Открыть меню

Ripple Co-Gründer Gibt 25 Millionen Dollar Spende in XRP an der San Francisco University


Chris Larsen, co-Gründer der in San Francisco ansässige Technologie-Unternehmen Ripple, und seine Frau Lyna Lam gespendet haben $25 Millionen in XRP an eine Universität in Kalifornien, laut einer offiziellen Ankündigung am 5. April.

Larsen und Lam beigetragen $25 Millionen im Wert von XRP-Token an der San Francisco State University (SFSU), College of Business durch RippleWorks, eine private Stiftung, bietet praktische Unterstützung für vielversprechende social entrepreneurs.

Die Universität wird direkt dem Fonds zur Unterstützung von Studierenden, die Globale unternehmerische und fintech ökosysteme. Nach SFSU, die Spende ist die größte einzelne Beitrag in kryptogeld an eine Universität in den Vereinigten Staaten. Universitäts-Präsident Leslie E. Wong, sagte:

“Diese bahnbrechende Geschenk wird die position der Hochschule mit der Wirtschaft als ein sich entwickelndes, deutlich vielfältiger und Industrie-relevante Epizentrum des business innovation und entrepreneurship. Chris, Lyna und Rippleworks sind Innovatoren, und Ihr Geschenk wird begeistern unsere Studierenden kreativ und strategisch Vorgehen die business-und tech-Landschaften geworden, die nächste generation von Unternehmern und global business leaders.”

Der Schritt folgt auf die Welligkeit der formalen social-impact-Programm namens “Ripple für Gut”, die im vergangenen September. Das Programm wurde eingestellt, um den Betrieb in Zusammenarbeit mit RippleWorks und zu bündeln, um $25 Millionen aus der Firma zusammen mit $80 Millionen an Spenden in Projekte zu investieren, konzentriert auf Bildung und die finanzielle Eingliederung.

Ripple hat zuvor ähnliche Spenden. Im Juni letzten Jahres präsentierte das Unternehmen erstmals Ihre Universität Blockchain-Forschungs-Initiative, bestehend aus einem 50 Millionen Dollar-Spende an 17 Universitäten weltweit zur Unterstützung von Bildung in der blockchain und cryptocurrencies.

Im März letzten Jahres, Ripple gespendet $29 Millionen XRP zur Unterstützung der US-amerikanischen öffentlichen Schulen, die Erfüllung Finanzierung Anfragen von Lehrern über DonorsChoose charity-Fonds. Das gespendete Geld wurde auf das equip mehr als 30.000 Klassenzimmern über alle 50 Staaten.

XRP ist derzeit der drittgrößte altcoin in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Die Münze hat gewonnen eine solide 8.32 Prozent über die vergangenen 24 Stunden an drücken Sie die Zeit, und derzeit den Handel bei $0.361. Blick auf die Münze wöchentlichen chart, XRP ist um fast 17 Prozent.

3 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • John Doe

    Was kann der San Francisco University mit diesem Geld. Lassen Sie sehen, “gender studies”. Mikro-aggression-Studien. und wenn Sie haben Geld übrig, das berüchtigte Klimawandel, weil niemand weiß, was es ist wie draußen.

    Antwort

    • kenraphael John Doe

      Ein weiteres anti-Intellektuelle, falsch Kommentar gefördert auf der ganzen Welt durch die Gefühle, die angeregt von Orten wie dem oval office der Vereinigten Staaten.

       

      In der Realität, der Klimawandel ist real und nicht ein Studium, weil niemand weiß, was es ist wie draußen. Zunehmende Wetterereignisse, überschwemmungen in verschiedenen Bereichen und Trockenheit in anderen, Hurrikane, langsam, aber deutlich durchschnittlich kürzere und wärmere Winter in vielen Gebieten, und die wirtschaftliche und Leben Kosten, diese sind real.

       

      Und es gibt einen Grund, dieser person, und so viele geben, die Universitäten und warum intelligente Menschen gehen dort schon seit Jahrzehnten -, weil Sie tatsächlich dazu beitragen wirkliche wissen, die echte Menschen nutzen, um Dinge zu bauen und zu verbessern in dieser Welt.

      Antwort

  • René Bijloo

    Ripple wird der Welt zeigen, dass es nicht nur daran denkt, in den Banken.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>