Открыть меню

Ripple Co-Gründer Jed McCaleb Verkauft Milliarden XRP und Hat 4.7 B Linke


Analyse von blockchain monitor Wal-Alarm schlägt vor, dass Ripple co-Gründer Jed McCaleb verkauft mehr als eine Milliarde XRP zwischen 2014 und 2019.

In einem Medium post veröffentlichte am Feb. 6, Whale Alert geschätzt, dass McCaleb ist eine weitere 4,7 Milliarden XRP Links zu verkaufen, was rund 5% der gesamten Versorgung. Bei den heutigen Preisen, der Hort ist im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar, hemmte damit die $135 Millionen Whale Alert-Schätzungen hat er über XRP Umsatz.

McCaleb verkauft, weitere 19 Millionen, oder $4.13 Millionen Dollar im letzten Monat — und Whale Alert glaubt, dass die rate erhöhen kann dieses Jahr als das Abkommen Begrenzung seiner XRP sales verfallen. Speziell:

“Beim derzeitigen Tempo würde es ihn um 20 Jahre zu verkaufen alles von ihm, aber seine Aktivitäten wurden begrenzt durch die Einigung mit Kräuselung, die wahrscheinlich zu verfallen, irgendwann im Jahr 2020.”

Die Nachricht alarmiert, einige XRP Inhaber auf Twitter.

“Wir wollten nicht, um alarm zu Menschen, aber ich hoffe, Sie haben jetzt einen besseren Blick auf, was Los ist,” Whale Alert erzählte Cointelegraph.

Whale Alert überwacht blockchains und Probleme von Benachrichtigungen auf Twitter und Telegramm über große Bewegungen von kryptogeld.

Als 90.000 Transaktionen analysiert

Whale Alert veröffentlichte die Adressen, die er identifiziert hatte, wie die Zugehörigkeit zu McCaleb, die es verfolgt, die über die Informationen auf seinem blog, Beiträge im forum und die public ledger.

“Durch die Analyse von über 90.000 Transaktionen waren wir in der Lage zu verfolgen, rund 8 Milliarden XRP sich zu Kräuseln, ein Verrechnungskonto und seine persönlichen Konten, von denen er aktiv verkauft.”

Er sagte, er verkauft die 1,05 Milliarden XRP fast ausschließlich über Bitstamp.

Whale Alert wurde nicht in der Lage zu bestimmen, ob McCaleb Umsatz betroffen war der Preis von XRP aber sagte: “weil er ausschließlich und verkaufen XRP, er ist das hinzufügen zu den Netto-Betrag zur Verfügung.”

Bild-Quelle: Medium.com/@whalealert

Der Mann hinter Mt Gehex, Ripple und Stellar

McCaleb ist eine Schlüsselfigur in kryptogeld die Geschichte mit der Mt Gehex exchange und co-gründete Stellar (XLM).

Er ist Mitbegründer OpenCoin in 2012, die später zu Kräuseln, und wurde zugeteilt 9,5 Milliarden XRP, wenn die 100-Milliarden-Versorgung war bereits abgebaut. Diese großen Teil des Angebots erwies sich die Kontroverse über den Jahren.

Die XRP-Preis stürzte von 40% in den 24 Stunden nachdem er verkündete seine Absicht, zu verkaufen, alle seine Bestände im Jahr 2014. Er dann ausgehandelt, der einen sieben-Jahres-Vertrag mit Ripple, dass die begrenzte monatliche und jährliche Umsatz. Die Vereinbarung erlaubt McCaleb zu verkaufen Milliarden XRP im sechsten Jahr der Vereinbarung und zwei Milliarden XRP in der siebten.

Whale Alert sagten, durch Ihre Zählung sind wir nun im Jahr sieben. “Die post ist von 2014, also, wenn Sie nehmen das als 1 Jahr, dann sollte es Ende im Jahr 2020 irgendwo”, erklärten Sie.

Jedoch, details sind lückenhaft, und andere glauben, dass es im Jahr sechs in das Geschäft.

Nach einer Klage von Ripple im Jahr 2016, der behauptet, er würde gegen das Angebot, eine geänderte Vereinbarung setzen Sie ein tägliches cap auf den Umsatz, der derzeit bei 1,5% des XRP täglichen Volumen.

Whale Alert Schloss seine Analyse abgemahnt werden Milliarden mehr XRP da draußen warten darauf, verkauft zu werden.

“Ob Sie glauben, dass die Zukunft ist hell für blockchains wie Welligkeit, die wirtschaftliche Kraft und die Folgen der Wale wie Jed McCaleb, kann nicht ignoriert werden und er ist nicht der einzige, co-Gründer Arthur Britto hält auch Milliarden XRP in der übertragungsurkunde, die verfallen irgendwann in der Zukunft.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>