Открыть меню

“Pro-Bitcoin’ Telegramm Gruppe Tritt Nur-Lese-Modus, Gruppen-Beitrag Sagt, Grund Unklar


Am Jan. 3 eine “pro-Bitcoin” news outlet namens “Nakamoto” gestartet, mit der erklärten Absicht, dass die Industrie Vordenker teilen positive Inhalte über cryptocurrencies.

Nach der über-Abschnitt des Nakamoto-website, die Plattform ins Leben gerufen wurde “zu schaffen, einen Veranstaltungsort für hochwertige technische, philosophische, kulturelle und schreiben, die von allgemeinem Interesse für die crypto-community als ganzes, für Anfänger und Experten gleichermaßen.”

Die Nachrichten-Website erwähnt auch, dass “alle Nakamoto Mitwirkenden teilen ein nicht-verhandelbarer Wert: Sie müssen pro-Bitcoin (BTC) für die langfristige.”

Dies mag zwar der Fall sein, viele Nakamoto Autoren sind führende Gemeinden mit Bitcoin. Zum Beispiel, Michael Arrington, co-Gründer von Arrington XRP Hauptstadt, ist Autorin auf der Plattform. Am Jan. 3 Arrington veröffentlicht sein erstes Stück auf Nakamoto mit dem Titel “Es Wird Jahre Dauern, Für Intelligente Menschen Zu Verstehen Cryptocurrencies.”

Bitcoin Cash-Befürworter, Roger Ver, ist in einem anderen Beitrag auf der Website, zusammen mit den co-Gründers Vitalik Buterin. Der Beitrag Liste wurde erstellt kontroversen in der crypto-Raum, wie die Gruppe macht deutlich, dass alle Autoren müssen pro-Bitcoin, doch viele von Ihnen sind führende Initiativen.

Die Nakamoto-Telegramm Kanal-Kontroverse

Neben einem Beitrag Netzwerk, das scheint zu gehen gegen die news-Seiten, die’ Werte, Nakamoto ‘ s Telegramm-Konto, das erstellt wurde, für die Krypto-community zu teilen Ihre Gedanken in Bezug auf die Plattform, den Inhalt, die gegangen in die “nur-Lesen-Modus.”

Nach einer angeheftete Nachricht in der Nakamoto-Telegramm-Kanal, nur-lese-Modus eingetreten ist als Folge von “Trolle und spambots” und das Telegramm die moderation tools “nur so und so viele false-positives.”

Quelle: Telegramm

Ironischerweise, Nakamoto der Telegramm-Gruppe, die derzeit über 2,240 Mitglieder, moderiert wird von Vitalik Buterin, Zooko Wilcox von der Elektrischen Coin Unternehmen und Hudson Jameson, wer ist der community manager des Astraleums-Stiftung. Jedes dieser Mitglieder unterstützt non-Bitcoin-bezogene Projekte — was nicht unbedingt ein problem sein, aber hat dazu geführt, dass einige den Verdacht, dass Sie dieses forum als Plattform für nicht-BTC Münzen.

Ein Cointelegraph reporter stellte sich zu der Gruppe von Jan. 5 einfach, indem Sie sagen: “Hi, ich bin pro BTC”. Sekunden später bekam er eine Nachricht, dass die Gruppe nicht mehr zugänglich.

Quelle: Telegramm

Ist nur-lese-Modus ein Ergebnis der Trolle und spambots?

Während der Nakamoto-Telegramm Kanal behauptet in seiner angeheftete Nachricht, die nur-Lesen-Modus ist eine Reaktion auf Trolle und spambots, die Kontroverse um die neue site’ Telegramm-Gruppe hat sich die crypto-community spekulieren.

Nakamoto website-Autor Michael Arrington gesagt Cointelegraph auf Twitter, dass read-only-Modus ist durch die Gruppe ein schnelles Wachstum. Er erklärte:

“Ich glaube, dass @balajis sagte, dass es wuchs so schnell, dass die Trolle übernommen hatte, seinen Wohnsitz, so setzen Sie es auf, Lesen Sie nur, bis Sie finden, eine bessere Lösung.”

@balajis ist der Twitter-handle für ehemalige Coinbase CTO, Balaji Srinivasan, wer anscheinend ist der Besitzer von der Telegramm-Gruppe-chat.

Arrington antwortete Cointelegraph Sekunden später, dass er eigentlich nicht diskutieren, der wahre Grund, warum nur-Lesen-Modus ist auf das Telegramm Kanal:

Quelle: Twitter

In der Zwischenzeit die angeheftete Nachricht in der Nakamoto-Telegramm Kanal-notes für Benutzer befolgen Sie die Gruppe auf twitter der account hat fast 8.000 Anhänger.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>