem solchen Netzwerk in seinen frühen Phasen brauchen würde, publik zu machen, seine Absichten zu dezentralen und andere Angaben bekannt sind, einschließlich der Investitionen durch die ersten Parteien.

Erklärt Ihre Logik zu Cointelegraph, Peirce sagte, “das system, Das wir eingerichtet haben, jetzt macht es wirklich schwer für legitim, Projekte vorwärts zu bewegen.”

In Ihrem ursprünglichen Vorschlag, Sie verglich die Anwendung von Effekten framework, um bestimmte Token zu behandeln, ein paar Schuhe als Sicherheit, falls der Schuh-Hersteller geärgert, die Aussicht von anzeigen mit einem berühmten Sportler.

Peirce argumentiert, dass die Tatsache, dass die Menschen kaufen ein neues token in der Hoffnung, seinen Wert steigen wird, sollte nicht von Natur aus lassen sich die token der ersten Mannschaft, auf den Haken für die Berichterstattung an die SEC in der gleichen Weise, dass ein Unternehmen die Erteilung der öffentlichkeit Bestand hat.

Dies stellt in Frage, die Howey-Test, der SEC, die traditionelle Metrik für die Beurteilung, ob ein Vermögenswert ist eine Sicherheit. Basierend auf dem 1946 SEC v. Howey Fall, Peirce, sieht es als unangemessen für crypto: “die Leute sind ziemlich frustriert über die Anwendung der Howey-test in diesem speziellen Kontext.”

Was tokens sind beteiligt?

Speziell? Der Kommissar abgesichert. “Ich will nicht sprechen, um irgendein bestimmtes Projekt,” sagte Sie. Wie bei Peirce Sprach mit Cointelegraph im Dezember, Sie lehnte ab zu kommentieren, Telegramm, die Gegenstand eines Laufenden Klage der SEC.

Es ist jedoch nicht schwer zu sehen, diese als mit Fällen wie Telegramm vorgeschlagene öffnen Sie das Netzwerk und die zugehörigen GRAMM, oder das umstrittene Verhältnis von Ripple Labs und XRP. Ripple ist der Haupt-Entwickler und Inhaber von XRP aber hartnäckig darauf besteht, dass das token selbst ist älter als das Unternehmen, nach einigen Ausweichen der SEC-aktive Verfolgung des Unternehmens.

Ein weiterer Fall, der mir einfällt, ist das SEC-September Siedlung mit block.— ein $24 Millionen in Ordnung war weitgehend gesehen, als ein Schlag auf das Handgelenk, aber immer noch zentriert auf die Frage, wie viel die Firma initial coin offering (ICO) von $4 Milliarden in die EOS qualifiziert sich als eine Investition in das Unternehmen selbst oder seine angeblichen vision eines dezentralen Netzwerks.

Trotz Ihrer Unwilligkeit Namen, Peirce weitgehend hoffte, mehr zu geben, latitude, um die guten Schauspieler. Während schaudernd an eine Rückkehr in das Jahr 2017 ICO boom, Sie hat Hoffnung auf das Gleichgewicht der beiden Aufgaben “sicherstellen, dass die token-Käufer sind geschützt, aber gleichzeitig sicherstellen, dass es einen Weg in die Zukunft.”

Gründerteams: das gute, Das schlechte und das reporting

Die vorgeschlagene safe-harbor-beseitigt nicht alle Berichtspflichten für Unternehmen, die versuchen, ICOs. Wie Peirce zunächst angekündigt, es “schützt token-Käufern, indem die Angaben die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.”

Diese Angaben würden theoretisch auch Informationen über, wie man das Netz, und — kritisch, relevant für die Behandlung der Wertpapiere — welche Art von Pfahl der ersten teams, die Netzwerke kontrollieren würden. Sprechen, um den hypothetischen Bewerber, Peirce sagte, “Wir möchten, dass Sie uns sagen, initial-team, wie viele Token, die Sie haben und haben könnten.”

Offenlegung von Informationen, zugeschnitten auf dezentrale Netzwerke würden die freie early-stage-Projekte von der umfassenden Anforderungen an die Berichterstattung, während noch aussortieren von schlechten Schauspielern und betrügerische Projekte, EU-Kommissar Peirce Hoffnungen. “In dem Maße, dass Betrüger versuchen, Sie zu nutzen, es gibt einen sehr klaren Weg zu finden die Betrüger”, sagte Sie der sichere Hafen.

Die nächsten Schritte

Für die Zeit, die der Kommissar macht deutlich, dass viele Hürden bleiben, bevor jede echte safe-harbor-Regel tritt in Kraft. Das erste, was Sie braucht, ist Reaktionen.

Peirce ermutigte die Menschen zu erreichen, um Sie zu dem Vorschlag äußern. “Meine Tür ist offen”, sagte Sie. “Ich brauche Menschen, zu Wiegen und zu sagen, ob sich diese auch arbeiten.” Breit, Sie fühlte, daß die Industrie hatte eine positive Reaktion, unter Berufung auf eine Financial Times Stellungnahme Stück von Jemima Kelly als eine Bemerkenswerte Ausnahme. Das Stück beschrieben, Industrie-Positivität verächtlich:

“Enthusiastischen Kommentare auf die Entwicklung hat natürlich schon spuckt in unsere bereits schlaffe Posteingang.”

Basierend auf der Geschwindigkeit, mit der die Industrie hat reagiert — einschließlich Kelly ‘s verächtliche Reaktion, wie auch Worte der Unterstützung aus der Industrie non-profit-Münze — Mitte- es war offensichtlich, dass Peirce’ Vorschlag, die verbreitet hatte, weit vor dem offiziellen release.

In der gleichen Weise, jedoch, dass Peirce ausgewichen kommentieren von bestimmten token-Projekte, dass die safe-harbor-gelten würde, Sie war vage über die Art von Unternehmen oder Lobby-Organisationen hatte, wog zu dem Vorschlag im Voraus. “Ich habe Gespräche mit Leuten als wir habe darüber nachgedacht,” war Sie so spezifisch wie Sie bekommen würde.

Für die Zeit der Vorschlag bleibt Peirce, nicht die SEC. Zum bewegen der Vorschlag, die vier anderen Kommissionsmitglieder, Peirce bezeichnet die Herausforderung, “überzeugt davon, dass wir beide können dies erreichen, und ermöglichen es Programmen, um vorwärts zu bewegen”, die als entscheidend für das drehen der Vorschlag in die Praxis umzusetzen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>