Открыть меню

SEC-Chair “Optimistisch” DLT und Crypto Fahren Investitionsmöglichkeiten


|
Samuel Haig – |

SEC-Chair ‘Optimistisch’ DLT und Crypto Fahren Investitionsmöglichkeiten

Sprechen, als Teil einer Aussage, die für die United States Senate Committee on Banking, Housing, and Urban Development, der Vorsitzende der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission Jay Clayton äußerte sich optimistisch, dass die verteilten ledger-Technologie (DLT) Sektor “Erleichterung der Kapitalbildung.” Clayton diskutierten auch über die Durchsetzung von Maßnahmen, die von der SEC bei der Regulierung der ursprünglichen Münze-Angebote (ICOs).

Lesen Sie auch: Neue Bitcoin-ATM-Tracker-Seite Startet in Russland

SEC-Vorsitzende Glaubt, Krypto-und DLT Generiert Kapitalbildung

Jay Clayton erklärte, dass er “optimistisch”, dass die Entwicklung DLT-Sektor “Erleichterung der Kapitalbildung” und “Investitionsmöglichkeiten für institutionelle und Main Street Investoren.”

Der SEC-Vorsitzende lobte die Kommission die regulatorischen Apparat in Bezug auf cryptocurrencies und DLT, beschreibt es als eine “ausgewogene” Ansatz, der gleichzeitig “fördert innovation” und “schützt Investoren.”

Clayton erklärt, dass die SEC verfügt über eine Vielzahl von Kanälen zu vermitteln, seine “message” an die Investoren, unter Berufung auf das Beispiel der SEC Howeycoins.com website. Der Ort, Clayton sagte, dass die SEC “erstellt eine website, um die öffentlichkeit aufzuklären über Betrügereien mit ICOs und wie einfach es ist, für schlechte Schauspieler zu konstruieren diese Art von Betrug,” das hinzufügen, dass die website angezogen “über 100.000 Menschen” innerhalb von einer Woche online.

Clayton Highlights SEK Beaufsichtigung der ICO-Sektor

Der SEC-Vorsitzende versicherte, dass die Kommission “die Konzentration eine erhebliche Menge an Aufmerksamkeit und Ressourcen”, um die Aufsicht und Regulierung von cryptocurrencies und ICOs. Clayton, betonte der inter-division und die behördenübergreifende Zusammenarbeit, die die SEC hat vor kurzem durchgeführt, wobei die Ausgabe von öffentlichen Aussagen über ICOs und virtuellen Währungen.

Clayton erklärt, dass “während einige Marktteilnehmer sich engagiert mit unseren Mitarbeitern vertrauensvoll und konstruktiv mit Fragen über die Anwendung unserer federal securities laws” einige Unternehmen haben versucht, die “Beute auf der Anleger Aufregung über cryptocurrencies und ICOs” und sich in “Betrug” oder “andere Verletzungen” der US-Wertpapiergesetze.

Clayton wies auch auf die Kommission, die Einrichtung eines cyber-Einheit im vergangenen Jahr, die besagt, dass “In seinem ersten Jahr, die Cyber-Einheit led-Untersuchungen, führte zu mehreren not-Aktionen zu stoppen laufende angeblichen Betrügereien gegen retail-Investoren beteiligt, dass ICOs, sowie gegen einen bitcoin-Anleihen-Plattform und deren Betreiber für den Betrieb einer nicht registrierten securities exchange und Betrug Benutzer von exchange.”

Sprechen über die cyber-Einheit, die Handlungen jenseits von ICOs, der SEC-Vorsitzende versicherte, dass die Einheit Durchsetzungsmaßnahmen led an die Regulierungsbehörde zurückgeben $1,07 Milliarden Euro an die Anleger während der 2017 Geschäftsjahr, und $794 während der 2018 Geschäftsjahr so weit.

Glauben Sie, dass die SEC die regulatorischen Ansatz ist ausgewogen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Bei Bitcoin.com es gibt eine Reihe von kostenlosen hilfsbereites services. Zum Beispiel, haben Sie gesehen, unsere Tools Seite? Sie können auch lookup-der Wechselkurs für eine Transaktion in der Vergangenheit. Oder berechnen Sie den Wert Ihrer aktuellen Bestände. Oder erstellen Sie eine Papier-Brieftasche. Und vieles mehr.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>