Открыть меню

Preis-Analysen 18/09: BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, EOS, BNB, BSV, XML, ADA


Der Chicago Board Options Exchange zurückgezogen hat seiner Anwendung für die VanEck/SolidX Bitcoin (BTC) exchange traded fund (ETF). Allerdings VanEck director von digital-asset-Strategien Gabor Gurbacs erklärt, daß Sie weiterhin mit den Behörden zusammenarbeiten zu bringen, “eine physische, Flüssigkeit und versichert ETF” auf den Markt. Bitcoin hatte eine gedämpfte Reaktion auf diese Nachricht, die ein positives Zeichen ist.

Blackstone-Chef Steve Schwarzman sagte, dass die blockchain-Technologie ist gut und wird angenommen. Allerdings war er nicht unterstützen die Idee, mit blockchain-Technologie für die Generierung von Geld. Während die Krypto-Enthusiasten wie die dezentrale Natur von cryptocurrencies, Schwarzman war gegen ihn. Er glaubt, dass Währungen müssen kontrolliert werden, indem einige zentrale Agentur.

Die Deutsche Regierung bestanden hat, eine blockchain-Strategie, die verhindert, dass private Unternehmen die Ausgabe von Währungen gefährden die Staatliche Souveränität und Verbraucher gefährdet. Dies bedeutet, dass Facebook die Waage konfrontiert starke opposition in Europa.

Nach einer langen Zeit, altcoins sind ein comeback. Während die gesamte Marktkapitalisierung steigt, Bitcoin Dominanz hat abgenommen 67,3%. Ist dies ein guter Zeitpunkt zu kaufen altcoins? Wir finden es heraus.

BTC/USD

Bitcoin ist immer bereit für eine große Bewegung innerhalb der nächsten paar Tage. Allerdings ist es schwierig vorherzusagen, die Richtung der Bewegung. Daher, Trader sollten bereit sein, mit einem Aktionsplan für eine breakout-sowie Abbau.

Ein Ausbruch über den abwärtstrend-Linie ist, die wahrscheinlich zu einer scharfen Bewegung bis $13,973. Zwar gibt es kleinere widerstände zwischen dem aktuellen Niveau und der jährlichen hoch, der Schwung stark genug sein wird, brechen aus Ihnen heraus. Daher sollten Händler kaufen, auf einen Ausbruch über 11.000 Dollar, ohne zu warten, für den Preis schließen (UTC-Zeit) oben drauf. Die stop-loss gehalten werden kann, bei $9,000.

Umgekehrt, wenn der BTC/USD-paar dreht sich nach unten vom aktuellen Niveau und sinkt unter $9,080, die Händler sollten vermeiden, bottom fishing, weil ein schnelles fallen zu $7,451.63 wahrscheinlich ist. Eine Gliederung dent Stimmung und verzögern den Beginn des Aufwärtstrends.

Manchmal, die erste Bewegung aus einer dichten Reihe entpuppt sich als fake heraus. Wenn die Panne unter $9,080 ausfällt, zu erhalten und zu schnell dreht, dann könnte es eine gute Kaufgelegenheit. Daher sollten Händler genau zu beobachten und entsprechend zu handeln.

ETH/USD

Ether (ETH) brach der 50-Tage-SMA auf Sept. 16 und es folgte, mit dem weitere Gewinne, die angetrieben wird es über $203.78. Das ist ein positives Zeichen und deutet auf eine Trendwende. Die nächste Ebene zu beobachten ist $235.70, über dem es wahrscheinlich ist, um in Schwung zu kommen.

Die 20-Tage-EMA hat begonnen sich zu drehen und die gleitenden Durchschnitte sind auf der Schwelle zu einer bullish crossover, was darauf schließen lässt, dass die Bullen haben den Vorteil, in der Nähe von Begriff. Händler kaufen können 50% der gewünschten Aufteilung auf dips zu $203.78 und halten eine anfängliche stop loss von $160. Den rest der position, die Hinzugefügt werden können, auf dips zu den gleitenden durchschnitten oder auf einen Ausbruch über $235.70.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn der Preis dreht sich nach unten vom aktuellen Niveau und sinkt unter $163.755. Solch eine Bewegung wird zeigen, dass die aktuelle Bewegung war nur ein dead cat bounce.

XRP/USD

Nach Handel in kleinen Bereichen für die letzten paar Tage, XRP stieg höher auf. Sept. 17 und brach oberhalb der beiden gleitenden durchschnitten und der overhead-Widerstand bei $0.27795. Das ist ein positives Zeichen, als der Anstieg über $0.27795 zeigt, dass die Märkte haben abgelehnt den unteren Ebenen.

Zurück zu positiven Tagen mit großer Reichweite bewegt, zeigt, dass Händler, die waren an der Seitenlinie warten für eine Bestätigung der unten sprang. Die XRP/USD-paar wird jetzt steigen, um $0.34229 und oben auf $0.37835, wo es wahrscheinlich nach einer gewissen Widerstand. Wir werden warten für den Preis zu stabilisieren, bevor der Empfehlung der Handel mit es. Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn die Rallye verpufft sich auf dem aktuellen Niveau wieder taucht unterhalb der gleitenden Durchschnitte. Allerdings, wir geben es eine geringe Wahrscheinlichkeit Auftritt.

BCH/USD

Die enge range-trading zwischen die gleitenden Durchschnitte aufgelöst um den Kopf. Bitcoin Cash (BCH) können nun bis zum kritischen Widerstand bei $360. Wenn die Bullen drücken Sie den Preis über $360, ein neuer Aufwärtstrend wahrscheinlich.

Allerdings, wenn der BCH/USD-paar dreht sich nach unten von $360, könnte es bleibt range-gebunden für ein paar Tage. Es wird wiederum negativ auf eine Aufschlüsselung und schließen (UTC-Zeit) unter die Nackenlinie der Kopf-und-Schulter-Muster. Wir werden warten, bis der Preis zu durchbrechen und über $360, bevor Sie schlägt einen Handel mit es.

LTC/USD

Litecoin (LTC) brach der 20-Tage-EMA und den abwärtstrend Linie auf Sept. 16, die bestätigt, dass der abwärtstrend beendet wurde. Es ist derzeit vor Widerstand an der 50-Tage-SMA, über die es wird wahrscheinlich zu Beginn eines neuen Aufwärtstrends.

Die Händler kaufen können, auf einen in der Nähe (UTC-Zeit) über $76.7143 und halten Sie eine stop-loss – $62. Das erste Ziel im Auge zu behalten ist $106 und über $125. Dennoch, wenn die LTC/USD paar nicht ausbrechen und in der Nähe (UTC-Zeit) über $76.7143, es bleibt range-gebunden für ein paar Tage. Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, auf einem Bruch unter die $62.0764–$58-support-zone.

EOS/USD

EOS hat dauerhaft über die abwärtstrend-Linie für die letzten drei Tage, aber es hat nicht Schwung zu kommen. Die gleitenden Durchschnitte sind auf der Schwelle zu einer bullish crossover und der RSI im positiven Bereich, was darauf schließen lässt, dass die Bullen die Oberhand.

Unser erstes Ziel Ziel ist es, eine Rallye zu $4.8719 und oben erwarten wir die EOS/USD-paar, um in Schwung zu kommen und bewegen bis zu $6. Unsere Annahme verworfen werden, wenn der Preis kehrt die Richtung vom aktuellen Niveau und sinkt unter $3.1534. Daher empfehlen wir Händler halten long-Positionen mit stop-loss bei $3.

BNB/USD

Binance Münze (BNB) gezogen hat, zurück auf die 20-Tage-EMA und der RSI bildet eine bullish Divergenz, die ein positives Zeichen ist. Oberhalb der 20-Tage-EMA, der pullback wird das erreichen der 50-Tage-SMA. Dies ist ein wichtiger Widerstand zu achten, denn der Preis ist zurückgekehrt, von der es bei drei Gelegenheiten (markiert als Ellipsen im Diagramm).

Wenn Bullen push der Preis über den 50-Tage-SMA, eine rally auf $32.50 werden in die Karten. Umgekehrt, wenn der Kurs dreht nach unten von der 50-Tage-SMA, der BNB/USD-paar bleibt range-gebunden für ein paar Tage. Das paar wird sich wiederum negativ auf einen Zusammenbruch des $19.65–$18.30-support-zone. Die Händler einleiten können long-Positionen auf einen breakout und schließen (UTC-Zeit) über der 50-Tage-SMA mit einem stop-loss bei $19.50.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV) hat sich zurück gezogen, um die 20-Tage-EMA, über das Sie sich bewegen kann, bis zu der 50-Tage-SMA. Dies zeigt, dass die Bullen sind mit dips auf $107 zu kaufen. Aber der pullback fehlt die Kraft, daher sind wir nicht vorschlagen, einen Handel auf dem derzeitigen Niveau.

Um einen Durchbruch des 50-Tage-SMA wird in gewissem Widerstand bei $150, aber wenn die Bullen treiben den BSV/USD-paar oberhalb dieser Ebene, eine Bewegung bis $188.69 möglich ist. Der trend wird negativ ausfallen, wenn die Bären Spüle das paar unterhalb der kritischen Unterstützung bei $107.

XLM/USD

Stellar (XLM) ist stark angestiegen in den letzten zwei Tagen und hat neu eingetragen in die Liste der top-10 cryptocurrencies nach Marktkapitalisierung. Zum ersten mal seit dem 25. Juni, brach es und geschlossen (UTC-Zeit) oberhalb der 20-Tage-EMA auf Sept. 17. Das war gefolgt von einem weiteren starken Angriff, der ausgeführt hat, ist der Preis weit über dem 50-Tage-SMA. Dies bestätigt, dass der abwärtstrend vorbei ist.

Die XLM/USD-paar ist derzeit mit einigen Gewinn-Buchung auf höheren Ebenen aber sein Ziel bleibt, $0.10. Wenn diese Stufe wird auch skaliert, das paar könnte bis zu $0.13. Allerdings schlagen wir nicht vor jagen zu höheren Preisen. Daher sollten Händler warten Sie für den Preis und geben eine kleine Korrektur oder Konsolidierung vor dem Kauf. Obwohl positive, finden wir nicht ein trade-setup mit einem guten Risiko-Ertrags-Verhältnis auf dem aktuellen Niveau, daher sind wir nicht dafür, ein Handel mit es.

ADA/USD

Cardano (ADA) erhob sich über die 50-Tage-SMA auf Sept. 17, aber nicht schließen (UTC-Zeit) oben drauf, daher unser kaufen-Vorschlag gegeben, die in der vorangegangenen Analyse nicht ausgelöst hat. Derzeit liegt der Preis stark gestiegen oberhalb der 50-Tage-SMA. Es ist ein kleinerer Widerstand bei $0.0560221 oben, die eine rally bis $0.0652290 möglich ist.

Beide gleitenden Durchschnitte sind auf der Schwelle zu einer bullischen überkreuzung, die bestätigt, dass eine Trendwende. Statt zu jagen, den Preis höher, die Händler können für den Preis erwarten, zu Tauchen, in Richtung 0,050 USD zu initiieren long-Positionen. Die stop-loss gehalten werden kann, bei $0.043. Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn der ADA/USD-paar dreht sich nach unten aus dem overhead Widerstand und taucht unter beiden gleitenden Durchschnitte.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Markt Daten zur Verfügung gestellt von HitBTC exchange.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>