Открыть меню

Projekt Ragnarok: Digix Integriert Auflösung Mechanismus für DigixDAO


Gold-backed stablecoin Emittenten Digix integriert eine Auflösung Mechanismus in seine DigixDAO Plattform geschaffen, um die Finanzierung von Projekten, die eine Förderung des Wachstums des Digix-ökosystem. Jedes Quartal, DGD-token Inhaber der Abstimmung über die Mechanismus — genannt Projekt Ragnarök mit DigixDAO nur weiter in das nächste Quartal, wenn die Auflösung Stimmen scheitert.

Das erste Projekt Ragnarok Vorschlag wurde vor kurzem eingereicht, um die DigixDAO für die Stimmabgabe, obwohl das Konzept wurde zum ersten mal angekündigt, in einem blog-post am Nov. 29.

Warum die Einführung einer Auflösung Mechanismus?

Digix macht klar, dass seine position ist strikt gegen die Auflösung, da man der Meinung, dass die Digix Gold (DGX) ökosystem wäre nicht gewachsen, wie es ohne die Unterstützung von DigixDAO community-Mitglieder. Aufgrund dieser Verzerrungen, die es enthalten sich der Stimme, die auf jeder Auflösung Projekten.

Aber die Feedbacks von denen, die teilgenommen haben, in DigixDAO gemischt wurde. Eine wiederkehrende Anfrage für einen Mechanismus, so dass die DGD-token-Inhaber kann einen sauberen Schnitt machen aus DigixDAO.

Nach Abwägung einer Reihe von Optionen, einschließlich ein burn-Vertrag, wobei DGD vertauscht werden könnte für einen Teil der Äther statt in der DigixDAO, Digix entschied sich für eine vierteljährliche Abstimmung über die Auflösung.

Und wenn die Auflösung Stimmen geht?

Wenn die Auflösung Stimmen geht, alle übrigen ETH in der DigixDAO Fonds, nach anderen vierteljährlich weitergegeben Projekte finanziert wurden, werden wieder zu DGD Inhaber. Die DigixDAO wird dann nicht weiter in das nächste Quartal.

Digix und DGX-Token wird weiterhin existieren, aber die Plattform für die Finanzierung von Projekten rund um die Digix ökosystem nicht.

Digix ist eine von einer Reihe von gold-backed stablecoin Emittenten, der als einer der ersten auf dem Markt, mit einem beta-Plattform ins Leben gerufen, die im Januar 2016.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>