Открыть меню

Russische Sberbank Fordert Client Daten auf Kryptogeld Einnahmen


Russlands größte bank Sberbank hat angefordert, dass ein client Informationen über Ihre Einnahmen aus dem kryptogeld, der Russischen version von Forbes berichtete im Mai 17.

Co-Gründer von kryptogeld-trading-Plattform Toxenbox.io, Vladimir Smerkis, sagte Forbes, dass die Unbenannte Kunde erhielt einen Brief von der Sberbank, die die Offenlegung Ihres crypto-Einnahmen. Der Brief stützt seine Forderung auf Federal Law No. 115, “zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus.” Der Kunde hatte angeblich bereits darüber informiert die bank über Ihre Einnahmen aus dem Austausch von cryptocurrencies.

Speziell, Sberbank wollte wissen die Kunden Krypto-wallet-Adresse, mining-Geräten, die der AUFTRAGGEBER bereitgestellt (einschließlich der Modell-und Parameter Ihrer mining-farm) und hash-rate-Indikatoren.

Die bank bat auch um Dokumente, die das Eigentum oder die Vermietung von mining-equipment, sowie für die Räumlichkeiten die Unterbringung der farm. Sberbank anschließend die Informationen bestätigt, Forbes Staaten.

Smerkis sagte, dass “wir sind sehr beunruhigt durch wie Sberbank kann die Berufung auf Begriffe, die noch nicht in das russische Recht.” Der Gründer und CEO der geregelten dezentralen Austausch Tokenomica, Artem Tolkachev geantwortet, dass dies nicht eine neue Art von Anfrage, sagte, dass Sberbank “betreiben innerhalb Ihrer regulatorischen Rahmen für den Umgang mit Bargeld. So ist es eine Möglichkeit, rechtlich die Einführung von kryptogeld Umsatz in Umlauf.”

Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew kommentierte gestern, Mai 16, , Krypto-Regulierung ist nicht eine Priorität für die russische Regierung als cryptocurrencies haben wurde an Popularität verlieren. Medwedew stellte fest, dass dem problem mehr Beachtung zu einem früheren forum im Mai 2018, wo er forderte die Regierung auf, gesetzgeberisch tätig zu werden, zumindest einige grundlegende crypto-Bedingungen. Während der hype um bitcoin (BTC) ist gefallen, crypto-Märkte können noch rally, so der Ministerpräsident abschließend.

Russlands Prinzip crypto Gesetzentwurf “Über Digitale Finanzielle Vermögenswerte” verabschiedet wurde, durch das Unterhaus des Russischen Parlaments im Mai 2018. Doch die Duma schickte Sie zurück zu der ersten Lesung aufgrund eines Mangels der wichtigsten Konzepte wie crypto-mining, und anschließend verzögert Prüfung der Rechnung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2022 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>