Открыть меню

Schweiz “Crypto Valley” Zug, Als “am Schnellsten Wachsenden” Tech-Hubs in Europa


Der Schweizer Stadt Zug, zu Hause zu Krypto-und blockchain development hub “Crypto Valley” wurde eingestuft, die am schnellsten wachsende tech-community in Europa. Swiss startup news channel StartupTicker berichtet, das am Dez. 6.

Nach dem neuesten jährlichen “State of European Tech” – Bericht mit Hauptsitz in London globalen Technologie-investment-Firma Atomico, Zug kam aus Spitze in einem Vergleich von Jahr-on-Jahres-Wachstum von Teilnehmern, die tech-bezogene “meetup” – events pro Europäische Stadt mit 177 Prozent gestiegen, verglichen mit dem letzten Jahr:

Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von Teilnehmern, die tech-bezogene meetup Veranstaltungen pro Stadt. Quelle: startupticker.ch

Wie Startupticker weitere Berichte, die Schweiz insgesamt eine schwächere Leistung im Vergleich mit anderen europäischen tech-Destinationen. Das Vereinigte Königreich versiegelt den Spitzenplatz als bevorzugte Zielort für nicht-Europäische “international movers” in das Land der tech-ökosystem, gefolgt von Deutschland und Frankreich — mit der Schweiz auf den zehnten Platz — hinter Ländern wie den Niederlanden, Irland, Schweden und Belgien.

Weder hat die Schweiz auf der Liste der US-amerikanischen software-Ingenieure sucht Beschäftigung in Europa.

Dennoch, die Atomico Bericht identifiziert robuste Schweizer Unternehmen Investitionen in Technologie, mit der Zürcher Kantonalbank den zweiten Rang “die meisten aktiven” europäischen corporate investor, nur hinter Frankreich ist BNP Paribas.

Wie schon früher berichtet in dieser Woche, die nationale post-service der schweizerischen Post und der staatlichen Telekom-Anbieter Swisscom haben soeben angekündigt, eine Partnerschaft, die auf einem “100% Swiss” blockchain-Infrastruktur. Seine wichtigsten Prämisse ist ein Dienst, der behält alle Daten innerhalb der Schweiz und erfüllen die Sicherheits-Anforderungen der Banken, in ein Angebot zu fahren, die Schweizer Wirtschaft zu “schnell erhalten Sie eine führende position bei der Entwicklung von use cases für die Technologie.

Die Schweiz hat einen positiven Ruf unter den Innovatoren, die Abdichtung der top-spot der “blockchain-freundliches” Land der europäischen Union in diesem Frühjahr. Vor kurzem hat der Schweizer Finanzminister, Ueli Maurer, hat dennoch angedeutet, dass statt der Errichtung einer blockchain – oder crypto-spezifische rechtliche Rahmenbedingungen, die das Land statt Pläne zu optimieren bestehender Gesetze, um Platz für die neue Technologie und Ihre Finanz-Anwendungen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>