Открыть меню

Reuters zu Liefern, Tatsache-Überprüfung auf Facebook Inmitten 2020 US-Präsidentschaftswahl


In Partnerschaft mit Facebook, Reuters wurde eine neue Einheit mit der Aufgabe identifizieren Fehlinformationen in den sozialen Medien.

Wie Reuters berichtet am Feb. 12, social-media-Riese Facebook die Third-Party-Fact-Checking-Programm und die news outlet haben, gemeinsam ins Leben gerufen eine Tatsache-überprüfung initiative, in einem Versuch, zu identifizieren, zu Fehlinformationen in den sozialen Medien. Speziell, Reuters, überprüfen Informationen, die auf Facebook und Instagram in den Lauf-bis zu den Vereinigten Staaten Wahlen und nach.

Überprüfung der Benutzer-generierten Informationen

Reuter engagierte Einheit, die Beurteilung der Authentizität von user-generated-media-Dateien, Schlagzeilen und andere Inhalte in Englisch und Spanisch. Kommentierte die initiative, Jess April, director of global partnerships bei Reuters, sagte:

“Wir sind standhaft zu erkennen, das Ausmaß der Fehlinformationen stattfinden, rund um die Welt. Es ist ein wachsendes Problem, wirkt sich die Gesellschaft täglich und es ist eine Verantwortung für Nachrichten-Organisationen und Plattformen, um die Ausbreitung von falschen Nachrichten.”

Die initiative wurde angekündigt, auf den Fersen von Reuters Weitergabe der erforderlichen Zertifizierung durch die International Fact-Checking Network (IFCN) auf Feb. 7. Obwohl Reuters ist eine gut etablierte news-Organisation hatte zuvor produziert tatsächlich prüft, ist es noch nicht produziert Sie regelmäßig für einen längeren Zeitraum, schrieb Michael Wagner, ein IFCN-assessor, in dem die Schlussfolgerungen und Empfehlungen.

“Es ist der Fall, Reuters politischen und community-Richtlinien nicht konform mit IFCN-standards, aber es sollte darauf hingewiesen werden, dass Ihre Politik ist realistisch und vernünftig,” Wagner abgeschlossen.

US-Wahlen Dramen

Es ist keine überraschung, dass Facebook sich entschieden, für Tatsache-überprüfung von Informationen, die von Nutzern, wenn man bedenkt, dass im vergangenen Jahr Facebook gefunden selbst in das Fadenkreuz des regulatorischen furor, wenn Cambridge Analytica gesammelten Facebook-user-Daten für rund 50 Millionen Personen ohne Berechtigung, um die Ziel Sie mit personalisierten anzeigen, die während der 2014 US-Präsidentschaftswahlen.

In der Zwischenzeit, die kryptogeld-und blockchain-Technologie-community verloren, die Befürworter und Verbündeten in der amerikanischen politischen Landschaft, Andrew Yang. Yang, Unternehmer und Kandidat der Demokraten in den USA bis 2020 Präsidentschaftswahlen, suspendiert seine Kampagne für die Präsidentschaft in der letzten Nacht. Yang sagte Unterstützer:

“Es gibt zwar großartige Arbeit zu tun, wissen Sie, ich bin der Mathe-Typ, und es ist klar heute Nacht von den zahlen, die wir nicht gehen, um dieses Rennen zu gewinnen, [ … ] ich bin nicht jemand, der die Annahme von Spenden und Unterstützung in einem Rennen, dass wir nicht gewinnen. Und so heute Abend bin ich ankündigen, ich bin Aussetzung meiner Kampagne für die Präsidentschaft.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>